Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lizzy Fry

Der Zirkel

Roman

Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Magie ist real. Seit Jahrhunderten vererben Hexen ihre Kräfte an ihre Töchter weiter. Kräfte, die sie einsetzen, um anderen zu helfen, um ihre Mitmenschen zu heilen. Doch als in den USA ein neuer Präsident gewählt wird, ist von einem Tag auf den anderen nichts mehr wie es vorher war. Magie ist gefährlich, sagt er. Hexen müssen ins Gefängnis, sagt er. Es ist zu ihrem eigenen Schutz, sagt er. Frauen auf der ganzen Welt stehen mit einem Mal unter Generalverdacht, und die Sentinels, eine Spezialeinheit des Geheimdienstes, eröffnen eine neue Hexenjagd rund um den Globus. Gleichzeitig entdeckt eine junge Frau in England ihre Macht und führt alle Frauen – ob nun Hexe oder nicht – zu einer neuen Freiheit ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Beate Brammertz
Originaltitel: The Coven
Paperback , Broschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-32121-2
Erschienen am  09. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

🖤✨ Lizzy Fry ~ Der Zirkel✨🖤

Von: helenasworldofbooks

13.02.2022

Nach der Wahl von Michael Hopkins zum Präsidenten in den USA hat sich die Welt vor allem für Hexen drastisch verändert. Sie gelten nun als Verbrecher, egal wer sie sind und was sie bisher geleistet haben 😐 Wir steigen in der Geschichte sehr schnell ein bei Adelita und Chloe, die beide aus unterschiedlichen Gründen auf der Flucht vor der Regierung und den Sentinals sind. Die zwei haben ihre magischen Fähigkeiten grade erst kennengelernt und haben unterschiedliche Schwierigkeiten damit. Während Adelita eine mächtige Kristallhexe zu sein schein, kann Chloe ihre Macht kaum kontrollieren und droht zu einer Gefahr zu werden... Das Schicksal der beiden ist enger miteinander verwoben, als sie vielleicht am Anfang denken... 😏 Mir hat die ganze Idee des Buches sehr gut gefallen. Es gibt drei verschiedene Arten von Hexenmagie: Elementar-, Küchen- und Kristallmagie. Alle drei lernen wir kennen und auch die Welt außerhalb. Das ganze Buch spielt ein bisschen mit den Tücken der Gesellschaft. Hexen sind ausnahmslos starke Frauen, Sentinals nur Männer (die meistens den kürzeren ziehen). Aus diesem Grunde wird die Welt nach der Präsidentenwahl aber auch für alle "normalen" Frauen zu einer neuen. Generell kommen die magielosen Frauen in dem Buch nicht so gut weg, finde ich 😅 Der Schreibstil war zwischendurch dann ein bisschen Schlag auf Schlag, es ging alles echt sehr schnell. Aber ich fand es dadurch umso spannender zum lesen und konnte zwischendrin gar nicht mehr aufhören. Ich fand auch, dass eine gute Verbindung zu den Figuren hergestellt wurde. Ich hätte nur vielleicht gerne noch ein bisschen mehr zur Magie erfahren (aber das ist auch Geschmacksache) 🤭 Ich würde auf jeden Fall allen Fantasy-Hexen-Liebhabern empfehlen, sich das Buch mal genauer anzuschauen! 🙌

Lesen Sie weiter

Ein Buch, das aufrütteln könnte

Von: JuliesBookhismus

16.12.2021

Wir sind wieder im Mittelalter gelandet, denn in diesem Buch werden Frauen als Brutkasten und Haushaltshilfe missbraucht. Mag sein, dass man dies zu ihrem „Schutz“ verkauft, aber als das schwache Geschlecht werden sie dennoch ausgebeutet und zum Kinderhüten verdammt bzw. missbraucht. Eine Zeit, die gar nicht so weit zurückliegt. Eine Welt, in der es Hexen und normale Menschen gibt, die nebeneinander leben, ohne Probleme. Bis eines Tages ein Mann daherkommt und alles zunichtemacht. Er schürt Angst auf der ganzen Welt und besiegelt damit das Todesurteil vieler Frauen und Kinder. Doch nicht alle lassen sich das gefallen. Der Aufstand bereitet sich vor und wartet auf die Eine! Eine meisterhafte Darstellung unserer Welt mit einem großen Fantasy-Anteil. Wird unsere Welt doch auch immer noch von alten Männern beherrscht, die sich als „das starke Geschlecht“ bezeichnen und die „alte Weltordnung“ sehr gern zurückhätten. Die Wendung des Ganzen habe ich allerdings nicht erwartet und doch war das Ende vorhersehbar, wenn auch zwischen 2 völlig anderen Personen als anfangs erwartet. Der Showdown ging mir dann allerdings doch etwas zu schnell, dafür, dass dieses Buch so dick ist und sich das alles so groß aufgebaut hatte. Trotzdem eine klare Leseempfehlung und eine klitzekleine Hoffnung, dass es noch weitergehen könnte, denn der Epilog klingt wie ein Neuanfang.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lizzy Fry

Lizzie Fry ist das Pseudonym einer international erfolgreichen Schriftstellerin und Drehbuchautorin.

Zur Autor*innenseite