Leserstimmen zu
ELFENTHRON

Holly Black

Die ELFENKRONE-Reihe (3)

(24)
(11)
(0)
(0)
(0)
€ 18,00 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Vielen lieben Dank an den Bloggerportal für Bereitstellen des Rezensionsexemplars! Ich war nach dem fiesen Cliffhänger im Band zwei, so gespannt auf das Finale der Trilogie und es hat mich nicht enttäuscht! Der Schreibstil der Autorin blieb genauso magisch und flüssig, wie man das von ihr gewohnt ist. Es sorgt dafür, dass man sofort wieder in die Geschichte reinkommt und dort weitermacht, wo man im Band zwei aufgehört hat. Cardan und Jude… hach, mein allerliebstes Enemies to Lovers Pärchen. Ich liebe die beiden so sehr zusammen und ihre Beziehung ist für mich eines der dynamischsten im Fantasy Bereich. Cardan schaffte jedes Mal, dass mein Herz schneller klopfte, sobald er aufgetaucht ist und zum Glück hat er das in diesem Band echt öfters getan, als in den ersten zwei Bänden. Ich hatte immer dieses Problem sowohl beim ersten als auch beim zweiten Band, dass Cardan meiner Meinung nach zu wenig Spotlight bekommen hat und er irgendwie voll wenig zu sagen hatte. Dadurch hatte ich einfach nicht die Möglichkeit, über ihn ausgiebig zu fangirlen, aber das habe ich jetzt offiziell nachgeholt. Er steht auf jeden Fall ganz oben auf meiner Bookboyfriend Liste! Die Storyline hielt wieder mal typische „kann nicht wahr sein“ und „wtf“ Momente parat und ich liebe es einfach, wenn ein Buch bei mir solche Gefühle auslösen kann. Das Ende fand ich episch und so anders, als man es vielleicht vermuten würde, aber trotzdem so Cardan und Jude, wenn dass überhaupt Sinn ergibt. Es hat mir echt Tränen in die Augen getrieben und ich wünsche mir wieder mal, dass die Geschichte ewig weitergehen würde. Ich, auf jeden Fall, könnte noch einen oder zwei weitere Teile lesen. Fazit: Absolut epischer Abschluss und mein liebster Teil der Trilogie. Ich liebe Cardan sooo sehr!!

Lesen Sie weiter

Insgesamt ist der Abschlussband definitiv ein Lesehighlight für mich gewesen. Warum habe ich nur so lang gewartet? Denn Elfenthron war ebenso genial wie die anderen Bände der Reihe – unerwartet, manchmal grausam und gruselig, immer fantastisch. Die Geschichte um das Elfenreich hat mich kaum mehr losgelassen! Von mir gibt es eine Leseempfehlung für alle Fantasyfans, die gern Geschichten mit Intrigen und „dunklen“ Charakteren lesen – ihr werdet Jude und Cardan mit Sicherheit lieben!

Lesen Sie weiter

Meine Meinung Was für ein grandioser Abschluss einer Reihe! Ich habe seit dem fiesen Cliffhanger von dem zweiten Band die wildesten Theorien aufgestellt, aber mit diesem Ende habe ich im Leben nicht gerechnet. Holly Black hat mich bis jetzt noch nie enttäuscht, und was einem in diesem Band erwartet ist grandios und wirklich schwer in Worte zu fassen. Dieser Teil hat sich viel mehr wie ein düsteres Märchen gelesen und ich habe jede einzelne Seite davon geliebt. Es war unglaublich schnell vorbei, ich hätte einfach Ewigkeiten weiterlesen können. Manche Reihen sollten niemals enden und diese um Elfenheim gehört eindeutig mit dazu. Für mich einer der besetzen High Fantasy-Reihen, die ich jemals gelesen habe! Der Schreibstil von Holly Black hat mich mal wieder in die dunklen Tiefen von Elfenheim gezogen. Ich bin immer noch hin und weg von diesem Setting und komplett gefangen in dieser Welt. Der Schreibstil war so bildhaft und wunderbar - absolut einzigartig. Anders kann ich es gar nicht beschreiben. Die Atmosphäre war wieder sooo düster und dadurch extrem spannend und fesselnd. Genau wie bei den ersten beiden Teilen konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen! Die Handlung selbst war einfach ein Traum. Sie war keine Sekunde lang langweilig und auch hier gab es einige Wendungen und Intrigen, mit denen ich definitiv nicht gerechnet habe! Ich liebe liebe liebe die Reihe und werde die Charaktere, diese Welt, einfach alles unglaublich vermissen! Für jeden Fantasy-Fan ein absolutes must-read! Fazit Ein absolut gelungener Abschlussband! Die Reihe ist und bleibt eine meiner Lieblingsreihen. Ganz große Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Meinung: Elfenthron ist der abschließende Teil dieser Reihe. Deswegen werde ich zum Inhalt nicht viel erzählen, weil ich die Gefahr gering halten möchte für diejenigen zu spoilern , die das Buch noch nicht gelesen haben. Das Cover gefällt mir von den drei Bänden am aller besten. Auch die anderen sind sehr gelungen, dieses aber besonders! :-) Der dritte Band setzt nahtlos an dem Ende des zweiten Bandes ein, sodass man keine Probleme hatte wieder in die Geschichte rein zu finden. Auch der Schreibstil der Autorin ist toll. Jude ist eine sehr mutige Heldin, mit der ich auch in diesem Band wieder von vorne bis hinten mit gefiebert habe. Sie lässt sich nicht unterkriegen(auch wenn das nicht immer einfach ist) und ist sehr unabhängig. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit ihr und Cardan weiter geht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch im dritten Band passiert wieder sehr viel und es gibt höhen und tiefen. Zu keinem Zeitpunkt war die Geschichte für mich langatmig. Im Gegenteil sie war durchweg spannend geschrieben und man hat den Ende entgegen gefiebert aber hatte gleichzeitig Angst davor! Fazit: Ein toller Abschluss dieser Reihe! Die Reihe bleibt definitiv in meinem Bücherregal und wird nochmal gelesen! :-)

Lesen Sie weiter

Eine fantastische Reihe über Elfenheim!

Von: samis_booklove

15.08.2020

Elfenthron Handlung: Er wird die Krone zerstören und den Thron zugrunde richten … An die Macht zu kommen ist einfacher, als an der Macht zu bleiben – das weiß keiner besser als Jude. Zwar ist sie die neue Elfenkönigin, doch König Cardan hat sie verraten und ins Exil geschickt. Um ihrer Schwester Taryn zu helfen, deren Leben in Gefahr ist, kehrt Jude nun an den Hof der Elfen zurück, entschlossen, ihre Position zurückzuerobern und Cardan nie wieder in ihr Herz zu lassen. Doch am Hof ist nichts mehr, wie es war. Ein Krieg braut sich zusammen und Jude gerät sofort zwischen die Fronten. Als ein mächtiger Fluch entfesselt wird, muss sie sich entscheiden zwischen ihren ehrgeizigen Plänen und ihrer Sterblichkeit … Schreibstil: Der Schreibstil war wieder phänomenal. Ich bin so geflasht von dieser Reihe und ich liebe sie. Die Autorin hat eine so tolle Welt erschaffen, die ich nicht missen möchte. Es hat einfach alles gepasst, der Spannungsaufbau, die Leidenschaft und die Charaktere! Es war wie in den vorherigen 2 Bänden locker und leicht zu lesen. Ich habe dieses Buch praktisch aufgesogen. Meine Meinung: Ich kann nur sagen WOW! Eine unfassbar tolle Reihe die hier entstanden ist und ich bin immer noch absolut Sprachlos. Es war toll wieder in die Welt von Elfenheim einzutauchen auch wenn es nicht ganz ungefährlich ist. Hier stehen Machtspiele und Intrigen im Vordergrund. Die Geschichte rund um Jude und Cardan ist ein hoch und tief. Es entstand bereits in den anderen 2 Büchern eine regelrechte Hassliebe zwischen den beiden. Die jedoch in den ersten 2 Bänden an zweiter Stelle standen. Ich habe dies aber nie als negativ empfunden sondern, fand es mal erfrischend das die Leidenschaft nicht an erster Stelle stattgefunden hat was in diesen Büchern auch nicht ganz passend gewesen wäre. Aber in diesem Buch ist diese Leidenschaft, sehr in den Vordergrund gerückt und ich bin immer noch verliebt. Beide Welten, die Menschenwelt und die Elfenwelt waren absolut authentisch dargestellt. Die Wendungen kann man unmöglich vorhersehen, was es nochmal um so mehr spannender gemacht hat. Ich habe Cardan noch einmal von einer komplett anderen Seite kennengelernt. Von dem jungen, gemeinen Prinzen war hier nicht mehr viel übrig. Er ist mit viel Überlegungen und Kampfgeist an seine Herausforderungen ran gegangen. Jude musste in diesem Buch viel stärke beweisen was sie ohnehin bereits gemacht hat. Sie hat sich vor allem von Cardan sehr verraten gefühlt. Ob und wie es mit den beiden weiter geht verrate ich natürlich nicht. Dieses Buch war ein gelungener Abschluss der Reihe und ich kann nur Danke an die Autorin sagen für diese tolle Welt die sie für uns geschaffen hat. Fazit: Ich liebe diese Reihe sehr und kann nur sagen Suchtfaktor pur! Sie gehört zu meinen Lieblingsreihen im Fantasy Genre und ich möchte sie definitiv wieder lesen. Absolute Leseempfehlung. Wer auf Machtspiele und Intrigen abfährt für den ist diese Reihe Goldwert! Ich gebe diesem Buch 5/5 Sternen und somit der kompletten Reihe 5/5 Sternen.

Lesen Sie weiter

5 Sterne

Von: Annas.inkspell

02.08.2020

Ich habe vor kurzem "Elfenthron" fertig gelesen, der letzte Band der Reihe💗 Der Anfang spielt viel in der Menschenwelt, was ich mal eine schöne Abwechslung zu den vorherigen Teilen fand💗 Der Schreibstil gefällt mir wieder sehr gut, sodass ich schnell in die Geschichte eintauchen konnte🥰 Ich war total gespannt wie es sich zwischen Cardan und Jude entwickelt und wie die Trilogie schließlich endet😊 Ohne Spoiler kann ich sagen: Ich wurde nicht enttäuscht und das Ende der Reihe hat mir sehr gut gefallen❣ Daher ganz klar ein 5-Sterne-Buch, da es für mich alles perfekt erfüllt: sympathischer Hauptcharakter, super Schreibstil und Spannung💗

Lesen Sie weiter

"Er wird die Krone zerstören und den Thron zugrunde richten …" Voller Eifer schlug ich den finalen Band der Reihe auf, ich musste einfach wissen wie es weitergeht! Auch der letzte Band, war viel besser als der erste. Der Schreibstil von Holly Black ist auch, wie in den erstem zwei Teilen, super angenehm zu lesen. Das Cover sieht auch bei Teil 3 wunderschön aus. Die Entwicklung der Charaktere erreicht seinen Höhepunkt während ich mich in Teil 2 noch fürchterlich über Jude aufregte, war ich nun richtig stolz auf sie. Die Reise mit ihr und ihre Entwicklung ist einfach unglaublich gut gelungen und nun bekommt der Charakter mehr Tiefe. Endlich! Für Cardan freue ich mich auch riesig, denn zwischenzeitlich hatte er eine ziemlich harte Zeit, darüber will ich aber gar nicht zu viel erzählen 🤫 Die Puzzelteile fügen sich zusammen und das Bild wird immer klarer. Immer noch nicht so detailliert wie ich es bräuchte, aber ein paar Geheimnisse werden doch gelüftet. 😍 Die Handlung ist auch hier wieder aufregend und spannend.  Die Liebesgeschichte ist mir zu oberflächlich, zu einfach. Wenn ich  Liebesgeschichten lese, dann erwarte ich Knistern, Prickeln und Zauber zwischen den Charakteren. Das hat mir hier ein wenig gefehlt. Zudem erscheint mir die Beziehung rückblickend ziemlich ungesund. Cardan ist mehr als gemein zu Jude in den ersten Teilen und niemand sollte sich ein Beispiel an dieser Beziehung nehmen. Ich meine in diesem Teil, finden die beiden zwar friedlich zueinander, dennoch hatte es für mich einen bitteren Beigeschmack, wenn man bedenkt wie die Vergangenheit der beiden aussieht. Ein schöner Abschluss einer aufregenden Geschichte und am Ende war ich tatsächlich ein wenig traurig, weil die Reise mit Jude und Cardan zuende geht. 4|5🌟

Lesen Sie weiter

Nach Band 2 war ich wirklich gespannt was in Band 3 auf mich wartet und ich wurde nicht enttäuscht. Es war fesselnd und spannend. Einzig den Abschluss, also das Ende war mir zu sanft zu einfach. Daher habe ich das Buch mit 4 Sternen bewertet

Lesen Sie weiter