Leserstimme zu
Die Astronautin - In der Dunkelheit wird deine Stimme mich retten

Mal etwas ganz anderes, aber trotzdem überzeugend! Die

Von: bibliophilie_buecherliebe
08.09.2019

„Die Astronautin“ | Autor: S.K. Vaughn | Verlag: Goldmann | 542 Seiten ⠀ ⠀ Dieses Buch ist etwas ganz anderes, als ich sonst lese. Es ist sehr Science Fiction und teilweise sehr wissenschaftlich. Aber es ist so gut beschrieben, dass ich auch ohne Abschluss in Astrophysik oder im Ingenieurswesen dem Geschehen gut folgen konnte. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Science Fiction, Spannung und Liebe.⠀ ⠀ Ich fand es unglaublich bewundernswert, wie sich Maryam (May) sich all den Dingen allein in Weltraum stellt. Sie ist so unglaublich mutig und tut, was sie tun muss. Dabei wirkt das Ganze aber nicht unrealistisch heldenhaft, da May auch mal ihre Zusammenbrüche hat, aber am Ende des Tages erledigt sie den Job.⠀ ⠀ Neben dem Handlungsstrang von May im Weltraum werden aus Stephens Sicht die Handlungen bei der NASA gezeigt und es gibt immer mal wieder Rückblenden, die die Beziehung zwischen den beiden darstellen. Dadurch ist das Buch der abwechslungsreich und zu keinem Moment langweilig.⠀ ⠀ Zum Ende hin gibt es dann auch noch mal den ganz großen Nervenkitzel. Die letzten Kapitel habe ich verschlungen, weil es so verdammt spannend war.⠀ ⠀ Obwohl dieses Buch nicht zu meinen favorisierten Genres gehört, habe ich es wirklich gern gelesen. Das Buch ist sehr gut geschrieben und konnte mich dadurch begeistern. ⠀