Rezension zu
Hello Sunshine

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Wahrheit

Von: diebecca
20.06.2018

In dem Buch Hello Sunshine von Laura Dave geht es um Sunshine Mackenzie, die ihren Traum lebt. Mit ihrer YouTube-Kochshow und ihren Kochbüchern begeistert sei Millionen von Fans. Außerdem hat sie ihren Traummann geheiratet, alles scheint perfekt. Doch an ihrem 35. Geburtstag kommt heraus, dass die Rezepte gar nicht von ihr sind, die Fans sind empört. Sunny sieht nur einen Ausweg, New York verlassen. Der Titel ist englisch, was ich nicht immer gut finde, aber dieser ist so einfach, dass ihn jeder verstehen kann. Das Cover hat tolle Farben, vor allem die Hintergrundfarbe gefällt mir gut. Der Schreibstil ist flüssig. Das Buch wird aus Sicht von Sunny erzählt. Es wird gut gewechselt zwischen der Gegenwart und ihren Erinnerungen, das ist hier gut umgesetzt finde ich. Man ist gleich mittendrin in der Geschichte. Das Thema Wahrheit und Lüge ist ein großes Thema. Hier hat das Buch auch wirklich eine Botschaft, wie ich finde. Die Familie spielt eine nicht unwichtige Rolle. Das Thema Job bzw. ein Internet-Star zu sein spielt ebenfalls eine große Rolle. Social-Media, sehr modern. Hier ist auch die Verknüpfung zum Thema Wahrheit und Lüge. Was will man seinen Fans glauben machen und was ist wirklich wahr. Was passiert, wenn man Lügen verbreitet? Man fiebert mit Sunny mit, man will wissen, was passiert und wie es für sie weitergehen wird.