Leserstimme zu
Das große Handbuch der Elfen

Für jeden der zauberhafte Wesen und Magie zu schätzen weis

Von: Michelleslittlebookworld
29.10.2020

Existieren Elfen, oder sind sie ein Mythos? Diese Frage geht die Botanikerin Elsie Arbour 30 Jahre lang nach und trägt ihre Ergebnisse in den 1920er Jahren in Form dieses Buches für ihre Patentochter Annabelle zusammen. Sie ist der festen Überzeugung, das Elfen existieren und beschreibt in verschiedenen Kapiteln deren Eigenarten, ihre Anatomie und Lebensräume. Auch der Frage, welche verschiedenen Arten von Elfen es gibt und wo diese zu finden sind geht sie nach und hat alles sehr detailliert festgehalten. Man erfährt etwas über die Feinde der Elfen, ihre Freunde und ihre Sprache, es bleibt einfach kein Geheimnis unaufgedeckt. Dabei sind die Texte nie zu lang und auf jeder Seite lässt sich etwas neues entdecken. Besonders gut haben mir die unglaublich liebevoll gestalteten Illustrationen der Elfen gefallen, die ihre Schilderungen ergänzen und das Buch perfekt abrunden. Insgesamt kann ich dieses Buch nur jedem ans Herz legen der die magische Welt der Elfen entdecken und erkunden möchte. Besonders für Kinder ist dieses Buch wirklich klasse, aber auch jeder Erwachsene der zauberhafte Wesen und Magie zu schätzen weis, wird hier auf seine kosten kommen.