Rezension zu
Das Haus der verschwundenen Kinder

! hüte dich vor den Erwachsenen !

Von: sauer wie zitrone
12.04.2018

In dem von Claire Legrand geschriebenen Jugendroman ,,Das Haus der verschwundenen Kinder,, geht es um Victoria, eine Musterschülerin und Vorzeigetochter. Ihr Leben verläuft ganz normal, bis zu jenem Tag, an dem ihr bester freund Lawrence Prewitt und andere Kinder aus dem kleinen aber nahezu perfekten Ort Belleville verschwinden. Furchtlos geht Victoria den Geheimnissen auf den Grund und stößt dabei auch auf das mysteriöse Cavendish-Heim das über der Stadt thront. Das Thema des Romans ist die Freundschaft und das man Menschen mit ihren guten und auch mit ihren schlechten Eigenschaften akzeptieren soll. das Buch ist ein Fantasy und Abenteuerroman mit einem leichten Gruselfaktor. Außerdem wurde es zum Jugendbuch 2012 ausgewählt. Ich persönlich konnte mich nicht so mit dem Buch anfreunden, obwohl ich ein großer Fantasy/Thriller-Fan bin. Mich haben die Handlung, so wie die Figuren einfach nicht überzeugt, weil die Handlung ziemlich durchschaubar und nicht sehr fesselnd war. Und die Figuren mir einfach nicht sympathisch waren. Mir hat eine sehr verrückte Person gefehlt, die auch etwas Witz in die Geschichte bringt. Sehr gut gefallen hat mir jedoch die sprachliche Gestaltung des Buches. Es war schön spannend geschrieben und damit man sich die Szenen bildlich in den Kopf rufen konnte waren ein paar sehr schöne Illustrationen dabei. Das Buch ist ziemlich skurril, jedoch noch verständlich geschrieben, sodass man der Geschichte noch folgen kann. Also zusammengefasst ist das Buch ein Fantasy und Abenteuerroman, welcher mit einer verständlichen, interessanten und gruseligen Wortwahl geschrieben wurde. Es behandelt die Freundschaft und das man Freunde braucht, da man ohne sie nicht klarkommt. Außerdem muss man nicht perfekt sein, um als guter Mensch anerkannt zu werden.Mir persönlich hat es das Buch nicht so angetan, doch für Leute, die auf gruselige Abenteuer, Magie und skurrile Bücher stehen, ist das Buch sicherlich sehr interessant und durchaus empfehlenswert. Das war nur meine Meinung. Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Kaufentscheidung helfen. ;)