Rezensionen zu
Chakra-Praxisbuch

Kalashatra Govinda

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 17,00 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Ausführliches Buch zur Chakra-Arbeit

Von: Lesemaus2704

14.12.2020

Heute habe ich mal wieder ein Sachbuch für euch! Das Chakra Praxisbuch von Kalashatra Govinda aus dem Irisiana Verlag. Es ist ein sehr ausführliches Buch über die Chakra-Arbeit. Nach einer sehr guten allgemeinen Einführung in die Welt der Chakra-Lehre werden die Bedeutungen der Chakras erklärt. Mit einem Test kann man herausfinden welcher Typ man ist. Im Bereich Psychologie und Gesundheit geht es dann um blockierte Chakras, welche Beschwerden dadurch entstehen können. Es folgt die Therapie, wie man Blockaden lösen kann. Dies kann mit unterschiedlichen Methoden erfolgen, wie Aromatherapie, Heilsteinen, Massagen, Vokalvibrationen, Affirmationen. Von Aura bis Prana geht es um die feinstofflichen Grundlagen, den Astralkörper, die Lebensenergie und weiter zum Chakra-Yoga. Am Ende findet man sehr gute zusammenfassende Tabellen. Dies ist bislang das beste Buch über die Chakra-Arbeit das ich bis jetzt gelesen habe. Falls euch dieses Thema interessant kann ich euch dieses Buch wirklich empfehlen. Ich bin begeistert

Lesen Sie weiter

Als Yogini beschäftige ich mich schon seit Jahren mit altindischen Praktiken und Traditionen. Nun wollte ich mehr zu den Chakras erfahren und suchte nach einem Standardwerk zu diesem Thema. Bei meinen Recherchen stieß ich immer wieder auf das Buch "Chakra Praxisbuch" von Kalashatra Govinda und so bestellte ich es mir.
 Inhalt Das Buch beschäftigt sich eingangs mit dem Ursprung und den positiven Wirkungen der Chakra Lehre auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Dabei werden die sieben Haupt-Energiezentren sowie die Chakras an Händen und Füßen genau beschrieben und auch ihre Bedeutung erklärt.
 Außerdem werden die Zusammenhänge zwischen der Dominanz von einzelnen Chakras und deren Auswirkung auf die Persönlichkeit eines Menschen erklärt. Dazu gibt es einen Chakra-Test um herauszufinden, welcher Typ man ist.
 Im Kapitel "Psychologie der Chakras" wird darauf eingegangen, wie sich Blockaden auswirken und in welchem Lebensalter welches Energiezentrum dominant ist. Therapiemöglichkeiten und sanfte Heilanwendungen werden genau und vielfältig beschrieben.
 Der Autor widmet sich auch dem Chakra-Yoga, was mich persönlich sehr angesprochen hat. Die Übungen sind praxisnah, leicht umzusetzen, gut beschrieben und sehr schön illustriert. Zum Schluss wird noch auf das Thema Liebe und ihren spirituellen Einfluss auf die Energiezentren eingegangen.
 Fazit
 Das Buch ist ein gelungenes Standard- und Nachschlagewerk zum Thema Chakra-Arbeit. Es ist vor allem für Neulinge geeignet, aber auch versierte LeserInnen werden neue Anregungen und Aspekte finden. Aus meiner Sicht vereint es eine Fülle an Informationen zu Theorie und Praxis und ist verständlich und nachvollziehbar geschrieben.
Was mir ein bisschen bei der Breite an Infos fehlt, ist der Tiefgang und auch persönliche Erfahrungen oder Fallbeispiele aus der Praxis würden das Buch schön abrunden. Auch wäre es für mich persönlich praktischer, alle Infos zu einem Chakra in einem Kapitel zu finden und nicht auf verschiedene aufgeteilt, aber das ist Geschmacksache.
Trotzdem kann ich es jedem, der an der Chakra Lehre interessiert ist, sehr empfehlen. LeserInnen finden wertvolle Inspiration, um ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit zu verbessern.


Lesen Sie weiter