Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Holger Kuntze

Das Leben ist einfach, wenn du verstehst, warum es so schwierig ist

Persönliche Krisen überwinden, innere Freiheit gewinnen

Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie es weitergeht, wenn nichts mehr geht

Es gibt Momente im Leben, in denen wir unzufrieden sind, hadern oder fürchten, den Belastungen nicht gewachsen zu sein. Solche existenziellen Krisen treffen uns oft unvorbereitet. Bei ihrer Bewältigung begleitet uns der erfahrene Psychotherapeut Holger Kuntze. Auf der Basis moderner Verhaltenstherapie, neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und mithilfe zahlreicher Anregungen, Fragebögen und Übungen ermöglicht er uns, unser Denken und Fühlen besser zu verstehen und innere Freiräume zu gewinnen. Wir werden wieder handlungsfähig und können mit Gelassenheit und Zuversicht auf die Herausforderungen des Lebens reagieren.

»Wer in einer Lebenskrise steckt, glaubt, dass nichts mehr geht. Psychotherapeut Holger Kuntze erklärt, wie wir mit dieser Herausforderung umgehen und Mut fassen.«

Südkurier (19. April 2021)

Paperback , Klappenbroschur, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 12 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-466-34765-0
Erschienen am  22. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Lehrreich

Von: Buecherfaszination

23.01.2022

Hier wird kein neuer Ansatz zur Krisenbewältigung erfunden, sondern fundiertes therapeutisches Wissen eigenständig und flüssig erzählt. Jedoch ist es etwas anspruchsvoller und nicht einfach so „weg zu lesen“ in der Hoffnung, dass sich alles schnell zum Positiven ändert. Man bekommt eher einen Einblick darin, differenziert über Schwierigkeiten nachzudenken. Das Buch ist unterteilt in einen Theorie- Teil und in einen Praxis- Teil. Auf den ersten hundert Seiten, gibt der Autor Erklärungen und zeigt auf, dass es wichtig ist sich den Krisen zu stellen bzw. zu akzeptieren. Erst dadurch entstehen Veränderungen. Die Haltung von Holger Kuntze ist ruhig und zugewandt, dadurch fühlt sich der Leser wohl, entspannt und nicht zu blinden Aktionismus gedrängt, wie es in anderen Ratgebern der Fall ist. Er gibt den Lesern Hoffnung mit seinen Krisen bestmöglich umzugehen.

Lesen Sie weiter

Leichte Kost für schwere Stunden

Von: ENI

12.01.2022

Vielleicht bin ich mit zu großen Erwartungen an das Buch gegangen, nährt der Klappentext doch die Hoffnung auf eine neue Art von Selbsthilfe Ratgeber. Das Buch ist leicht und flüssig geschrieben, gut strukturiert und mit vielen praktischen Anregungen gefüllt. Soweit die Pluspunkte. Allerdings wird auch hier das Rad nicht neu erfunden und vieles wirkt wie altes Wissen neu verpackt. Dennoch ein unterm Strich lesenswertes Buch, denn ... Die nächste Krise kommt bestimmt und da ist passendes mentales Rüstzeug definitiv eine gute Option!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holger Kuntze, geboren 1967, arbeitet seit 2001 als Psycho- und Paartherapeut in eigener Praxis in Berlin. Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften, Ausbildungen zum Psychotherapeuten nach dem Heilpraktikergesetz, zertifizierter Coach für Professional Development und Life-Coach. Seine Arbeit basiert auf der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) und aktuellsten Erkenntnissen der modernen Hirn- und Bewusstseinsforschung. Er bezieht sich in seiner Therapiearbeit zentral auf die Ansätze und Methoden von Eric Berne, Viktor Frankl, Steven C. Hayes und Russ Harris sowie in der paartherapeutischen Arbeit auf Jürg Willi, David Schnarch, John Gottman und Sue Johnson. 2018 veröffentlichte er beim Kösel-Verlag sein erfolgreiches erstes Buch »Lieben heißt wollen« und im Jahr 2021 »Das Leben ist einfach, wenn Du verstehst, warum es so schwierig ist«.

www.holgerkuntze.de

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»So bleiben Sie zuversichtlich… Der Autor zeigt auf, wie wir mit Krisen besser umgehen.«

LEA Heft 18/2021 (28. April 2021)

»Der Krisenbegleiter für die Handtasche... Leicht verständlich auf Papier gebracht.«

LISA, Heft 18/2021 (28. April 2021)

Holger Kuntze »weiß, wie wir unsere Gefühle, Denkweise und Reaktionen richtig erkennen.«

WOMAN Österreich Heft 07.04.2021 (07. April 2021)

»Wer in einer persönlichen Krise steckt, braucht innere Krisenarbeit, um wieder rauszukommen. Holger Kuntzes Ratgeber ist dabei ein gutes Hilfsmittel.«

Psychologie bringt dich weiter, Ausgabe 03/2021 (07. April 2021)

»Wohlfühl-Lektüre für die Psyche.«

BUNTE Gesundheit, Ausgabe 3/2021 (12. May 2021)

Weitere Bücher des Autors