Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Star Wars™ Die Hohe Republik - Das Licht der Jedi

(2)
Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Beginn einer neuen Epoche – der »New York Times«-Platz-1-Bestseller endlich auf Deutsch!

Lange vor der ersten Ordnung und dem Imperium wachten die Jedi-Ritter über die Hohe Republik. Es war ein goldenes Zeitalter des Friedens.
Eine Explosion im Hyperraum bedroht die Leben von Milliarden. Zum Glück sind die Jedi stark in der Macht, und sie eilen unverzüglich herbei, um das Schlimmste zu verhindern. Der kleinste Fehler kann zur Katastrophe führen, doch die Völker der Galaxis blicken voll Zuversicht auf ihre Beschützer. Aber während sich die Aufmerksamkeit aller auf ihre Helden richtet, wächst jenseits der Grenze der Hohen Republik eine Bedrohung heran, die das Herz eines jeden Jedi in Angst und Schrecken versetzen wird.



Die Star-Wars-Romane aus dem Zeitalter der Hohen Republik bei Blanvalet:
1. Das Licht der Jedi
2. Im Zeichen des Sturms
Weitere Bände sind bereits in Vorbereitung.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Andreas Kasprzak
Originaltitel: Star Wars™ Light of the Jedi (The High Republic 1)
Originalverlag: DelRey, New York 2020
Paperback , Broschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-7341-6289-3
Erschienen am  16. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Zeit der Hohen Republik

Rezensionen

Eine alte Ära, glanzvoll erzählt

Von: Reading Dragonlady

10.09.2021

Hallo an alle Lieben, heute möchte ich Euch ein neu erschienenes Buch aus dem Star Wars Universum vorstellen, Die Hohe Republik, -Das Licht der Jedi. Lange vor dem Aufstieg des Imperiums oder der daraus resultierenden Ersten Ordnung, herrschte eine Republik über die Galaxis. In enger Zusammenarbeit mit dem Orden der Jedi, die zu diesem Zeitpunkt ihre Blütezeit hatten. Durch eine neue Technologie werden Hyperraum-Routen erschlossen und machen dadurch eine Besiedlung des äußeren Randes, besser bekannt als Outer Rim, nun möglich. Kanzlerin Lina Soh garantiert ein sicheres und stabiles Versorgungsnetzwerk durch die Hyperraum-Routen, um die Siedler auf den fernab gelegenen Planeten zu unterstützen. Außerdem soll eine gigantische Station im All gebaut werden, die Starlight Station, auf der ein großes Kontingent an Jedi einen festen Sitz bekommen soll, um den Frieden und die Gerechtigkeit auch in den neu besiedelten Randgebieten zu erhalten und zu garantieren. Doch auf einem der Flüge, der Siedler in den äußeren Rand bringen soll, ereignet sich eine Katastrophe. Ein Zusammenstoß im Hyperraum. Was eigentlich unmöglich hätte sein sollen, ist geschehen. Bereits diese Katastrophe fordert das Leben der knapp über 9000 Seelen an Bord dieses Schiffes und weitere werden folgen. Denn die Trümmerteile der verunglückten Legacy Run katapultieren sich aus dem Hyperraum hinaus und schießen mit annähernder Lichtgeschwindigkeit durchs All. Sie zerstören alles, was ihnen Weg kreuzt, egal ob Planet, Mond oder Raumschiff. Eine Katastrophe von nie dagewesenen Ausmass nimmt hier ihren Anfang. Jetzt sind die Jedi gefragt. Ihre Fähigkeiten machen es erst möglich, dass viele bedrohte Leben gerettet werden können. Zahllose Rettungsmissionen laufen parallel zueinander. Manche gelingen, andere schlagen fehl. Aber wie konnte dieses Unglück überhaupt erst passieren? Kollisionen im Hyperraum sollten eigentlich unmöglich sein. Wer also, steckt dahinter? Noch sind die Jedi ahnungslos, aber sehr bald schon finden sie eine Spur. Aber ob es auch die richtige ist? Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen, der Schreibstil war stimmig und wirklich flüssig und die Handlung absolut fesselnd und spannend, weswegen ich die vollen 5 Sterne vergebe. Ich würde mich freuen, wenn in nächster Zeit noch weitere Titel aus der Hohen Republik Reihe erscheinen. Drachige Grüße Eure Reading Dragonlady

Lesen Sie weiter

möge die Macht mit dir sein

Von: books_about_legends

08.09.2021

"Wir sind die Republik" ~Leitspruch der Republik Es war auf jeden Fall schön wieder in die Welt von Star wars einzutauchen. Da die Story aus verschiedenen Sichten erzählt bekommt man die Ereignisse von vielen Seiten beleuchtet. Dadurch das die verschiedenen Jedi immer andere Charakter Eigenschaften haben wirkt das sich auf die jeweilige Sicht aus z.B. Betrachtet es ein Padawan als ein Jedi Ritter oder sogar Jedi Meister. Mich hat jedoch der abrupte Wechsel zwischen den Sichten gestört, eine Sicht hatte maximal ein Kapitel am Stück, einerseits war man dann immer gespannt was als nächstes passiert. Andererseits hat es den Lesefluss stark gestört da man sich ständig mit einem anderen Charakter und anderen Betrachtungsweisen abfinden musste. Ein schönes Star Wars Abenteuer, welches Lust auf Band 2 macht, da noch ein paar Fragen offengeblieben sind.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Charles Soule hat sich als Autor von Marvel Comics (u.a. Daredevil, Star Wars) einen Namen gemacht und arbeitet außerdem als Musiker und Anwalt. Er lebt in Brooklyn, New York.
Gemeinsam mit Cavan Scott, Justina Ireland, Claudia Gray und Daniel Jose Older entwarf er das Konzept von »Star Wars – Die Hohe Republic« und schrieb den ersten Band »Das Licht der Jedi« gleich an die Spitze der »New York Times«-Bestsellerliste.

Zur Autor*innenseite

Andreas Kasprzak

Andreas Kasprzak, Jahrgang 1972, arbeitet seit dem Abschluss seiner Buchhändlerlehre als Autor und Übersetzer, u. a. von »Star Wars«, »Warcraft«, »Minecraft« und »Assassin´s Creed«.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Bücher des Autors