Rezensionen zu
Happy little accidents

Bob Ross, Michelle Witte

(1)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Der einzigartige Maler Bob Ross beglückte so manchen Fernsehzuschauer mit einer nahezu unzähligen Anzahl an Bildern, die er während seiner Sendung malte. Erstaunlich war dabei, dass aus ein bisschen grün („schrapp, schrapp“) und ein bisschen braun („schrapp, schrapp“) plötzlich wieder einmal ein Baum mitten auf der Leinwand entstand. Herrlich entspanntes Fernsehen, wie es heute nur noch selten oder womöglich gar nicht mehr zu sehen ist. Untermalt wurde der künstlerische Schaffensprozess durch Bob Ross Erklärungen, die er stets mit ruhiger Stimme vortrug. Dabei erschuf er neben den Bildern auch unbekümmerte Weisheiten, die einerseits für das Malen galten, aber darüber hinaus auch für das ganze Leben. Das wahrscheinlich bekannteste Zitat ist auch der Titel des Buchs „Happy little accidents – Die schönsten Weisheiten von Bob Ross“, das im Kösel Verlag erschienen ist. Denn „Wenn uns etwas nicht gefällt, malen wir einfach einen kleinen, fröhlichen Baum drüber. Für uns gibt es keine Fehler, sondern nur glückliche Zufälle.“ Zu jedem Zitat gibt es auf der gegenüberliegenden Seite ein Bild von Bob Ross, natürlich meistens mit einem Baum. Das Buch ist ein wunderschönes Kleinod an dem man sich einfach nur erfreuen kann und das auch hervorragend als Geschenk geeignet ist, natürlich für alle Bob Ross Fans, aber auch für alle, die ihn unwahrscheinlicher Weise noch nicht kennen sollten und sich durch das Buch vielleicht motivieren lassen eine Sendung von „The Joy of Painting“ anzusehen. Schließlich sind doch Sätze wie „Dies ist eure Feuerprobe. Ihr habt euch so viel Mühe gegeben, und dann sagt euch dieser Typ mit der irren Frisur, ihr sollt da auch noch einen Riesenbaum draufsetzen. Schnappt euch den dicken Pinsel…“ für die Ewigkeit.

Lesen Sie weiter