Rezensionen zu
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Die Eiskönigin (1)

(13)
(6)
(1)
(0)
(0)
€ 8,99 [D]* inkl. MwSt. | € 9,30 [A]* | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Das Königreich Arendelle ist in Gefahr. Königin Elsa, die mit der Kraft geboren wurde, Eis und Schnee herbeizuzaubern, hat einen eisigen Winter über das Land gebracht. Lediglich ihre Schwester Anna sieht sich in der Lage, das Land von dem Fluch zu befreien. Allerdings muss sie dazu erst einmal Elsa finden, die vor lauter Angst über ihre unkontrollierbaren Kräfte aus dem Schloss geflohen ist. Auf ihrer Suche begegnet Anna dem launischen Kristoff und seinem Rentier Sven, die sich ihr anschließen und auch der verzauberte Schneemann Olaf will dafür sorgen, Elsa zurück zu bringen. Gemeinsam begeben sie sich auf ein Abenteuer, damit der Sommer zurück nach Arendelle einkehren kann. Da das Hörbuch ab fünf Jahren empfohlen ist und die Thematik vermutlich auch eher die jüngere Generation anspricht, hatte ich anfänglich Bedenken, ob es mir überhaupt gefällt. Diese wurden aber schnell in den Wind geschossen, als ich die ersten Kapitel anhörte. Die Sätze sind zwar einfach gehalten, damit Kinder die Geschichte nachvollziehen können, doch der Sprachstil ist überraschend bildhaft. Man muss sich als älterer Hörer damit abfinden, dass die Geschichte für Kinder entwickelt wurde, aber ich hatte nie das Gefühl, dass das Hörbuch ausschließlich für Kleinere gedacht ist. Gesprochen wird das Hörbuch von Yvonne Greitzke, die deutsche Synchronstimme von Anna aus dem Film. Mir gefiel es sehr gut, dass sie als Sprecherin tatsächlich jemanden genommen haben, der auch einen Bezug zu Frozen hat. Man konnte sich auf diese Weise direkt in die Geschichte hineinversetzen und hatte dank Greitzke sofort die tollpatschige und mutige Anna vor Augen. Greitzke spricht klar und schafft es, durch das Verstellen ihrer Stimme den unterschiedlichen Figuren Leben einzuhauchen. Die Stimmen sind sehr an den Film angelehnt, sodass beispielsweise der Sauna- und Ladenbesitzer in einem spritzigen Akzent spricht und man direkt die Charaktere im Kopf hat. Ich war auch sehr gespannt darauf, wie und ob sie die Lieder aus dem Film verpacken. Zum Glück wurde auf jegliche Gesangseinlage verzichtet, denn so blieb die Atmosphäre der Geschichte erhalten und erlitt keinen Bruch. Meist wurden ein paar Phrasen aus den Liedern genommen, die dann einfach ausgesprochen wurden. So sagt Anna, dass die Liebe Türen öffnet, anstatt loszuträllern. Der Wortlaut ist generell alle sehr ähnlich zum Film. Beinahe alles, was im Film gesagt wird, wird auch so im Hörbuch übernommen. Ich hätte mir gewünscht, dass ein wenig mehr Variation in die Dialoge gelegt worden wäre, aber auf diese Weise ist der Bezug zum Film natürlich nochmal sehr deutlich. Mit nur etwas über zwei Stunden Laufzeit hat man einen relativ kurzen Hörgenuss. Daran erkennt man, dass sich enorm am Film orientiert wurde und man keine weiteren Handlungsstränge oder neue Charaktere eingeführt hat. Die Geschichte verläuft wirklich genau wie im Film, sodass es für den Hörer zu keinen großen Überraschungen kommt. Schlussendlich ist die Geschichte allerdings sehr schön verpackt. Ich habe sie, obwohl ich den Film in- und auswendig kenne, sehr genossen und konnte mit Anna und Elsa mitfiebern. Das Hörbuch ist definitiv nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Erwachsene Fans. Dank der Stimme von Yvonne Greitzke, die die Figuren sehr lebendig darstellt, findet man sich schnell in die Geschichte ein. Das Hörbuch von Die Eiskönigin - Völlig unverfroren erhält daher von mir vier von fünf möglichen Lesebrillen.

Lesen Sie weiter

Gute Nacht bzw Guten Morgen :) Heute möchte ich euch gerne ein Hörbuch von Disney vorstellen. Hierbei handelt es sich um das Hörbuch " Die Eiskönigin- Völlig unverfroren". ***** Name: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren Erschien: Juli 2016 Nach dem Drehbuch von Jennifer Lee und Shane Morris Gelesen von Yvonne Greitzke Erhältlich als Audio CD für 8,99 € Verlag: der Hörverlag Gesamtspielzeit: ca. 2 Std 5 Min. Inhalt: Zu Beginn des Hörbuches lernen wie die Prinzessinnen Elsa und Anna kennen. Diese zwei Mädchen spielen und lachen gemeinsam. Direkt am Anfang erfährt man , dass Elsa eisige Zauberkräfte hat, mit denen sie Landschaften in ewiges Eis hüllen kann. Als Anna bei Elsa anklopft und diese fragt ob sie einen Schneemann bauen haben sie mit der Zauberkraft von Elsa sehr viel Spaß. Elsa lässt Rutschen aus Eis entstehen und Anna rutscht von Rutsche zu Rutsche. Jedoch ist Anna zu schnell und Elsa trifft sie mit ihrer eisigen Zauberkraft. Anna kann gerettet werden, jedoch wird ihr jede Erinnerung an Elsas eisige Zauberkraft genommen. Zudem muss Elsa erfahren dass sie ihre Kräfte verbergen muss, wodurch die Prinzessinnen nicht mehr miteinander Spielen, da Elsa angst hat Anna wieder zu verletzen. Was wird alles passieren? Werden Anna und Elsa wieder zueinander finden? ***** Meine Meinung: Wer kennt nicht die wunderschönen Geschichten von Walt Disney? Ich glaube so gut wie jeder von uns kennt mindestens eine. :) Die Eiskönigin ist wunderschön und traurig zu gleich. Die Lesung durch Yvonne Greitzke ist wunderschön und sehr angenehm. Zudem spricht sie im Film Prinzessin Anna, wodurch mir das Hörbuch noch besser gefallen hat. Jeder der den Film mochte sollte sich das Hörbuch anhören. :) Ich gebe diesem Hörbuch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Lesen Sie weiter

Zum Inhalt brauche ich glaube ich nichts zu schreiben, denn wer kennt nicht die zwei Schwestern, Kristoff den Abenteurer, sein treues Rentier Sven und natürlich Olaf? Meine Meinung: Hier wurde von Disney das Drehbuch vertont und die Synchronstimme von Prinzessin Anna aus dem erfolgreichen Film liest die Geschichte vor. Yvonne Greitzke ist mit viel Liebe dabei und lässt sich für jeden Charakter eine eigene Stimme einfallen. Die Stimmnuancen sind toll herübergebracht und hauchen jeder Person der Geschichte Leben ein. Man kann es sich bildhaft vorstellen und die Erzählung rund um die zwei Prinzessinnen wird rasant und gewitzt erzählt. Die Stimmungen und Gefühle werden durch die angenehme Sprecherin zum Hörer transportiert und man fühlt mit Anna und Elsa mit. Die Erzählung besticht durch viele witzige Momente, aber auch die traurigen Stellen werden nicht vergessen. So können die kleinen Hörer ab 5 Jahren dem Hörbuch mit einer Spieldauer von 2 Std. 5 Min. gespannt folgen. Es ist auf 2 CDs gepackt, was es auch gut möglich macht, nicht alles auf einmal anzuhören. Die Begeisterung für diese Geschichte wird wohl auch noch für Kinder mit 10 Jahren gegeben sein und wer den Film toll fand kann sich hier mit dem Hörbuch austoben. Es ist eine super Alternative zum Film und wunderschön gesprochen. Auch mir als Erwachsene hat es viel Freude gemacht es mal wieder zu hören, statt zu sehen. Man sollte bedenken, dass alles von einer Sprecherin gelesen wird und keine Lieder in die Geschichte mit einfließen. Für eingefleischte Fans des Filmes "Die Eiskönigin" und solche die es noch werden wollen, eine tolle Alternative zum Hören statt zum Sehen. Mit viel Liebe wurde es von Yvonne Greitzke gelesen und es macht nicht nur Kindern viel Spaß!

Lesen Sie weiter

Gar nicht gefallen hat mir die Erzählstimme , ich fand sie nicht so freundlich und hell wie ich es mir gewünscht hätte. Was mir auch sehr gefehlt hat waren die einzelnen Lieder die man im Film hat , die kommen da gar nicht vor . Ansonsten weiß man ja wie die Geschichte ist, ich liebe sie einfach genau wie meine Kinder. Eine Geschichte wo man lernt was es heißt zu lieben und zusammen zu halten egal was passiert. Aber ich schaue dann doch lieber den Film .

Lesen Sie weiter