Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Paul Bocuse

Das Paul-Bocuse-Standardkochbuch

(4)
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der König der Köche in Ihrer Küche

Paul Bocuse hat neue Maßstäbe für eine Kultur des Essens und Trinkens gesetzt. Kein Koch ist weltweit so berühmt geworden wie er. In diesem Standardwerk zur "Nouvelle Cuisine" erklärt Bocuse die Grundregeln seiner Kunst und stellt in zwölf Kapiteln eine reiche Auswahl der besten Rezepte vor, von Vorspeisen und Suppen über Fisch, Fleisch und Schalentiere bis zu Gemüsegerichten und Desserts.

Ein echter Klassiker, unentbehrlich für alle Kenner und Freunde erlesener Gaumenfreuden und hoher Esskultur!


Paperback , Klappenbroschur, 864 Seiten, 13,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-85590-8
Erschienen am  29. May 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Paul-Bocuse-Standardkochbuch"

Französisch kochen mit Aurélie

Aurélie Bastian

Französisch kochen mit Aurélie

Raclette - Die besten Rezepte

Carina Mira

Raclette - Die besten Rezepte

Neue Heimat
(3)

Tim Mälzer

Neue Heimat

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch
(2)

Wighard Strehlow

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch

Das Beste aus der veganen Küche

Ingrid Newkirk, PeTA People f. the ethical Treatm. of Animals

Das Beste aus der veganen Küche

Kochbuch

Tim Mälzer

Kochbuch

Kochen mit Genuss
(3)

Léa Linster

Kochen mit Genuss

Kochen nach Ayurveda
(1)

Dr. Karin Pirc, Wilhelm Kempe

Kochen nach Ayurveda

Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräfften hält

H. Juergen Fahrenkamp

Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräfften hält

Rustikale Brote aus deutschen Landen
(1)

Gerhard Kellner

Rustikale Brote aus deutschen Landen

Meine kleine Naschboutique
(5)

Meine kleine Naschboutique

Clean Eating
(4)

Dörte Wilke, Jesko Wilke

Clean Eating

Feine Gemüse-Nudeln
(1)

Feine Gemüse-Nudeln

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate
(8)

Alexander Grimme

Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate

Ein Mann - ein Grill
(5)

Eduard Augustin, Matthias Edlinger, Philipp von Keisenberg

Ein Mann - ein Grill

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip
(3)

Suzy Wengel

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip

Das Sauna-Kochbuch
(1)

Katariina Vuori, Janne Pekkala

Das Sauna-Kochbuch

Richtig essen bei Eisenmangel

Irene Kührer, Elisabeth Fischer

Richtig essen bei Eisenmangel

Zu Tisch in Venedig

Skye McAlpine

Zu Tisch in Venedig

Rezensionen

Die französische Küche

Von: Diebecca

08.09.2019

Dieses Kochbuch ist das Standardwerk von dem weltberühmten Koch Paul Bocuse. In zwölf Kapiteln stellt er eine reiche Auswahl an Rezepten vor, von Vorspeise und Suppen über Fisch, Fleisch und Schalentieren bis zu Gemüsegerichten und Desserts. Titel und Cover passt gut zusammen. Leider kenne ich den Koch Paul Bocuse nicht. Zu Beginn gibt es Vorworte des Koches und der Übersetzer. Es folgen Grundregeln der Kochkunst wie zum Beispiel Vorbereitung, Garmethoden, das Würzen und Erklärung einiger Begriffe. Die Rezepte reichen von Vorspeisen, Pasteten und Eierspeisen über suppen Saucen, Fisch und Fleisch, Gemüse und Beilagen bis hin zu Desserts. Es sind zahlreiche Rezepte in dem Buch aufgeführt, diese sind verständlich beschrieben. Schade finde ich, dass in dem ganzen Kochbuch kein einziges Bild ist, das gehört für mich zu einem Kochbuch eigentlich dazu. In den einzelnen Kapiteln gibt es noch Grundlegendes zum Beispiel zu Fleisch und Fisch und deren Zubereitung. Das Buch umfasst eigentlich alles, was man so aus der französischen Küche kennt und noch ein bisschen mehr. Am Ende gibt es ein deutsches und ein französisches Register. Alle Rezepte haben auch eine doppelte Überschrift, eine in jeder Sprache. Eine super Geschenkidee für alle Fans der französischen Küche.

Lesen Sie weiter

Das LEHRBUCH der guten Küche

Von: Sascha Jahn aus Berlin

21.01.2018

Ich habe vor ca. 20 Jahren meine Lehre zum Koch abgeschlossen. Das Paul-Bocuse-Standard-Kochbuch begleitet mich seit dem 2. Lehrjahr in jede Küche, die ich betreten habe. Jedem anderen Grundlagen-Kochbuch überlegen, das ich bisher gelesen habe, und das sind alle relevanten in deutscher Sprache. Idiotensicher erklärt, liebevoll formuliert. Jede Zeile spiegelt Monsieur Pauls Liebe zur Küche wieder. Vieles habe ich ihm zu verdanken und hiermit möchte ich mich vor ihm und seinem für mich unentbehrlichen Buch verneigen. Bocuse ist heute mit 91 Jahren verstorben, sein Buch sollte in jeder Küche stehen!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Paul Bocuse

Paul Bocuse, geboren am 11. Februar 1926 in Collonges-au-Mont-d'Or, war der wichtigste Wegbereiter der Nouvelle Cuisine und galt als einer der besten Köche des 20. Jahrhunderts. Sein Restaurant L’Auberge du Pont de Collonges wird seit 1965 ohne Unterbrechung mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. 1989 wurde er vom Gault-Millau zum Koch des Jahrhunderts ernannt. Paul Bocuse hatte viele Schüler, die selbst bekannte Köche wurden, in Deutschland sind dies unter anderem Eckart Witzigmann und Heinz Winkler. Bocuse starb am 18. Januar 2018 in seinem Geburtsort in der Nähe von Lyon.

Zum Autor