Rezension zu
Gott wohnt im Wedding

Ein wunderbares, bewegendes und lesenswertes Buch!

Von: Gedankenlabor
18.09.2020

>>Ein Haus. Ein Jahrhundert. So viele Lebensgeschichten.<< „Gott wohnt im Wedding“ von Regina Scheer ist ein ganz besonderer Roman, der so vieles miteinander vereint. Ein altes Haus im ehemals roten Wedding, einem Stadtteil von Berlin erzählt seine Geschichte. Gleichzeitig ist es aber auch die Geschichte von vielen Generationen, die dort gewohnt haben, dort geboren und aufgewachsen sind und letztlich sind es so viele Schicksale und Geschichten, die alle eines vereint... eben dieses Haus im Wedding. Regina Scheer hat eine wirklich, wie ich finde tolle und besondere Art gefunden all diese Fäden miteinander zu verknüpfen und zu erzählen, so konnte sie mein Leserherz wirklich gleich für sich gewinnen und ich habe das Eintauchen in dieses Buch, das Eintauchen in all die Geschichten sehr genossen und tief miterleben können. Wer sich für deutsche Geschichte generations- und nationalitätsübergreifend interessiert und insbesondere eine Zeitreise durch Berlin machen möchte, dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen! Es ist ein wirklich bewegender Roman, für mich eine Zeitreise, dessen Geschichten in meinem Leserherz noch lange nachhallen werden...📖❤