Rezension zu
Die Mühlenschwestern - Die Liebe kennt den Weg zurück

Sympathisch, unterhaltsam und mitreißend

Von: Die Bibliothekarin
16.09.2020

Die Cover der Trilogie sind sehr schön gestaltet, ein echter Augenschmaus und passen wirklich sehr gut zur Geschichte. Der Klappentext hat mich auf Anhieb neugierig gemacht und ich hätte am liebsten sofort begonnen zu lesen. Ich freue mich nun auch auf die beiden anderen Teile der Trilogie! Der Einstieg in die Geschichte war angenehm und ich hatte gleich einen guten Lesefluss, die Autorin hat es mühelos geschafft mich mitzureißen und ich habe mich gleich in die Charaktere und auch die Landschaft verliebt. Ein absoluter Pluspunkt ist die Darstellung der Schwestern, sie haben alle ihre "Ecken und Kanten", sind alle speziell und vor allem verschieden. Man merkt die Autorin hat sich hier viel Mühe gegeben die Gemeinsamkeiten aber auch die Individualität der Schwestern zu erstellen. Eins haben die Schwestern aber schon jetzt gemeinsam, sie sind alle sehr sympathisch und ich habe sie alle ins Herz geschlossen. Die Atmosphäre war auch wundervoll, ich habe mich in der Geschichte wohl gefühlt und die Geschichte war so schnell wieder vorbei, dass ich auf jeden Fall bald den nächsten Band lesen muss. Fazit: Ein erfolgreicher und mitreißender Auftakt der Trilogie, ich freue mich schon auf die anderen beiden Teile und die Schwestern näher kennen zulernen. Besonders gut hat mir die sehr bildliche Schreibweise gefallen, dadurch habe ich mich gefühlt, als wäre ich hautnah dabei!