Leserstimmen zu
Sommernacht

Lucy Foley

(2)
(2)
(1)
(0)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Inhalt: Eine abgelegene Insel vor der wilden Küste Irlands: An einem Sommertag versammeln sich Familie und alte Freunde, um die Hochzeit von Julia und Will zu feiern. Alles ist bis ins kleinste Detail geplant, es soll ein rauschendes Fest werden – doch der Wind dreht, und ein heftiger Sturm schneidet die Insel von der Außenwelt ab. Bald macht das Gerücht die Runde, dass dieser Ort ein schreckliches Geheimnis birgt. Und auch unter den Gästen dringen immer unaufhaltsamer alte Feindseligkeiten ans Licht. Dann wird einer der Feiernden tot draußen im Moor gefunden. Und die Situation auf der Insel eskaliert … Meine Meinung: Ein wirklich kurzweiliges Hörbuch. Was erwartet den Hörer? Eine spannende Story über Liebe, Treue und Verrat vor dem Hintergrund einer traumhaft schönen Kulisse, die sich genauso wie die Personen auf der Insel selbst nur als oberflächlich perfekt herausstellt. Denn genauso gefährlich, wie die Naturgewalten sind, die die Insel umgeben, so gefährlich sind auch die Menschen, die dort gerade verweilen.

Lesen Sie weiter

Spannend bis zum Schluss

Von: JM

24.02.2021

Ein Mord bei einer Hochzeitsfeier auf einer irischen Insel, auf der es auch spuken soll. Die Handlung ist sehr spannend erzählt, obwohl man am Anfang nicht so richtig rein kommt, aber aber der Mitte geht es dann. Es war sehr unterhaltsam, daher kann ich es nur empfehlen. Aber wer einen packenden Thriller vom Anfang bis zum Ende erwartet, für den ist es eher nichts.

Lesen Sie weiter

Solider Page-Turner

Von: Awi

21.02.2021

Wer "Neuschnee" mochte, dem wird auch "Sommernacht" gefallen. Mir war das gesamte Setting und der Aufbau des Romans jedoch zu ähnlich. Funktioniert und bietet gute Unterhaltung. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt der Thriller sicher nicht und wird auch keinen Dauerplatz im Bücherregal bekommen - aber das muss ja auch nicht immer sein.

Lesen Sie weiter

Spannend

Von: Honeymilky

20.02.2021

Als Setting für einen Thriller eine abgelegene irische Insel zu wählen, fand ich äußerst geschickt. Ich bin normalerweise kein großer Krimifan, aber die besondere Atmosphäre auf der Insel hat mich doch in ihren Bann gezogen. Ich mochte das Buch kaum zur Seite legen so spannend fand ich es. Die Story wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, am Ende der Kapitel oft mit einem Cliffhanger endend. Gut fand ich, dass man nicht von Anfang an schon durchschauen konnte wie der ganze Plot sich letztlich entwickeln wird. Immer wieder kam es zu neuen Wendungen und Überraschungen, wenn die dunklen Geheimnisse der einzelnen Protagonisten so nach und nach enthüllt wurden. Insgesamt fühlte ich mich also bestens unterhalten beim Lesen dieses Buches.

Lesen Sie weiter

Facettenreich und spannend

Von: Tina

20.02.2021

Was für ein tolles Buch! Die Geschichte wird jeweils aus der Perspektive der Charaktäre erzählt. Erst etwas verworren und später fügt sich alles zusammen. Das Ende dann doch unerwartet. Absolut empfehenswert.

Lesen Sie weiter