Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

C.J. Tudor

Schneewittchen schläft

Thriller

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Mädchen sagt nur ein Wort: »Daddy«. Sie blickt Gabe von der Rückbank des Autos vor ihm an. Dann ist der fremde Wagen verschwunden und mit ihm Gabes fünfjährige Tochter Izzy. Er wird sie nie mehr wiedersehen. Drei Jahre später verbringt Gabe seine Tage und Nächte noch immer damit, die Autobahn abzufahren, besessen von der Hoffnung, sie zu finden. Auch Fran und ihre Tochter Alice sind unterwegs auf den Straßen Englands. Aber sie sind nicht auf der Suche, sie sind auf der Flucht. Denn Fran kennt die Wahrheit. Sie weiß, was damals mit Izzy geschah. Und was ihre Verfolger tun werden, wenn Alice und sie ihnen in die Hände fallen ...

»C.J. Tudor ist eine großartige Autorin. Ich freue mich schon jetzt auf ihr nächstes Buch!«

Harlan Coben (03. July 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Marcus Ingendaay
Originaltitel: The Other People
Originalverlag: Michael Joseph
Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-20616-2
Erschienen am  21. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Seichter Thriller mit gutem Spannungsbogen

Von: Whisky N Books

28.11.2021

Was würdest du tun, wenn dein Leben von einer Sekunde zur nächsten aus den Angeln gehoben wird? Was würdest du tun, wenn du deine Tochter im Kofferraum des vor dir fahrenden Autos siehst, dir dann aber gesagt wird, dass sie zu diesem Zeitpunkt längst tot war? Was würdest du tun, wenn niemand dir glaubt- dich alle für verrückt halten? Diese Fragen habe ich mir gestellt, während ich dieses Buch verschlungen habe. Ganz ehrlich, ich wüsste es nicht. Was Gabe allerdings tut, ist bemerkenswert. Er gibt nicht auf und der Leser blickt ihm über die Schulter, während er verzweifelt nach seiner Tochter sucht. Doch auch in seiner Vergangenheit schlummern Geheimnisse. Wie vertrauenswürdig ist er wirklich? Diese und andere kleine Irrwege strickt die Autorin C.J. Tudor in ihrem Thriller, indem sie Perspektivwechsel einbaut. Nur langsam entwirren sich die Gedanken, bis man das große Ganze durchblickt, denn hier sind so einige Schicksale miteinander verknüpft. Zwielichtige Gestalten tauchen auf, aber auch Charaktere die mir schnell sympathisch waren. Die Handlungsketten sind nachvollziehbar und auch nicht unnötig überspitzt. Hat dieses Buch auch gar nicht nötig, denn allein der Schreibstil hält den Spannungsbogen. Was dann doch etwas verwirrt, sind mystische Elemente in dem Buch. Ich denke das ist Geschmackssache. Da ich mich sonst im Fantasy-Genre zu Hause fühle, war diese winzige Prise Mystik für mich gut platziert und hat die ganze Geschichte bereichert. Klare Empfehlung für alle, die eine düstere Stimmung und guten Spannungsbogen schätzen, nichts gegen eine kleine Portion Übernatürliches haben und auf ein blutrünstiges Massaker verzichten können. Ich werde diese Autorin auf jeden Fall im Auge behalten.

Lesen Sie weiter

Schneewittchen schläft

Von: Littlebookgiant

22.11.2021

Das Mädchen sass auf der Rückbank eines fremden Autos - so sah Gabe seine Tochter Izzy das letzte Mal. Seit jenem Tag sucht der Vater verzweifelt nach seinem Kind, bis er auf einen gefährlichen Hinweis stösst... Der Beginn des Buches zog sich etwas in die Länge. Verschiedene Personen wurden eingeführt, ohne das man eine Verbindung zwischen ihnen herstellen konnte. Nach knapp 200 Seiten entwickelte sich die Story jedoch in eine völlig neue Richtung. Zu gewissen Aspekten hätte ich mir noch mehr Informationen gewünscht, da der Leser wirklich nur die nötigsten Informationen erhielt. Trotzdem war die Handlung genial aufgebaut. Vom Klappentext kann man niemals auf das schliessen, was passiert. Auch die Verknüpfung der Personen war interessant und gut gelöst. Mir gefiel es besonders gut, dass die Wendungen in der Geschichte lange Zeit völlig unvorhersehbar blieben. So verlor das Buch nicht an Spannung. Viele kleine Hinweise oder Andeutungen auf andere Bücher wurden präzise und passend von der Autorin im Buch verteilt. Alles in allem war "Schneewittchen schläft" ein spannender Thriller mit unvorhersehbarer Wendung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

C.J. Tudor wuchs in Nottingham auf, wo sie auch heute mit ihrem Lebensgefährten und ihrer Tochter lebt. Ihr erster Thriller »Der Kreidemann«, ebenfalls im Goldmann Verlag erschienen, sorgte international für Furore und wurde in 40 Länder verkauft. »Lieblingskind«, ihr zweiter Roman, stand wochenlang lang unter den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Düster, brutal, abgründig, gewürzt mit einer Prise Mystik.«

Kölner Express (04. July 2021)

»Hochspannung von der ersten Zeile an – ein absolutes Meisterwerk in Sachen Thriller mit einem Hauch Horror.«

Golf Women (27. September 2021)

»Fesselnd.«

TV für mich (05. August 2021)

Weitere Bücher des Autors