Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Der Kleine Prinz / The Little Prince

Zweisprachige Ausgabe (deutsch/englisch)

(1)
Der Kleine Prinz / The Little Prince
Paperback
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 7,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als der Berufspilot und Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry 1943 den 'Kleinen Prinzen' erfand, konnte er nicht ahnen, welch gewaltiger Erfolg sein Büchlein werden sollte. Die philosophisch-poetische Geschichte vom kleinen Prinzen, der auf der Suche nach Freunden allerlei seltsame Planeten bereist, übt ungebrochene Faszination aus. Sie ist ein Plädoyer für Menschlichkeit, das in über 240 Sprachen und Dialekte übersetzt worden ist. Zwei davon sind hier enthalten, Deutsch und Englisch. Ihr Zusammenspiel ermöglicht einen spannenden Blick auf einen bekannten Text, der so abermals und wieder neu zum Staunen bringt.


Übersetzt von Marion Herbert
Paperback , Broschur, 192 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0420-5
Erschienen am  07. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Anaconda Zweisprachige Ausgaben ("Der Kleine Prinz"

Rezensionen

Berührend, poetisch und für jedes Alter!

Von: Zeilen_voller_woerter_

06.07.2021

INHALT Ein Pilot stürzt in der Wüste ab, und mitten in dieser kargen Umgebung begegnet ihm der kleine Prinz. Er erzählt dem Piloten von seinen Reisen auf fernen Planeten und seiner Suche nach Freunden. Im Grunde zeigt die Geschichte, dass Zahlen und Fakten nicht das Wichtigste im Leben sind und Erwachsensein nicht nur aus Ernsthaftigkeit bestehen sollte. Und natürlich: dass man nur mit dem Herzen gut sieht. MEINE MEINUNG Als Kind habe ich die Serie wirklich geliebt und auch den Film, der wesentlich näher am Buch ist, mochte ich. Deshalb war es natürlich natürlich mal Zeit, das Buch zu lesen. Während immer auf der linken Seite die englische Übersetzung steht, ist die deutsche auf der rechten Seite. Die zwei Sprachen dieser Ausgabe bilden also ein sehr angenehmes und verständliches Zusammenspiel. Den Schreibstil fand ich sehr, sehr schön, da er eher aus Sicht des kleinen Prinzen und damit von kindlicher Leichtheit geprägt ist. Das Buch ist für alle Altersklassen; Die Jüngeren finden das Offensichtliche sicher unterhaltsam, während andere zwischen den Zeilen lesen. Der Inhalt ist einfach soo toll und vielschichtig. Ich bin schon mit positiver Einstellung in die Geschichte eingetaucht, aber sie hat meine Erwartungen auch genau getroffen. Die Geschichte hat defintiv Kindheitserinnerungen geweckt. FAZIT Diese berührende Geschichte ist vielleicht kein Jahreshighlight, hat aber eine unglaublich wichtige Message, die in dem poetischen Schreibstil steckt

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Antoine de Saint-Exupéry

Antoine de Saint-Exupéry, geboren 1900 in Lyon, stammt aus einer der ältesten, französischen Adelsfamilien. 1921 bis 1923 absolvierte er seinen Wehrdienst bei der Luftwaffe in Straßburg und wurde zum Flugzeugmechaniker und schließlich zum Piloten ausgebildet. Seit 1926 war er Linienpilot, später dann Postpilot nach Argentinien und Saigon. 1926 trat er erstmals als Autor mit der Novelle Der Flieger hervor, sein Roman Nachtflug machte ihn 1930 berühmt. Im Zweiten Weltkrieg war Saint-Exupéry zunächst Ausbilder für Piloten, dann Pilot bei einem Aufklärungsgeschwader. 1943 erschien Der kleine Prinz, das bekannteste Buch von Saint-Exupéry, in welchem er seine Gedanken über den Sinn des Lebens thematisiert. 1944 kehrte er von einem Flug Richtung Grenoble nicht zurück und gilt seither als verschollen.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors