Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

C.M. Ewan

Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher

Thriller

Bestseller Platz 20
Spiegel Paperback Belletristik

Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Familie. Ein abgelegenes Haus. Und kein Entkommen. »Fantastisch – Ewan ist ein Genie.« Lee Child

Als Tom Sullivan nachts um zwei ein Fenster zerbrechen hört, werden seine schlimmsten Albträume Wirklichkeit: Jemand ist ins Haus eingedrungen und trachtet ihm und seiner Familie nach dem Leben. Sein Feriendomizil mitten im schottischen Nirgendwo, das eigentlich für ein paar Wochen zu einem beschaulichen Urlaubsort werden sollte, bietet keinen Ausweg. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd beginnt, während der sich Tom mehr als einmal fragt, ob er denen, die ihm am nächsten sind, wirklich vertrauen kann. Seine Ehefrau Rachel beispielsweise scheint irgendetwas vor ihm zu verbergen ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Bernd Stratthaus
Originaltitel: A Window Breaks
Originalverlag: Pan, London 2020
Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0736-7
Erschienen am  11. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Schottland, Großbritannien

Rezensionen

Showdown ein wenig drüber

Von: Newspaper

12.05.2022

Inhalt: 
„Als Tom Sullivan nachts um zwei ein Fenster zerbrechen hört, werden seine schlimmsten Albträume Wirklichkeit: Jemand ist ins Haus eingedrungen und trachtet ihm und seiner Familie nach dem Leben. Sein Feriendomizil mitten im schottischen Nirgendwo, das eigentlich für ein paar Wochen zu einem beschaulichen Urlaubsort werden sollte, bietet keinen Ausweg. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd beginnt, während der sich Tom mehr als einmal fragt, ob er denen, die ihm am nächsten sind, wirklich vertrauen kann. Seine Ehefrau Rachel beispielsweise scheint irgendetwas vor ihm zu verbergen …"


 Schreibstil/Art: 
Hier trägt nicht nur das alleinstehende Haus auf dem Cover viel zum Kopfkino bei, sondern auch der ziemlich detaillierte, lebhafte und minutiöse Schreibstil. Ich fühlte mich mit Tom und seiner Familie verfolgt und gejagt und ständig unter Strom. Der Aufbau an sich ist ziemlich durchdacht, denn es handelt sich hierbei quasi um zwei Geschichten in einer. Außerdem wird eine Perspektive rückwärts erzählt - und das ziemlich genial. 


 Fazit: 
C.M. Ewan bietet in diesem Thriller echt einiges; ständig neue Irrwege, krasse Wendungen, viel Action, rasante Unterhaltung und Enthüllungen die es in sich haben. 

 Zum Ende hin empfand ich den Showdown leider dennoch als ein wenig zu übertrieben. Ich hatte mehrmals das Gefühl als wollte der Autor den Leser bei Laune halten und hat absichtlich (unnötige) actionreiche Szenen eingebaut. Zugegeben; ich habs trotzdem gerne gelesen und empfehle den Thriller mit 4 von 5 Sternen weiter.

Lesen Sie weiter

C.M. Ewan - Das Ferienhaus - Und Du Denkst, Du Bist Sicher

Von: SocMag Society Magazine Book Corner

11.05.2022

C.M. Ewan oder manchen möglicherweise auch als Chris Ewan bekannt, ist ein britischer Schriftsteller, welcher sich in erster Linie auf Krimi- und Mystery-Geschichten spezialisiert hat und bereits mit einigen seiner Schriftstücke seine Erfolge feierte. Sein jüngstes Werk wurde im deutschsprachigen Raum am 11. April 2022 durch den Blanvalet Verlag in Form eines Taschenbuchs sowie auch als Digitalausgabe und Hörbuchfassung in die Regale des Buchhandels sowie das Sortiment diverser Onlinehändler gebracht wurde. Bereits mit seinen vorherigen Büchern, insbesondere den The Good Thief’s Büchern landete der Autor einen Bestseller und auch „Das Ferienhaus – Und Du Denkst Du Bist Sicher“ verzeichnete dieser bereits in seiner Originalfassung bereits seine Erfolge. Grund genug also dieses auch dem deutschsprachigen Raum nicht weiter zu enthalten, sodass kürzlich auch uns ein Exemplar hiervon erreicht hat, in welches wir uns sehr gerne vorab für euch etwas eingelesen haben um euch den Inhalt dieses vierhundertachtzig Seiten langen Thrillers entsprechend zusammenzufassen, ohne euch jedoch zu viel darüber zu verraten, sodass natürlich die Spannung weiterhin bestehen bleibt. Erzählt wird hierin die Geschichte von Tom und einer Familie, für welche ein regelrechter Alptraum beginnt, als eines nachts zwei Fenster zu Bruch gehen und jemand in das Anwesen eindringt. Bald schon müssen sie erkennen, dass sie in ihrem Feriendomizil in Lebensgefahr sind so ein wahres Katz- und Maus-Spiel entfesselt wird, bei welchem es letztendlich nur einen Verlierer geben kann. Entweder sind es Tom und seine Familie oder jene Person, welche sich unerlaubten Zutritt auf das Anwesen verschafft hat um sich persönlich zu bereichern. Während der schweißtreibenden Verfolgungsjagd kommt Tom immer mehr Dingen auf die Schliche, die er bislang immer mit anderen Augen gesehen hatte und erkennt dabei, dass ausgerechnet seine Frau ein düsteres Geheimnis vor ihm verbirgt, welches ausgerechnet mit den aktuellen Geschehnissen in Verbindung gebracht werden kann. So beginnt er daran zu zweifeln ob er irgendjemanden um sich herum noch trauen kann, sodass neben dem Kampf um Leben und Tod zusätzlich auch noch ein unsagbares Spiel beginnt, welches ihm zusätzlich auch noch auf die Psyche schlägt. Die Geschichte wird aus der Sicht des Hauptcharakters Tom in der Ich-Form erzählt und lässt aufgrund seines Inhalts, welcher jedoch teilweise doch merklich der Fantasie entsprungen ist, auf jeden Fall auch Spannung aufkommen, sodass man die einzelnen Seiten dieses Buchs regelrecht verschlingen und sich kaum eine Lese-Pause gönnen möchte. Zugegeben hatten wir dieses Buch binnen weniger Stunden durchgelesen und anschließend im Kopf noch Revue passieren lassen, wodurch wir uns erst bewusst geworden sind, welch Feinfühligkeit für das Detail hier mit drinnen steckt und wie wortgewandt Chris Ewan die Story hier zu seinem besten gibt. Die Charaktere als auch die gesamten Räumlichkeiten des Geschehens werden hierin gut umschrieben, sodass man sich hierbei tatsächlich auch vieles bildlich vor Augen führen kann und einen stark darauf hoffen lässt, den hier gebotenen Inhalt auch irgendwann einmal tatsächlich auch auf der Leinwand oder den Bildschirmen sehen zu können. Das Buch weiß gut zu unterhalten und beinhaltet einen sehr flüssigen und überzeugenden Schreibstil. Das Ende hiervon hätten wir uns ein wenig anders vorgestellt, wer das Buch liest, weiß vermutlich auch was gemeint ist. An sich erhält man hier einen sehr gut umgesetzten Thriller, der deutlich mehr Potential hat als dass er als Ladenhüter die Regale diverser Buchhändler befüllt. Unserer Meinung nach sollte man hier beherzt zugreifen, denn nicht umsonst gilt dieses Buch bereits international als Bestseller und wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch die deutsche Leserschaft von sich beeindrucken. Von uns gibt es hierfür in unserer Gesamtwertung letztendlich sieben von möglichen zehn Bewertungspunkte, sodass wich euch „Das Ferienhaus – Und Du Denkst, Du Bist Sicher“ sehr gerne weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

C. M. Ewan wurde 1976 in Taunton geboren und hat an der Universität von Nottingham Amerikanische und Kanadische Literatur und später Jura studiert. Nach elf Jahren auf der Isle of Man ist er mit seiner Frau, seiner Tochter und seinem Hund nach Somerset zurückgekehrt, wo er sich ganz dem Schreiben widmet. »Das Ferienhaus« ist sein erstes Buch im Blanvalet Verlag.

Zur Autor*innenseite