Leserstimmen zu
BIER: Kochen, kombinieren, genießen

Stephen Beaumont

(4)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 29,95 [D] inkl. MwSt. | € 30,80 [A] | CHF 41,50* (* empf. VK-Preis)

Bierkochbuch

Von: Horsti

12.06.2018

Ein perfektes Buch für alle Bierliebhaber! Tolle Rezepte dabei inclusive schönen Fotos!

Lesen Sie weiter

🍺🍻🍺"Durst ist schlimmer als Heimweh“ so steht es im Münchner Hofbräuhaus am Platzl geschrieben und stimmt meiner Meinung nach auch voll und ganz wenn es um Bier geht. Bier ist nicht nur in Bayern ein beliebter Durstlöscher sondern erfreut sich weltweit einer großen Beliebtheit. Aber woher stammt eigentlich die Biertradition? Was ist im Bier alles drin? Wie wird es gebraut und vor allem wann und wozu wird welches Bier getrunken? In seinem Buch „BIER – kochen, kombinieren, geniessen“ beschreibt und erklärt Stephen Beaumont charmant und interessant alles rund um das Thema Bier. BIER ist der perfekte Guide mit allen wichtigen Informationen rund um den Mythos Bier! Alles über Brauzutaten und Aromenvielfalt, die verschiedenen Biersorten, Bierkulinarische Traditionen, seine charakteristischen Aromen und geschmacklichen Eigenschaften...Bierexperten, Küchenchefs und Sommeliers aus aller Welt teilen Ihr wissen in diesem Buch und verraten ihre Lieblingsrestaurants- und bars. Und über 20 köstlichste und einfallsreiche Rezepte und unzählige Tipps zelebrieren kulinarischen Biergenuss. Wer hätte geahnt, dass Käse mit Bier geschmacklich besser harmoniert als mit Wein? Dass Weizenbier der perfekte Begleiter zu Meeresfrüchten ist? Dass sich Dunkelbier bestens zu Schoko-Desserts macht? Darüber hinaus ist das Buch visuell fantastisch bebildert und nimmt einen sofort mit auf eine außergewöhnliche Reise durch die Welt des Bieres. Nicht zur für Bierliebhaber! #bier #beer #buch #kochbuch #tradition #lecker #köstlich #biervielfalt #aromen #prestelverlag #stephenbeaumont 🍺🍻🍺

Lesen Sie weiter

Der Titel dieses Buches hat mich - zusammen mit dem minimalistischen Design - sofort angesprochen. So viele Menschen trinken Bier zu allen möglichen Gerichten - aber wäre es nicht sinnvoll, sich wirklich genauer mit dem Thema auseinander zu setzen und zu überlegen, inwiefern Bier den Genuss des Essens steigern kann? Ich hatte hohe Erwartungen an das Buch und habe mir vorgenommen, dass ich es einem Freund von mir, der Bierliebhaber ist, schenken werde, wenn es meine Erwartungen erfüllt. Kleiner Spoiler: ich habe das Buch dann tatsächlich verschenkt (allerdings habe ich meine eigene Ausgabe behalten, da ich selbst auch noch öfter reinschauen mag). Warum? Ganz einfach: es ist genial. Es gefällt mir unglaublich gut, wie der Autor sich mit der Thematik auseinandersetzt. Es ist kein dünnes, langweiliges Buch sondern, ganz im Gegenteil, ein durchaus dickes und mit vielen Informationen gefüttertes Buch. Man kann beim Lesen sehr viel lernen, vor allem wenn man - wie ich - vorher keine Ahnung von Bier hatte. Außer, dass man es eben zu fast jeder Gelegenheit trinken kann. Es werden viele verschiedene Biere vorgestellt und die informativen Texte werden von sehr schönen Bildern begleitet. Das Design des Buches ist meiner Meinung nach einfach allgemein gut gelungen. Ich kann mir vorstellen, dass sowohl Ahnungslose als auch Bierliebhaber viel Spaß mit "BIER: Kochen, kombinieren, genießen" haben werden, da sich der Autor sehr gut mit der Thematik auseinandersetzt, man sehr viel lernen kann und das Design sehr gut dazupasst. Fazit Ein gut gelungenes Buch!

Lesen Sie weiter

Es gibt unzählige Bücher darüber, welchen Wein man zu welchen Speisen trinken sollte. Aber wie ist das eigentlich mit Bier? Welches Bier passt gut zu Fisch, welches zu dunklem Fleisch und welches zu einem süß-herben Schokoladendessert? BIER - Kochen, kombinieren, genießen widmet sich genau diesen Fragen. Dabei geht es aber nicht nur darum, welches Bier man am besten ZUM Essen trinkt, sondern auch welches Bier sich gut IN einem Gericht macht. Bierbraten kennt sicherlich jeder, aber dass das bei Weitem nicht alles ist, zeigt dieses Kochbuch. Und hier zeigt sich auch, dass das perfekte Bier IM Essen nicht auch gleichzeitig das perfekte Bier ZUM Essen sein muss. In zehn Kapiteln (wovon zwei Einführung und Vorwort sind), wird uns die Rolle des Bieres in der Küche nähergebracht. Hierbei handelt es sich nur um ein Kochbuch, in den einzelnen Kapiteln lernen wir auch viel über das Kultgetränk selbst: Vom Wesen des Bieres Bierstile Bierkulinarische Traditionen Bierkulinarik heute Gut kombiniert Bier-Köche und ihre Rezepte Was passt wozu? Die ultimativen Gastro-Tipps Mir gefällt die ganze Gestaltung des Buches. Das Textlayout ist genau so rustikal, wie ich es mag, und wird durch zahlreiche Fotos aufgelockert. Inhaltlich geht es sehr in die Tiefe - das Kapitel "Vom Wesen des Bieres" widment sich nicht nur Hopfen und Malz, sondern auch der Bedeutung des Wassers. Bei den "Bierstilen" erfahren wir nicht nur, was die Besonderheiten von Scottish Ale, Starkbier & Co ausmachen, sondern auch welche Unterarten es gibt und welche konkreten Biere typische Beispiele dieser Sorten sind. Wusstet ihr beispielsweise, dass das Lambic vom Stil her einem trockenen Champagner nahe kommt? Mich persönlich interessiert vor allem die Rubrik, in der es ums Kochen geht. In Stout gedünstete Edamame hören sich herrlich auch, ebenso wie Schoko-Rote-Bete-Kuchen mit Stout oder Hopfengeräucherter Lachs mit Bier-Sauce Hollandaise. Großartig finde ich auch die Was passt wozu-Tabelle. Chili con Carne passt zu einem IPA, Weißwurst zu einem leichten Hefeweizen und Geschmorte Rinderbäckchen zu einem Imperial Stout. BIER - Kochen, kombinieren, genießen ist ein großartiges Kochbuch und gleichzeitig eine kleine Bier-Bibel, in der man alles erfährt, was man über den Gerstensaft wissen muss.

Lesen Sie weiter