Calm – Die Magie des Schlafes

Besser ein- und durchschlafen und erholter aufwachen

Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

So schön war Schlafen noch nie

Was weiß die Wissenschaft über das Schlafen? Wie lassen sich Schlafprobleme in den Griff bekommen? Warum träumen wir und weshalb wirkt Schlafen manchmal wahre Wunder?

In diesem Buch erfahren Sie alles, was Sie schon immer über die kostbaren Stunden der nächtlichen Ruhezeit wissen wollten. Faszinierende Fakten, Erkenntnisse und Tipps zum Ein- und Durchschlafen, Tests, Tagebuchseiten und vieles mehr machen es zu einem inspirierenden Begleiter, der die Nächte erholsamer und die Tage entspannter werden lässt. Für noch mehr Lesegenuss sorgt das einzigartig gestaltete Layout.

- Erfahren Sie alles Wichtige rund um die neue Wissenschaft des Schlafes. Wussten Sie zum Beispiel schon, wie Sie schlafend auf neue Ideen kommen?

- Finden Sie den perfekten Soundtrack für ein entspanntes Nickerchen.

- Entdecken Sie die besten Ideen für einen selbstgemachten Schlummertrunk.

- Führen Sie ein Traumtagebuch, lernen Sie Ihr Unterbewusstsein besser kennen und erkunden Sie die Wunder des luziden Träumens.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Knut Krüger
Originaltitel: Calm. The Magic of Sleep
Originalverlag: Penguin Life
Paperback , Broschur, 240 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
ca. 300 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-424-15403-0
Erschienen am  19. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Schön zum Stöbern, mit Luft nach oben

Von: Unendliche Geschichte

30.12.2020

Meine Meinung Das Buch „Calm – Die Magie des Schlafens hat mich angesprochen, weil ich selber schon immer mit Schlafproblemen zu kämpfen habe und mich das Thema darum sehr interessiert. Das Cover hat mich mit seinem tiefblauen Farbverlauf und großen goldglänzenden Mond direkt angesprochen. Beim Aufschlagen des Buches wurde ich zuerst gewahr, dass es eine gleichnamige App mit zahlreichen Übungen, Meditationen und Co. zum Thema „Schlaf“ gibt. Einen kleinen entsprechenden Vermerk dazu auf dem Cover oder in der Beschreibung hätte ich gut gefunden. Denn ich muss direkt sagen, dass ich mir die App nicht heruntergeladen habe. Gerade weil es ja darum gehen soll, herunterzukommen und zu entspannen, habe ich mich bewusst gegen zusätzliche Bildschirmzeit entschieden. Das Buch kann man aber auch ohne eine entsprechende Anmeldung bei „Calm“ lesen. Auf den ersten Seiten gibt es eine kleine Gebrauchsanweisung für das Buch, die empfiehlt, einfach quer Beet drauflos zu lesen, so wie es sich gerade richtig anfühlt. Die Idee finde ich ganz schön, mir persönlich hat allerdings ein bisschen Struktur gefehlt. Mal eben eine bestimmte Übung oder Information zu finden, ist kaum möglich. Neben vielen Informationen, Tipps und Tricks, Übungen, Rätseln und vielem mehr, setzt das Buch hauptsächlich auf zahlreiche Bilder, Illustrationen und Grafiken. Dabei hätte ich mir jedoch einen einheitlicheren Stil gewünscht. Jede Seite hat eine andere Hintergrundfarbe, sowie verschiedene Schriftfarben und –arten. Was sicher lebendig und abwechslungsreich wirken soll, hat mich teilweise eher etwas erschlagen. Für meinen Geschmack zeigt das Buch, dass mehr nicht immer mehr ist… Nimmt man das Buch – wie empfohlen – in schlaflosen Nächten zur Hand, kann ich mir nicht vorstellen, dass es so beruhigt, sondern eher aufkratzt. Wenn das Layout das Lesem doch etwas erschwert hat, habe ich jedoch viel Interessantes über unseren Schlaf erfahren. Die Eintrageübungen haben mir zudem geholfen, meine eigenen Schlafgewohnheiten besser kennenzulernen. Mein Fazit Insgesamt ist das Buch ganz nett zum Durchblättern und Stöbern. Ich persönlich hatte mir – gerade in Bezug auf das Preisleistunsgverhältnis – jedoch etwas mehr erhofft.

Lesen Sie weiter

Gelungener Einstieg in die Thematik

Von: Verena

18.12.2020

Ich geb's zu - mein Lieblinsort ist mein Bett & die meiste Zeit meines Lebens hatte ich kein Problem zu Schlafen, egal wo ich war. Dann, mit circa 28 bekam ich plötzlich Schlafstörungen, richtig heftige, die ich aber natürlich erstmal ignorierte. Bis es schlimmer wurde und sich auf meine Gesundheit, physisch und psychisch, auswirkte - ein Teufelskreis began. Insgesamt habe ich über 1 Jahr lang meist weniger als 3 Stunden pro Nacht geschlafen, manchmal gar nicht. Tees, pflanzliche Beruhigungsmittel, Schlaftabletten - probiert hab ich alles möglich damals, geholfen hat erst ein Klinikaufenthalt. Es ist zwar seither nicht mehr so schlimm wie damals, aber mein Schlaftalent von einst scheine ich verloren zu haben. Die App "Calm" nutze ich seit über 2 Jahren, wenn die klassiche anxiety auftaucht und ich mich entspannen möchte. Daher war ich besonders interessiert, was das Buch über "Die Magie des Schlafens" für mich bereithalten könnte. So viel vorab: hier wird das Rad nicht neu erfunden. Allerdings finde ich, dass das Buch ein sehr schöner Einstieg in die Thematik rund ums Schlafen ist, wunderschön aufgearbeitet - wissenschaftliche Erkenntnisse über Schlafen gespickt mit historischen Informationen und Zitaten verschiedener Persönlichkeiten übers Schlafen. Vieles davon hatte ich zwar schon gehört, teils unabhängig von meiner Schlaf-Problematik. Natürlich wird auch immer wieder erwähnt, wie man die App "Calm" nutzen kann, allerdings ist es keine Dauerwerbesendung (im Gegensatz, es wird sogar die Smartphonenutzung und ihr Einfluss auf unseren Schlaf hinterfragt).

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Michael Acton Smith

Der britische Unternehmer Michael Acton Smith entwickelte zusammen mit Alex Tew die preisgekrönte Meditations- und Einschlafapp "Calm" mit weltweit mehr als 55 Millionen Downloads. Er lebt und arbeitet in London.

Zur Autor*innenseite

Knut Krüger, geboren 1966, arbeitete nach seinem Germanistik-Studium im Buchhandel und Verlagswesen. Er ist heute freier Autor, Lektor und Übersetzer für englische und skandinavische Literatur. Lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in München.

Zur Übersetzer*innenseite