Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Wer weiß denn sowas? 3

Heyne Verlag

(3)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

In Band 3 der Bücherreihe zur beliebten ARD-Quizshow „Wer weiß denn sowas?“ gibt es 155 neue Fragen zu verschiedensten Bereichen aus den Themenfeldern Naturwissenschaft, Tiere, Essen und Trinken, Sport und Co. Jede Frage wird auf einer Doppelseite behandelt. Auf der Vorderseite ist die Frage mit den dazugehörigen drei Antwortmöglichkeiten abgedruckt, auf der Rückseite finden wir die richtige Antwort inklusive Erklärtext. Die Struktur des Buches sorgt dafür, dass jede Frage kurzweilig beantwortet wird und man während des Lesens viele Aha-Momente hat. Wer sein Allgemeinwissen auffrischen will oder einfach eine kurzweilige Lektüre sucht, bei dem man auch noch etwas lernt, macht mit diesem Buch sicher nichts falsch. Die Fragen aus der Quizshow sind überwiegend spannend, man erfährt Haushaltstipps für den Alltag ebenso wie fancy Nerdwissen. Einige Fragen sind mit kleinen schwarz-weißen Abbildungen versehen, die zwar an sich schöne Illustrationen darstellen, allerdings manchmal schon die richtige Antwort spoilern, was schade ist. Es macht Spaß, sich die Fragen in kleiner Runde mit der Familie durchzulesen und gemeinsam zu überlegen, was die richtige Antwort sein könnte. Warum müssen wir im Wasser häufiger auf Toilette? Was müssen Apotheker bei verschreibungspflichtigen Medikamenten beachten? Wozu dienen die Flecken im Muster der Giraffe? Das sind nur einige Beispiele für die vielen Fragen, die in diesem gut 300-seitigen Buch vorkommen. Ich kann die Lektüre allen Quizfans wärmstens empfehlen.

Lesen Sie weiter

Durch Corona ist man mehr zuhause als sonst. Und was macht man da? Mehr fernsehen, aber auch mehr spielen. Zumindest ist das bei uns der Fall. Da wir die Quiz-Shows in der ARD mögen, verfolgen wir gern die Ausgaben von „Wer weiß denn sowas?“. Was aber noch viel schöner ist, als die Fragen fremder Leute zu begrübeln, ist ein eigenes Quiz.Das haben wir schon mit den ersten beiden Büchern gern selbst gezaubert, und haben aus Mangel an neuen Fragen sehnsüchtig auf den nächsten Band gewartet – zwecks Beendigung der Zwangspause. So steht nun auch im neuen Jahr der eigenen „Kategorien-Wand“ nichts mehr im Weg und unser „Sohn Quizmaster“ bestückt sie mit Fragen der neuen Ausgabe. Und dann ist Wissen gefragt – oder ein gutes Talent zum Raten. Man kann das Buch aber selbstverständlich auch einfach nur lesen. Nach einem kurzen Vorwort geht es direkt los mit den 155 Fragen, die jeweils auf einer ungeraden Seite gestellt und nach einmal Umblättern auf der nächsten geraden Seite aufgelöst werden. Hier vereint sich eine Menge des so genannten unnützen Wissens, das aber schon allein durch den hohen Spaßfaktor definitiv seine Daseinsberechtigung hat. Und außerdem….ein bisschen was, das man vielleicht später mal doch gebrauchen kann, bleibt möglicherweise hängen! So geht interessante, abwechslungsreiche, manchmal skurrile, manchmal amüsante Unterhaltung! Wie auch immer man das Buch nutzt, es macht einen Riesenspaß! Mehr über mein liebstes Hobby gibt es auf der Facebookseite „Irve liest“ und dem Instagram-Account „irveliest“ zu erfahren. Hier zeige ich zeitnah, was ich gerade höre oder lese und geben dabei gerne einen ersten Eindruck preis. Über virtuelle Besucher und freundlichen, buchigen Austausch freue ich mich dort sehr.

Lesen Sie weiter

Die beliebte Wissensshow aus dem Ersten geht nun bereits in die dritte Runde. Und lernen kann man bei meiner Lieblingsvorabendserie „Wer weiß denn sowas“ – jede Menge. Gemeinsam mit meinem Pubertier genieße ich dieses Tageshighlight und wir liefern uns immer einen kräftigen Schlagabtausch. Der Moderator Kai Pflaume versteht es sein Publikum von der ersten Minute an zu begeistern. Auch die beiden Teamkapitäne Elton und Bernhard Hoecker, die jeweils einen Prominenten an ihrer Seite haben, sorgen mit ihrer humorvollen Art für prächtige Unterhaltung. Jetzt beginnen wirklich 50 spannende Minuten, die zum Mitspielen und Miträtseln einladen. Jetzt halte ich das dritte Buch zu dieser tollen Fernsehsendung mit über 150 weiteren kniffligen Fragen in Händen. Mich wundert es nicht, dass diese Lektüre die Spiegel-Bestsellerliste gestürmt hat. Begeistert hat mich schon das Vorwort von Frank Beckmann, dem Koordinator ARD Vorabend. Eine tolle Idee ist die ARD Quiz-App, in der man sich ständig neuen Herausforderungen stellen kann. Außerdem trifft man in der App nicht nur auf Kai Pflaume und seine zwei Team-Kapitäne, sondern man kann auch gegen andere Quiz Fans spielen oder sogar die eigene Familie herausfordern. Und schon beim Lesen der ersten Fragen, war das Quizfieber geweckt. Denn wissen Sie: Wie Koffein wach macht? Oder Was brachte eine französische Firma um 1900 für Männer auf den Markt? Und zu all diesen interessante Fragen zu deren Beantwortung es immer drei Auswahlmöglichkeiten gibt, erfährt man auf der Rückseite mit einer ausführlichen Beschreibung die richtige Antwort. Einfach klasse? Man kann mit diesem tollen Buch einen lustigen, interessanten und kurzweiligen Spielenachmittag gestalten – was ja besonders in dieser Zeit wichtig ist! Außerdem gibt es neben neuem Wissen auch jede Menge zum Schmunzeln. Gerne vergebe ich für diesen Bestseller 5 Sterne. Und nun gibt es zu dieser tollen Fernsehsendung ein Buch mit über 150 weiteren kniffligen Fragen. Es wundert mich nicht, dass dieses Buch in kürzester Zeit zum Spiegel-Online-Bestseller wurde. Begeistert hat mich schon das Vorwort von Frank Beckmann, dem Koordinator ARD Vorabend. Seine Zeilen haben mir ein Schmunzeln entlockt. Ich muss ihm Recht geben, dieses Buch ist wirklich ein Rundumpaket. Man lernt ja wirklich viel dabei. Denn wer weiß schon: Warum können Bäume nicht höher als etwa 130 Meter werden? Oder: Was zügelt statisch erwiesen den Heißhunger auf Schokolade? Und neben diesen interessanten Fragen, gibt es auf der Rückseite immer eine ausführliche Erklärung zur Antwort. Einfach klasse! Man kann ich mit diesem Buch einen unterhaltsamen Spielenachmittag bestreiten. Und ich verspreche, neben neuem Wissen gibt es auch jede Menge zum Schmunzeln. Selbstverständlich vergebe ich für diesen Bestseller gerne 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Mir hat das Buch sehr gefallen, da ich sowohl das Spiel auf der Switch gern spiele, als auch ab und zu die Sendung im Fernsehen schaue. Ich kann mich auch nicht erinnern, die 155 Fragen aus dem Buch schon einmal in einem der anderen Formate gesehen zu haben. Die Aufmachung des Buches ist sehr praktisch. Man hat immer eine Fragestellung mit 3 Antwortmöglichkeiten auf einer Seite. Die Antwort gibt es dann auf der Rückseite. Was mir aber gerade an diesem Quizspiel gefällt, sind die Erklärungen zu den Antworten. Dadurch lernt man immer etwas dazu oder kann sich zumindest amüsieren oder wundern. Die Fragen reichen von Themen, die wirklich nur Freaks in dem Gebiet beantworten können, über Fragen, die man mit gutem Allgemeinwissen beantworten können sollte oder Fragen, die wohl so gut wie jeder beantworten kann, bis hin zu fragen, wo man denkt, dass weiß doch wirklich niemand und eigentlich müsste man es auch gar nicht wissen. Spricht es sind Themen zu interessanten und wichtigen Themen bis hin zu Themen, wo man sich fragt, wie derjenige, der die Frage stellt, überhaupt auf die Idee kam sie zu stellen. Wie in der Sendung gibt es verschiedene Themenbereiche wie Geschichte, Tiere, Wissenschaften... Aber die Kategorien werden hier nicht erwähnt. Das hätte ich ehrlich gesagt noch schön gefunden. Die Erklärungen zu den Antworten sind genauso aufgebaut und ausführlich wie in der Sendung bzw. dem Spiel. Ich finde solche Quizbücher wirklich toll, weil ich viel daraus behalte und mich natürlich auch immer freue, wenn ich was gewusst habe und manchmal auch, wenn ich was erraten habe durch Ausschlussverfahren. Besonders viel Spaß macht es mir aber das Buch mit jemandem zusammenzulesen. Da können beide mitraten und man kann sich dann beim Vorlesen der Antwort abwechseln. Die ein oder andere Frage gibt da schon Diskussionsbedarf und wenn man dann die Antwort vorliest, kommen teilweise sogar schöne Gespräche dadurch zustande, weil man vielleicht schon einmal was ähnliches gehört hat oder sich darüber unterhält wie merkwürdig man das findet. Das Buch kann also auch durchaus zur Interaktion anregen. Der einzige Nachteil ist einfach, dass man zu schnell damit durch ist und ich mir die Einteilung in Kategorien gewünscht hätte. *Fazit:* 4,4 von 5 Sternen Ein wirklich tolles Quizbuch. Es ist abwechslungsreich und man kann es mit mehreren Personen spielen und alle können mitraten, weil die Antwort erst auf der Rückseite steht.

Lesen Sie weiter

Hier geht es weiter mit Wer weiss den sowas? Nun schon das 3 Buch der Reihe. Wenn man die Sendung kennt dann machen diese Bücher richtig viel Spaß. Meine Frau und Ich haben hier ein Abend gesessen und uns gegenseitig immer mal wieder die Fragen und Antworten vorgelesen. Ein paar Sachen kannten wir natürlich schon aus der Sendung doch sehr vieles hat uns doch selber überrascht. Vorallem macht es einfach Spaß auch wieder neues kennenzulernen. Hier lernt man auch viel dabei. 155 Fragen und antworten findet ihr in diesen Buch hier, zu jeder Frage gibt es auch noch eine kleine Illustration. Es sind nicht nur Wissens Sachen dabei sondern auch durchaus Lustige sachen, wie z.b wieso die Zunge der Schlage gespalten ist und was die Schlange damit kann. Ich verrate euch natürlich nicht welcher Grund das ist doch ich kann euch sagen es macht viel Spaß. Doch nicht nur wissen und spaß sondern auch absurde Fragen kommen hier dabei. Wusstet ihr das es 1912 eine Literatur-Goldmedalie bei den Olympischen Spielen gab? Nein? Nun ich auch nicht. Doch das Buch hat richtig viel Spaß gemacht. Bestimmt macht es auch aber auch Spaß, es ist ein Buch welches man Abends gern mal in einer lustigen Runde lesen kann.

Lesen Sie weiter