Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

David Quammen

Spillover

Der tierische Ursprung weltweiter Seuchen

(6)
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der tödliche Sprung vom Tier zum Menschen

Lebensbedrohende Infektionskrankheiten wie AIDS, Ebola, Virusgrippen, SARS und aktuell Covid-19 können sich dank der Globalisierung schnell über große Räume verbreiten und Epidemien oder gar Pandemien auslösen. Ihnen ist eines gemeinsam: Die Erreger sprangen vom Tier auf den Menschen über – der sogenannte Spillover. In einem ebenso spannend erzählten wie beunruhigenden Buch schildert der preisgekrönte Wissenschaftsautor David Quammen wie und wo bevorzugt Viren, Bakterien und andere Erreger auf den Menschen übertragen werden. Er begleitet Forscher bei der Suche nach dem Ursprung der Seuchen unter anderem zu Gorillas in den Kongo, beobachtet sie bei der Arbeit mit Fledermäusen in China und Affen in Bangladesch und erklärt, warum die Gefahr des Spillover gestiegen ist. Ein Wissenschaftsthriller über die steigende Gefahr von Pandemien in der globalisierten Welt.


Aus dem Englischen von Sebastian Vogel
Originaltitel: Spillover. Animal Infections and the Next Human Pandemic
Originalverlag: W. W. Norton & Company
Paperback , Klappenbroschur, 560 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55444-9
Erschienen am  11. May 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Jahresfavorit

Von: psycheundislam

22.06.2021

Das Buch „Spillover - der tierische Ursprung weltweiter Seuchen“ vom Wissenschaftsjournalisten David Quammen thematisiert Infektionskrankenheiten, die durch Zoonosen entstanden sind. Zoonosen sind Infektionskrankheiten, die bei Tieren vorkommen und auf den Menschen überspringen können. In diesem Buch findet man viele geschichtliche und biologische Erklärungen bezüglich Ebola, Aids, Grippenepidemien und SARS. Quammen berichtet über Zoonosen und deren Folgen an vielen verschiedenen Standorten auf der Welt. Er schildert die Vorgehensweisen, um einen Reservoirwirt festzustellen, die Abläufe in Hochsicherheitslabors und auch die Schwierigkeiten, die aufkommen, um eine Ausbreitung einzudämmen. Eines steht für ihn fest: Je mehr der Mensch in unberührte Ökosysteme eindringt, desto höher ist das Risiko für weitere „Spillover“. Das Buch hat um die 500 Seiten und auch wenn ich anfangs unsicher über die Lesbarkeit war, hat mich „Spillover“ und vor allem David Quammens spannender Schreibstil so positiv überrascht, dass ich es zu meinen Jahresfavoriten zähle. Wenn dich Themen rund um Viren, Zoonosen, Infektionskrankenheiten und die Auswirkungen auf die Menschheit interessieren, lege ich dir dieses Buch sehr ans Herz.

Lesen Sie weiter

Spillover - Ich bin enttäuscht

Von: Hermann Kunze aus Kronburg-Illerbeuren

08.12.2020

Ich hatte 2015 das Buch " Die neuen Seuchen" von David Quammen gekauft und gerade jetzt in der Coronazeit habe ich es wieder hervorgeholt, weil es so viele sehr interessante Inhalte beschreibt, aus der Sars-Epedemie und dann sah ich das "neue" Buch aus 2020 von David Quammen- Spillover- und habe es bestellt- Gestern erhalten und musste sehr enttäuscht erkennen, dass es bis auf den Umschlag und die ersten zwei Seiten, eine komlette Kopie vom Buch "Die neuen Seuchen" ist. Ich hätte mir wenigstens einige neue Gesichtspunkte gewünscht,- aber Zeile, Wort für Wort ..... Schade

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

David Quammen, geboren 1948, ist ein amerikanischer Schriftsteller und Wissenschaftsjournalist. Er studierte Literatur an der Yale University und in Oxford. Für seine populärwissenschaftlichen Werke zu Naturgeschichte und Evolution wie »Der Gesang des Dodo« und »Spillover« wurde er vielfach ausgezeichnet.

Zur Autor*innenseite