Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jochen Peichl

Jedes Ich ist viele Teile

Die inneren Selbst-Anteile als Ressource nutzen
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe

Paperback NEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Abgespaltene Selbst-Anteile integrieren und Verletzungen heilen

Jochen Peichl zeigt mit vielen Beispielen, wie und warum verschiedene Selbst-Anteile entstehen und wie mit diesen Anteilen kreativ gearbeitet werden kann. Menschen, die unter ihren inneren Widersprüchen, Zwiespältigkeiten, unterschiedlichen Meinungen und Handlungstendenzen leiden, wird dabei verständlich, dass hinter diesen Phänomenen verschiedene Persönlichkeits-Anteile stehen, die sich über die Jahre herausgebildet haben. Die Auseinandersetzung mit diesen Inneren Kindern hilft dabei, sich selbst besser zu verstehen, mögliche abgespaltene Teile zu integrieren und damit Verletzungen der Seele zu lindern.

Die Neuausgabe dieses erfolgreichen Longsellers wurde komplett aktualisiert, mit einem neuen Vorwort versehen und erweitert um das Kapitel »Die Verletzung zentraler Grundbedürfnisse oder: Wie verletzte Innere Kinder entstehen«.


Paperback , Klappenbroschur, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 2 s/w Abbildungen
10. Aufl. 2020
ISBN: 978-3-466-34783-4
Erscheint am 27. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist in Auslieferung.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. med. Jochen Peichl, geboren 1950, ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie sowie für Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik. Verschiedene psychotherapeutische Weiterbildungen, u. a. in Ego-State-Therapie. Der Autor vieler Fachbücher und populärer Publikationen für interessierte Laien war bis 2011 Oberarzt für Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Nürnberg. Heute ist er in eigener Praxis tätig und leitet das Institut für hypno-analytische Teilearbeit und Ego-State-Therapie (InHAT).

www.teiletherapie.de

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher des Autors