Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Don't LEAVE me

Das packende Finale der New-Adult-Trilogie

Paperback
12,90 [D] inkl. MwSt.
13,30 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ist ER ein Mörder?
Kann SIE ihn retten?
Hat ihre LIEBE eine Chance?

KENZIE und Lyall haben endlich wieder zueinandergefunden. Doch ihr hart erkämpftes Glück droht zu zerbrechen, denn gegen Lyall ist ein ungeheuerlicher Verdacht erhoben worden. Kenzie aber glaubt nicht daran, dass ihre große Liebe ein Mörder sein soll. Auch wenn die Beweise eine andere Sprache sprechen …

LYALL ist verzweifelt. Er steht unter Mordanklage und alles deutet auf ihn als Täter hin. Obwohl Kenzie alles tut, um seine Unschuld zu beweisen, sind seine Gegner immer einen Schritt voraus. Schon bald beginnt Lyall sich zu fragen, ob seine Liebe zu Kenzie überhaupt noch eine Chance hat …

Alle Bände der Don't-Trilogie:
Band 1 – Don't Love Me
Band 2 – Don't Hate Me
Band 3 – Don't Leave Me
Shortstory – Don't Kiss Me (Nur als E-Book verfügbar)

»Die „Don‘t“-Reihe […] lässt einen eben auch die ganz großen Gefühle spüren, eine unglaubliche Entwicklung miterleben und von Seite zu Seite mitfiebern.«


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16600-0
Erschienen am  01. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Schottland, Großbritannien

Die Don't Love Me-Reihe

Rezensionen

Ein mehr als würdiger Abschluss einer außergewöhnlichen New Adult Geschichte

Von: mybookatmosphere

09.06.2021

Ich habe alle drei Teile der Don’t Reihe innerhalb weniger Tage gelesen und schon sehr früh festgestellt, dass mir diese Bücher einfach unglaublich gut gefallen. Es war von Anfang an spannend, mit der richtigen Portion Drama und Romantik, außerdem besteht hier defintiv Suchtpotenzial. Die Charaktere Kenzie und Lyall, aber auch Edina und Finlay habe ich schnell in mein Herz geschlossen und die Themen Architektur/ Innendesign, mit denen sich die Protas beschäftigen, fand ich ziemlich cool. Es kam immer wieder zu überraschenden Wendungen und die Enden von Band 1 und 2 haben mich jedes Mal richtig schockiert zurückgelassen. Die Bücher wurden von Band zu Band immer besser und das Finale war mein absolutes Highlight der Reihe. Auch im letzten Teil blieb es durchgehend spannend und abwechlsungreich, die Geschichte hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Ich hätte am Anfang wirklich niemals erraten, wohin die Story noch führen und was für eine Achterbahnfahrt der Gefühle mich hier erwarten würde🤯 Die Entwicklung hat mich einfach sprachlos gemacht und man war ständig hin- und hergerissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Als Leser konnte man richtig mitfühlen und sich total gut in die Situation von Kenzie und Lyall hineinversetzen, an einigen Stellen ist sogar mein eigener Puls in die Höhe geschossen, weil es sich so echt angefühlt hat. Zudem blieb die Story bis fast ganz zum Ende unvorhersehbar und als dann die Auflösung kam, wusste ich erstmal nicht, wohin mit meinen Gedanken… Für mich sind es defintiv besondere New Adult Bücher❤️

Lesen Sie weiter

perfekter Abschluss der Don't Love Me- Reihe

Von: caro.aus.dem.norden

04.06.2021

„Wenn man jemanden liebt, sollte man zu ihm stehen. Vor allem, wenn man davon überzeugt ist, dass derjenige diese Unterstützung verdient hat.“ Don’t leave me ist der finale Teil der Don’t love me-Trilogie von Lena Kiefer aus dem cbj-Verlag. ~ Um was geht es? 💬 Nach dem Kenzie und Lyall endlich wieder zusammengefunden habe, wird ihr Glück erneut bedroht. Lyall wird des Mordes beschuldigt. Werden die beiden auch diese Zeit zusammen überstehen und können sie Lyalls Unschuld beweisen? ~ Meine Meinung 💁🏼‍♀️ Der Schreibstil von Lena hat mir, wie auch schon in den andern Teilen, sehr zugesagt. Sie bringt auch in den ernsten Momenten etwas Humor ein, um die Situation wieder aufzulockern. Die Spannung war in diesem Buch von vorne bis hinten gegeben. Ich war gezwungen weiterzulesen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Kenzie fand ich von zu Beginn an sehr stark und das hat sich auch in dem dritten Teil nur noch mehr bestätigt. Ich finde sie sehr mutig und hat auf jeden Fall Vorbild-Potenzial. Lyall lernt man in diesem Teil noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen. Für mich machte es ihn noch sympathischer und ich konnte seine Reaktionen sehr gut nachvollziehen. Das Wiedersehen mit Fin und Edina hat mir sehr gut gefallen, weil ich beide Charaktere sehr mochte. Der dritte Teil der Reihe war wieder einmal was ganz anderes als die beiden Vorgänger. Mich persönlich hat das sehr überrascht und für mich ist das ein absoluter Pluspunkt. Die komplette Reihe war so gut durchdacht und aufeinander abgestimmt. Zu Beginn hätte ich nie gedacht, dass diese Reihe so vielfältig sein wird. ~ Fazit 🏁 Don’t leave me ist ein sehr gelungener Abschluss der Reihe. Die Trilogie hat mich sehr überrascht und ich kann sie euch wirklich sehr empfehlen. Jeder Teil ist anders, es wird nicht langweilig und man hat nicht das Gefühl, dass es sich immer wiederholt. Eine so gut durchdachte Reihe habe ich selten gelesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein wundervoller und spannender Abschluss einer großartigen Reihe.«

»Die Reihe ist auf jeden Fall eine meiner liebsten in dem Genre.«

»Dieses Buch ist für mich persönlich das Beste der Reihe.«

»Ich kann die Reihe jedem New Adult Fan nur ans Herz legen und will jetzt unbedingt mehr von Lena Kiefer lesen!«

»Lena Kiefer erschafft mit jedem ihrer Bücher Kunstwerke, mit wunderbaren Charakteren und Handlungen, die sich in mein Herz schlichen und sich dort einnisten.«

»Alles in allem bildet »Don't Leave me« einen schönen und überraschenden Abschluss der Reihe.«

»Als ich es einmal in der Hand hatte, konnte ich es auch nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe es in einem Zug weggelesen!«

»Ein tolles Finale für eine wirklich sehr gelungene und empfehlenswerte Reihe.«

»Wow, war das ein großartiges Finale der Reihe!«

»Es hat mir total Spaß gemacht, Kenzie und Lyall bis zum Schluss zu verfolgen.«

»Alles hat mir unfassbar gut gefallen!!«