Leserstimmen zu
Das kleine Zauberbuch

Claire

(2)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Hier geht es sehr viel komplizierter zu als in den anderen Büchern, die ich von der Autorin gelesen habe. Es wird viel mit verschiedenen Ölen gearbeitet und anderen kostspieligeren Zutaten für die Rituale. Tatsächlich gefallen mir die einfacher geschriebenen Bücher, der Magie-Reihe deutlich besser, da man sie nicht nur einfacher verstehen konnte, sondern die Rituale dadurch auch leichter durchzuführen sind. Hier ist es nicht ganz so einfach mit den kleinen Junghexen zusammen zu arbeiten, da sie deutlich weniger verstehen und auch ich beim Erklären dann ins Straucheln gerate. Dennoch werde ich es vermutlich noch öfter lesen, denn es sind wieder sehr hilfreiche Rituale und Erklärungen dabei, die ,nach mehrmaligem Lesen und manchmal Googeln, im Alltag helfen und uns das Leben leichter machen. Man muss eben daran glauben.

Lesen Sie weiter

Ein magischer Ratgeber für (fast) alle Lebenslagen. Claire ist eine gute Autorin, die das magische Wissen leicht und verständlich erklärt. Ihre Aussage ist, dass nichts in Stein gemeißelt ist und ermuntert dazu seinem Bauchgefühl zu trauen und zu Experimentieren und die Rituale auch abzuwandeln. In ihren Büchern geht es immer darum selbst zu lernen und nicht nur stumpfsinnig alles nachzumachen, was dort geschrieben steht. Das Wort „Magie“ lässt den ein oder anderen vielleicht skeptisch gucken, aber wenn man es sich mal genau ansieht, sieht man, dass dieses Buch auf alten Bräuchen und Traditionen beruhen, die unsere Ahnen gepflegt haben. Magie ist alltagstauglich und bestimmt kein Hexenwerk mit Zauberstab und Bibidi Babidi Boo. Die Autorin erklärt hierbei die Schritte zu den Ritualen sehr einfach und selbst Anfänger verstehen die Erklärungen. Zudem erklärt sie, woher einige Aussagen kommen und welche Bedeutung sich dahinter versteckt. Claire geht dabei mit der Zeit und holt die alten Bräuche in die moderne Zeit. Das Fazit zu diesem Ratgeber ist, dass es sowohl für magisch Interessierte ist, als auch für diejenigen, die sich für die alten Bräuche interessieren.

Lesen Sie weiter

Claire Das kleine Zauberbuch Mir war der Name Claire nicht unbekannt und schon häufig hörte ich von ihren Büchern, welche mich schon sehr neugierig gemacht hatten. Da war ich natürlich sehr erfreut, als ich dieses kleine Büchlein in den Händen hielt. Meine Neugierde hat sich bezahlt gemacht, denn ich war wirklich fasziniert. Das Inhaltsverzeichnis hatte mich direkt gefesselt und ich wusste gar nicht, womit ich anfangen wollte. Alles klang so interessant und es kribbelte in meinen Fingern. Während des lesens stellte ich mir natürlich die Frage, ob ich daran überhaupt glaube und damit beschäftige ich mich auch jetzt noch. In mehreren verschiedenen Kapiteln, wurden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten dargeboten und man hatte eine Breite Auswahl. Zwischendurch war für mich die Anleitung etwas unverständlich, wodurch ich mir nicht ganz schlüssig war. Ansonsten wurden jedoch auch die Materialien gut vorgestellt, weshalb man nicht vollends ahnungslos war. Was mir auch gut gefallen hatte, war die Unterscheidung von Menschenverstand und spirituellen und das sie deutlich schrieb, was möglich ist und was nicht. Ein sehr liebevoll gestaltetes Buch, das ich jeden empfehlen kann, der sich für spirituelles Interessiert, aber auch Wicca-Anfänger.

Lesen Sie weiter

Ein interessantes und faszinierendes Buch. Ich hatte schon viel über die Bücher der Hexe Claire gehört und so musste dieses Buch bei mir einziehen. Beim Lesen habe ich mir die Frage gestellt ob ich überhaupt an Magie glaube. Und ich weiß es nicht. Wenn Karma dazu gehört dann ja, denn ich finde das Karma immer zurückschlägt. Das Buch behandelt mehrere verschiedene Kapitel je nachdem für was man etwas Magie gebrauchen kann. Am Anfang finden wir eine Übersicht über alle im Buch zu findenden magischen Gegenstände. Bei einigen Anleitungen bin ich mir nicht zu 100% sicher wie genau die Autorin das Rezept meint, aber die meisten sind einfach und verständlich beschrieben. Ob ich mich mal an einem magischen Versuch wage kann ich noch nicht genau sagen.

Lesen Sie weiter