Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nur fast am Boden zerstört

Ab 14 Jahren
(1)
Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Es war später Nachmittag, am letzten Mittwoch im August, als mir klar wurde, dass Disney mir mit seinem ›glücklich bis an ihr Lebensende‹ schon seit Ewigkeiten Lügen auftischte.«

Will Tavares ist der perfekte Sommerflirt – witzig, attraktiv und liebevoll – aber gerade als Ollie denkt, er hätte sein Happy End gefunden, enden die Sommerferien und Will antwortet nicht mehr auf seine Nachrichten. Um die Sache noch schwieriger zu machen, muss Ollie wegen eines Familiennotfalls ans andere Ende der USA ziehen. Was ihm deutlich weniger ausmacht, als er herausfindet, dass er von jetzt an auf dieselbe Schule wie Will geht – nur dass dieser Will nichts mit dem Jungen zu tun hat, mit dem Ollie seinen Sommer verbracht hat. Dieser Will ist ein Basketball-Crack, bekennt sich nicht zu seiner Sexualität und ist obendrein ein ziemlicher Idiot. Ollie denkt nicht daran, Will hinterherzutrauern. Doch dann taucht Will „zufällig“ ständig in Ollies Nähe auf: vom Cafeteria-Tisch bis hin zu Ollies Musikkurs. Und Ollies Entschluss gerät gehörig ins Wanken …

»Einige sehr bewegende Momente im Buch – auch sehr authentisch. […] Eine herrlich selbstironische Hauptfigur. Und auch insgesamt gefällt mir der feine Humor der Autorin.«

1Live über »Nur fast am Boden zerstört« (26. July 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Übersetzt von Doris Attwood
Originaltitel: Only mostly devastated
Originalverlag: Wednesday Books
Paperback , Klappenbroschur, 336 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16608-6
Erschienen am  26. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: North Carolina, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Bestes Jugendbuch des Monats!

Von: Sanni

24.07.2021

Diese Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich liebe Highschool-Lovestories, ich liebe queere Lovestories und ich liebe typisch amerikanische Lovestories. Perfekt also. Mit Protagonist Ollie war ich SOFORT auf einer Wellenlänge und war zwischenzeitlich fast überrascht, WIE GUT ich mich in dieses Buch einfühlen konnte. 🖤 So lag ich also gestern Abend vollkommen übermüdet im Bett, konnte aber einfach nicht aufhören, bis ich durch war. Wofür so ein Urlaub zuhause halt gut ist! 🖤 Große Leseempfehlung, wenn ihr genau wie ich Becky Albertalli oder Casey McQuiston Bücher liebt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sophie Gonzales hat einen Abschluss der University of Adelaide und lebt derzeit in Melbourne, Australien, wo sie als Psychologin tätig ist. Wenn sie nicht gerade schreibt, geht sie gerne Schlittschuh laufen, tritt in Musicals auf oder übt Klavier spielen. »Nur fast am Boden zerstört« ist ihre erste YA-Romanze.

Zur Autor*innenseite

Doris Attwood ist Diplom-Übersetzerin. Nach ausgedehnten Reisen durch Neuseeland und Kanada arbeitet sie nun seit vielen Jahren als freiberufliche Übersetzerin. Am liebsten übersetzt sie Kinder- und Jugendbücher, aber auch Filmuntertitel und Drehbücher, Fantasy-Romane und Reiseführer. In ihrer Freizeit liest sie gerne, genießt auf Trekkingtouren mit ihrem Mann die Natur und testet mit Freunden neue Backrezepte.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Das ist genau der Roman, den ich mir für meine Kinder gewünscht hätte. Eine bezaubernde und witzige Romanze, die zeigt: Liebe existiert in unendlich vielen Formen und jede einzelne davon ist großartig!«

Jodi Picoult, New-York-Times-Bestsellerautorin

»Ergreifend, einprägsam und ein absolutes Muss!«

»Eine entzückende und herzerwärmende Geschichte über Familie, Liebe, Freundschaft und darüber, das eigene Leben so authentisch wie möglich zu leben. Ich konnte es nicht weglegen!«

Sandhya Menon, New-York-Times-Bestsellerautorin von »Zufällig vorherbestimmt«

»Die Gefühle der beiden Teenager – Liebe, Hass, Trauer und in Wills Fall die Unsicherheit in Bezug auf sein Coming-out – sind mehr als überzeugend dargestellt.«

Publisher’s Weekly (15. January 2020)

»Ein wahres Vergnügen! Dieses von Herzen kommende ›Grease‹-Update zeigt eine universelle Wahrheit auf: Liebe ist Liebe ist Liebe.«

Jenn Bennett, Autorin von »Annähernd Alex«

»Dieses Buch ist ein Erfolgsgarant und Sophie Gonzales eine YA-Autorin, die man im Auge behalten sollte.«

Julia Lynn Rubin, Autorin

»Fans von ›Love, Simon‹ werden dieses Buch lieben!«

Cale Dietrich, Autor

»Unwiderstehlich süß und unglaublich klug; dieses Buch wärmt einem das Herz mit seinen Charakteren und der bezaubernden Liebesgeschichte.«

Mason Deaver, Bestsellerautor

»Ein wirklich süßes und hinreißendes Buch, und darüber hinaus brüllend komisch!«

Book Riot (03. March 2020)

Weitere Bücher der Autorin