Leserstimmen zu
Kleine Fluchten – großes Glück

Vera Schroeder

(16)
(8)
(3)
(0)
(0)
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Prima!

Von: Miss Illi

24.02.2021

Es macht so richtig Spass, darin zu schmökern und sich Anregungen für den Alltag zu finden und umzusetzen.

Lesen Sie weiter

Das Buch kam gerade richtig in einer Zeit wo jeder kleine Fluchten und das große Glück sucht. Der Corona Lockdown fordert uns als Familie viel ab. Wir Eltern haben keine Rückzugsmöglichkeiten, keine Entlastung, keine Freiräume. Unseren Kindern geht es ähnlich. Spielen mit gleichaltrigen ist nicht möglich. Die Anregungen aus dem Buch sind wertvoll und umsetzbar.

Lesen Sie weiter

schöne Ideen

Von: SF

01.02.2021

Einige Ideen sind hier mit Sicherheit für jede Familie dabei! Die Autorin schildert gut nachvollziehbar Alltagssituationen und liefert Ideen für entspannende Regeln und Maßnahmen, die sich in vielen Fällen ohne größeren Aufwand durchführen lassen. Aufgelockert und ergänzt wird dies durch Porträts und Interviews zahlreicher Familien mit besonderen Vorhaben.

Lesen Sie weiter

Kleine Fluchten

Von: Eyoana

30.01.2021

Ein gutes Buch,um dem alltäglichen Wahnsinn zu entfliehen und diesen zu entschleunigen. Hab auch schon den ein oder anderen Tip umgesetzt.

Lesen Sie weiter

Klein aber fein!

Von: P.Westphal

29.01.2021

Wie alle Eltern sind auch wir gerade mehr als angespannt. Eigentlich sind wir in unseren erzieherischen Grundsätzen uptodate und fühlen und da auch richtig und wohl und doch passiert es gerade, dass nix mehr so richtig funktionieren will, weil wir auch einfach derzeit ganz anders als sonst leben müssen. Genau da setzt "Kleine Fluchten - Großes Glück" von Vera Schröder an. Mit ihrem kleinen Taschenbuch (was ich dir auf jeden Fall positiv meine, denn im Stress baucht niemand nen dicken Schinken) trifft sie sehr zielsicher, dass was wir gerade brauchen! Lösungsvorschläge und die ganz praxisnah. Nicht alles wird sicher in allen Familien passen, aber das meiste können wir wenn auch hier und da mit leichter Abänderung bei uns umsetzen und das meist ohne allzu große Vorbereitung. Klar manches, zumindest die Idee dahinter ist dem pädagogisch vorgebildeten nicht neu, aber im Alltag und Stress wird es dann doch vergessen. Durch die übersichtlichen Kapitel, dem logischen Aufbau bis zum Umsetzplan am Ende eines jeden Kapitels und dem sehr angenehmen Schreibstil ist das Buch im nu schon mal durchgelesen und man kann es einfach immer mal wieder zu Hand nehmen und findet sich dann schnell zurecht. Gefallen haben uns zudem die großen Fluchten bei denen zwischendrin verschiedenste Familien von ihren Reisen erzählen und die tollen Illustrationen von kriegundFreitag. Wir haben schon die ersten Fluchten unternommen und bauen die nun wieder ganz bewusst in unseren Alltag ein.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch!

Von: Reusch S.

21.01.2021

Ich finde dieses Buch super, da es viele Tipps zum Nachahmen für ein entspannteres Familienleben gibt!! Die 20 kleine Fluchten heraus aus dem "Alltagswahnsinn" sind sehr gut beschrieben und am Ende von jeder Lektion auf einen Blick zusammengefasst. Ich habe mir vorgenommen, einiges davon umzusetzen und empfehle dieses Buch gerne an meine Freunde mit Kindern weiter!

Lesen Sie weiter

Vera Schroeder schreibt in ihrem Buch "Kleine Fluchten - Grosses Glück" über 20 ungewöhnliche Ideen für ein entspanntes Familienleben. Dabei wird das Buch durch die schönen Illustrationen von Tobias Vogel alias Krieg und Freitag ergänzt. Das Buch ist in 20 Kapitel unterteilt, in denen die ungewöhnlichen Ideen vorgestellt werden. Zwischen den einzelnen Kapiteln mit den „Kleinen Fluchten“ gibt es immer wieder eine „Große Flucht“ in der Familien über ihre Reisen mit Kindern berichten. Da die einzelnen Kapitel nicht zu lange sind ist das Buch sehr kurzweilig zum Lesen. Außerdem ist der Schreibstil sehr unterhaltsam und lädt das ein oder andere Mal zum Schmunzeln ein. Allerdings muss ich leider zugeben, dass das Buch mich persönlich nicht erreicht hat. Kann gut sein, dass ich einfach auch die falsche Vorstellung hatte. Etwa 10 der 20 Ideen werden bei uns so oder so regelmäßig praktiziert. So zum Beispiel die kleine Flucht 6 „Schule, Juhuu!“ oder auch die kleine Flucht 15 „Schneller als die Füße tragen.“ Wer jetzt großes unter dem Titel vermutet wird leider enttäuscht, denn bei Tipp 15 geht es einfach nur darum Fahrrad zu fahren anstatt zu laufen um Theater und Stress zu vermeiden. Die anderen 10 Ideen sind zum Teil mit einem kleinen Augenzwinkern zu sehen (hoffe ich bei einigen zumindest) oder sind einfach nicht umsetztbar. Bei der kleinen Flucht 5 „Der blaue Tag“ habe ich mich gefragt ob er wirklich ernst gemeint ist. Jedes Kind bekommt am Anfang des Jahres einen Gutschein, um einen Schultag zu schwänzen. Ebenso bekommen die Kinder einen Gutschein, damit Mama und Papa einen Tag ihre Arbeit schwänzen. Vera Schroeder hat die Erfahrung gemacht, dass nur 1 ihrer 3 Kinder den Gutschein im Lauf des Jahres eingelöst hat. Sie meint, dass alleine die Möglichkeit zu schwänzen einen Unterschied macht. Ich lasse das einfach mal so stehen, dazu kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Vielleicht sehe ich manche Tipps auch einfach zu steif oder ich bin eben nicht die passende Zielgruppe. Das Buch ist sicherlich sehr hilfreich für einige Familien und der ein oder andere Tipp ist auch wirklich gut. Aber für mich und meine Familie ist es leider nichts.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch

Von: blogvonmadame

19.01.2021

Mich hat der Titel und das Cover sofort angesprochen und mein Interesse geweckt. Kleine Fluchten aus dem turbulenten Familienalltag und ein entspannteres Miteinander in der Familie werden in diesem Buch versprochen und vorgeschlagen . Das Buch liest sich einfach und gibt tolle Tipps . Dazu gefallen mir persönlich auch die Zeichnungen . Ich kann das Buch nur empfehlen und werde es auch gern verschenken

Lesen Sie weiter