Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

F. Scott Fitzgerald

Der große Gatsby / The Great Gatsby

Zweisprachige Ausgabe (deutsch/englisch) ǀ Parallel gesetzter Text ǀ Klassiker im Original lesen

(2)
Paperback
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als F. Scott Fitzgeralds famoser Roman 'The Great Gatsby' 1925 erschien, erntete sein Autor von zahlreichen Schriftstellerkollegen hymnische Kritiken, doch erst die Nachkriegsjahrzehnte bescherten seinem Meisterwerk die weltweite Anerkennung, die es verdient. Ergreifend und mit subtiler Finesse erzählt Fitzgerald die Geschichte des schillernden Emporkömmlings Jay Gatsby, der auf seinem Anwesen rauschende Feste feiert, um seine einst verlorene Liebe zurückzugewinnen – eine Geschichte über die Macht großer Gefühle und das schmerzhafte Scheitern eines romantischen Traums. Diese Ausgabe präsentiert den grandiosen Klassiker der amerikanischen Literatur in einer zweisprachigen Ausgabe Englisch und Deutsch.


Übersetzt von Kai Kilian
Paperback , Broschur, 432 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0000-9
Erschienen am  07. May 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der große Gatsby / The Great Gatsby"

Fräulein Else

Arthur Schnitzler

Fräulein Else

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Töchter einer neuen Zeit

Carmen Korn

Töchter einer neuen Zeit

Im Rausch der Freiheit

Edward Rutherfurd

Im Rausch der Freiheit

Jauche und Levkojen

Christine Brückner

Jauche und Levkojen

Treue Seelen

Till Raether

Treue Seelen

Jack Engles Leben und Abenteuer
(2)

Walt Whitman

Jack Engles Leben und Abenteuer

Effingers
(4)

Gabriele Tergit

Effingers

Villa Conrad

Nora Elias

Villa Conrad

Ikarien
(1)

Uwe Timm

Ikarien

Die Radioschwestern

Eva Wagendorfer

Die Radioschwestern

Die Frau des Kaffeehändlers

Susanne Rubin

Die Frau des Kaffeehändlers

Tanz ins große Glück

Nora Roberts

Tanz ins große Glück

Gehe hin, stelle einen Wächter

Harper Lee

Gehe hin, stelle einen Wächter

Wenn du noch lebst
(7)

Mary Higgins Clark

Wenn du noch lebst

Zwei Wochen im Juni

Anne Müller

Zwei Wochen im Juni

Der amerikanische Architekt
(1)

Amy Waldman

Der amerikanische Architekt

Jurassic Park

Michael Crichton

Jurassic Park

Und am Ende werden wir frei sein

Martha Hall Kelly

Und am Ende werden wir frei sein

Letzte Fahrt nach Königsberg
(6)

Ulrich Trebbin

Letzte Fahrt nach Königsberg

Rezensionen

Klassiker für Einsteiger

Von: Marie

24.11.2021

Das Buch erzählt die weltbekannte und vielfach interpretierte Geschichte von Jay Gatsby, über dessen Vergangenheit und Beweggründe man im Laufe der Erzählung immer mehr erfährt und seine dramatische Gefühlslage bis zum Schluss gebannt verfolgt. Man erlebt die Goldenen Zwanziger aus einer einzigartigen Perspektive und kann sich beim Lesen richtig in den pompösen Feiern und dem beschriebenen Lebensstil und Glamour verlieren. Die englische Ausdrucksweise ist hier durchaus ein wenig anspruchsvoller, dennoch kommt man schnell rein und die Geschichte lässt sich dann auch recht schnell und flüssig lesen. Ich persönlich mochte diesen „älteren“ Schreibstil unheimlich gerne, musste jedoch das ein oder andere auch nachschauen, um es zu verstehen und zu visualisieren. Bei dieser Ausgabe hier handelt es es sich um eine zweisprachige Ausgabe, was ich super finde - dann kann man ganz nach Belieben entweder beides lesen oder nur eines, hat aber dennoch beide Sprachen zur Verfügung und kann ggf. die Reihenfolge variieren. Besonders geeignet scheint mir das für diejenigen, die sich nicht sicher sind, ob ihre Englischkenntnisse für das Buch ausreichen. Denn es ist nicht das gesamte Buch ein Mal in der Hälfte aufgeteilt, sondern es findet sich auf einer Doppelseite immer jeweils links die englische Version und rechts die deutsche. Dadurch kann man, falls benötigt, direkt auf der anderen Seite nachschauen, falls man etwas nicht verstehen sollte.

Lesen Sie weiter

Einzigartig

Von: bookish.maary

05.08.2021

Da ich mich in letzter Zeit immer mehr mit Klassikern beschäftigt habe, hat es mich sehr gefreut, dass mich dieses wundervolle Exemplar erreicht hat. Ich habe bereits vor ca. zwei Jahren den Film geschaut und war wirklich überrascht wie ähnlich sich Film und Buch doch sind. Fitzgerald schreibt mit unglaublich viel Gefühl und erschafft eine atemberaubende Welt mit ihren schillernden Höhen und dunklen Abgründen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe es innerhalb weniger stunden durchgelesen. Fitzgeralds Art mit Worten umzugehen ist wirklich einzigartig. Es ist eine Geschichte über die Oberflächlichkeit der Menschen und ihre Rücksichtslosigkeit, aber auch von tiefgründigen und leidenschaftlichen Gefühlen sowie Freundschaft. Für mich ist dieses Buch ein absolutes Meisterwerk und ein muss für alle Klassikliebhaber.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

F. Scott Fitzgerald

Francis Scott Fitzgerald (1896-1940), geboren in St. Paul, Minnesota, ging nach seinem Studium in Princeton als Reporter nach New York. Sein erster Roman "This Side of Paradise", erschienen 1920, brachte ihm schnellen Ruhm und plötzlichen Reichtum. Zwei Jahre später erschien seine Kurzgeschichtensammlung "Tales of the Jazz Age", mit der er den ausgelassenen 1920er Jahren ihren Namen gab. Eine ganze Generation erkannte sich in seinen Figuren wieder. Fitzgerald war jedoch nicht nur der Chronist, sondern auch selbst die Hauptfigur der endlosen, verschwenderischen Parties des Jazz-Zeitalters. Gemeinsam mit seiner Frau Zelda inszenierte er sich als charmanter, mondäner Weltenbummler und extravaganter Lebemann; die Ausschweifungen des Paares füllten die New Yorker Klatschblätter.

Dieses Leben forderte jedoch seinen Tribut: Zelda erlitt 1930 einen Nervenzusammenbruch und wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen; Scott verfiel zusehends seiner Alkoholsucht. Seine Veröffentlichungen in den 1930er Jahren konnten an die großen Erfolge nicht mehr anknüpfen. Die letzten drei Jahre seines Lebens verbrachte er als Drehbuchautor in Hollywood. Finanziell und gesundheitlich ruiniert, starb Fitzgerald im Alter von nur 44 Jahren an Herzversagen.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors