Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Geborgene Kindheit

Kinder vertrauensvoll und entspannt begleiten
Erweiterte Neuausgabe

(1)
Paperback
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Erweiterte Neuausgabe des Erfolgstitels

Wenn aus Babys Kleinkinder werden, wachsen auch die Herausforderungen in der Familie. Kinder wollen immer mehr selbst entscheiden und selber machen, gleichzeitig brauchen sie noch bei vielem die Unterstützung ihrer Eltern – und all das fordern sie auch ein. Doch wie werden die Wünsche und Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt? Und wie können Eltern die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen?

Ob schlafen, essen, sprechen, spielen oder sich bewegen – Susanne Mierau erklärt, was dabei für Kinder wirklich wichtig ist und was sie brauchen, um sich zu glücklichen, selbstbestimmten und liebevollen Erwachsenen zu entwickeln.


Paperback , Klappenbroschur, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
4. Auflage 2020
ISBN: 978-3-466-31150-7
Erschienen am  28. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Viel Information aus Wissenschaft und Forschung

Von: diebecca

12.03.2021

​In dem Buch "Geborgene Kindheit" von Susanne Mierau geht es um die Herausforderungen mit Kleinkindern. Sie wollen viel selbst machen, brauchen jedoch noch Unterstützung durch die Eltern. Wie kann man die Wünsche und Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigen? Wie kann man die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen? In Bereichen wie schlafen, essen, sprechen, spielen oder sich bewegen wird erklärt, was wirklich wichtig ist und wie sie sich zu glücklichen, selbst bestimmten Erwachsenen entwickeln. Auf dem Cover sieht man schon ein glückliches Kind, der Titel passt gut dazu. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Die Bindung ist das wichtigste Thema. Der Leser erhält interessante Infos aus der Forschung. Die Bedürfnisorientierung wird groß geschrieben. Wichtige Themen wie zum Beispiel schlafen, Ernährung, die Windel und spielen werden thematisiert. Nach jedem Kapitel gibt es eine Zusammenfassung, was ich gut finde, denn man kann genau da nochmal nachlesen, wenn das gerade Thema in der Familie ist. Man erhält konkrete Tipps für die genannten Bereiche. Ein Buch, bei dem die bedürfnisorientierte Begleitung des Kindes an erster Stelle steht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Susanne Mierau, 1980 geboren, ist eine der hierzulande bekanntesten Expertinnen im Bereich bindungs- und bedürfnisorientiertes Familienleben. Als Diplom-Pädagogin hat sie zunächst an der Freien Universität Berlin in Studium und Lehre gearbeitet, bevor sie eine eigene Praxis für Familienbegleitung eröffnet hat. Ihr Blog »Geborgen Wachsen« ist – wie die dazugehörigen Social-Media-Kanäle und das Geborgen-Wachsen-Forum – seit 2012 Anlaufpunkt für Familien zu allen Fragen rund um den Familienalltag. Susanne Mierau leitet (Online-)Workshops, hält Vorträge für Eltern und Fachpersonen und hat bereits diverse erfolgreiche Elternratgeber veröffentlicht. Sie ist Mutter von drei Kindern.

www.geborgen-wachsen.de

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin