Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

David Klass

Klima

Thriller

Paperback
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Seit Monaten fahndet das FBI erfolglos nach einem Terroristen. Die Zahl der Todesopfer steigt, doch der Mörder, der nur als »Green Man« bekannt ist, entkommt ein ums andere Mal. Jeder Angriff ist strategisch geplant, um ein Ziel zu zerstören, das die Umwelt bedroht. Und mit jedem Anschlag wächst die Schar seiner Anhänger. Tom Smith, ein junger, unerfahrener Datenanalyst beim FBI, glaubt etwas entdeckt zu haben, das alle anderen übersehen haben. Doch als er sich Amerikas gefährlichstem Mann nähert, muss er sich die Frage stellen: Was, wenn der Mann, den er um jeden Preis aufhalten will, in Wahrheit versucht, die Welt zu retten?

»Packend, komplex und herzzerreißend – ein Thriller, der so provokativ wie aufregend ist. Klass kann Geschichten erzählen wie kein Zweiter.«

David Baldacci (23. June 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Thomas Bauer
Originaltitel: Out of Time
Originalverlag: Dutton
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-49180-3
Erschienen am  15. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Hochaktuell und realistisch dargestellter Thriller!

Von: Alexa K. aus Bad Oeynhausen

10.09.2021

Zum Buch: Der junge Datenanalyst Tom Smith hat gerade frisch beim FBI angefangen, als er von seinem Commander mit in die Task-Force „Green Man“ beordert wird. Green Man zerstört Bauwerke, die die Umwelt bedrohen. Für manchen Umweltschützer ist er mittlerweile eine Art Volksheld geworden. Tom ist Brennan aufgefallen, weil er anders denkt als die meisten und sich gut in den Umwelt-Terroristen hineinversetzen kann. Doch je näher sie dem Green Man kommen, desto mehr muss sich Tom fragen, in wieweit der Terrorist die Welt vor dem Untergang beschützt. Heiligt hier jeder Zweck alle Mittel? Und während Tom sich das fragt, läuft die Zeit gegen ihn… Meine Meinung: In das Buch habe ich einen guten Einstieg gefunden. Zuerst lernt der Leser Tom Smith kennen und mögen. Er ist zwar noch sehr unerfahren auf seinem Gebiet, hat aber ein untrügliches Gespür dafür, wie Terroristen, die nicht entdeckt werden wollen, denken. Und so steigt er ziemlich schnell beim FBI auf. Nicht zuletzt aber auch, weil sein vor kurzem verstorbener Vater und Commander Brennan ein Geheimnis teilten… Toms Schwester redet ihm ins Gewissen, dass er den Green Man auf gar keinen Fall fassen darf, denn wenn er nicht auf die tickende Uhr unserer Welt hinweist, wer dann? Dann erfahren wir mehr über den Green Man und seinen Hintergrund. Und natürlich ist das auch ein ganz sympathischer Typ mit viel Empathie. Sonst würde er sein Leben nicht für diese Sache aufs Spiel setzen. Und nicht nur seines, sondern auch das seiner Familie. Im Prinzip ist das hier ein Katz-und Maus-Spiel, nur, dass es hier keinen wirklichen Sieger gibt. Ich finde die Story und deren Verlauf wirklich gut, nur an Spannung hat es mir ein wenig gefehlt. Das Ende ist natürlich nochmal ein Knaller und hat mir außerordentlich gut gefallen! Der Schreibstil ist gut, man kann das Buch flüssig durchlesen. Die Perspektiven wechseln immer und man ist zwischen den beiden Seiten hin- und hergerissen. Mein Fazit: Ein tolles, aktuelles Thema, was zu Diskussionen anregt. Heiligt der Zweck die Mittel? Das fragt sich der Leser hier auch öfter. Ich wurde gut unterhalten und vergebe hierfür 4 gute Sterne!

Lesen Sie weiter

Spannend

Von: Buecherreise

08.08.2021

Klima, deine Zeit läuft ab Mit Klima, deine Zeit läuft ab, hat sich der Autor David Klass einem sehr wichtigen, sowie aktuellen Thema gewidmet. Es geht in dem Buch um einen Umwelt-Terroristen, der bisher bereits sechs Anschläge begangen hat. Sein Ziel ist es hierbei ein Umdenken in der Gesellschaft zu bewirken, um den Klimawandel stoppen zu können. Er will dabei zeigen, dass es sozusagen schon kurz vor „12“ ist, um noch etwas verändern zu können. Die beiden Hauptfiguren des Buches „Green Man“ und der Junge FBI Agent Tom Smith sind sich eigentlich gar nicht so unähnlich und genau dies macht für mich einen Reiz der beiden Charaktere aus. Tom muss sich zum Beispiel immer wieder vor Augen führen wie viel Leid die Anschläge mit sich bringen, um zwischen richtig und falsch unterscheiden zu können. Die Geschichte regt einen zum Nachdenken an und zeigt einem wie schnell die Grenzen zwischen richtig und falsch, Moral und Unmoral eigentlich verschwimmen können. Der Perspektivwechsel im Buch gefiel mir besonders gut. Ich mochte das Setting und die Protagonisten sehr gern und würde das Buch auch weiterempfehlen. Es hat sich gut gelesen und ich fand es bis zum Schluss spannend und wollte unbedingt wissen wie es ausgeht. Obwohl ich beim Begriff „Thriller“ etwas mehr Action erwartet hätte, ist es ein solides Buch, mit dem man in meinen Augen nicht viel falsch machen kann.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

David Klass ist Schriftsteller und Autor von zahlreichen Hollywood-Drehbüchern. Derzeit arbeitet er an der Filmschule der Columbia Universität. Er lebt mit seiner Familie in New York City. Zu seinem Thriller »Klima« haben ihn Gespräche mit seiner Tochter über den Klimawandel inspiriert.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine fesselnde Katz-und-Maus-Verfolgungsjagd von einem erfahrenen Hollywood-Drehbuchautor.«

The Times (London) (05. August 2020)

»Ein erstklassiger Thriller, der sich in einem schicksalhaften Showdown entlädt, während die Zeiger der Weltuntergangsuhr auf fünf vor zwölf stehen.«

The Wall Street Journal (05. August 2020)

»Klassʼ Thriller ist ein Wettlauf gegen die Zeit, eine wahre Achterbahnfahrt.«

The Guardian (UK) (05. August 2020)

»Ein hochaktuelles Thema, packend beschrieben – ein Buch, das uns in seinen Bann zieht und unseren moralischen Kompass auf die Probe stellt.«

Das schöne Allgäu (01. February 2021)

»Spannend, packend um ein Wettrennen gegen den Tod.«

Kärtner Monat (01. July 2021)