Leserstimme zu
Das blaue Wunder

Wunder der Natur

Von: Alina
30.07.2019

Im Buch ‚Das Blaue Wunder: Warum das Meer leuchtet, Fische singen und unsere Beziehung zum Meer so besonders ist – Erstaunliche Einblicke in eine geheimnisvolle Welt‘ von Frauke Bagusche geschrieben, geht es, wie der Name schon sagt, um das Meer, dessen Besonderheiten und um den Einfluss des Menschen auf das Ökosystem des Meeres. Das Buch ist sehr interessant geschrieben. Es weist auf viele Dinge hin, die in unserer Gesellschaft (leider) falsch laufen. Die Gliederung des Buches gefällt mir auch sehr, jedoch streckt sich das Kapitel ‚Korallenriffe – die Kinderstuben der Ozeane‘ etwas in die Länge. Es hat den Anschein, dass sich die Autorin in den vielen Details verliert. Zudem ist genau in der Mitte des Buches ein kleiner Bilderband mit Bildern aus dem Meer, worauf die Autorin manchmal im Text hinweist. Allerdings möchte man sich das Bild dann direkt anschauen, wodurch der Lesefluss unterbrochen wird. Bildunterschriften im Bilderband wären hilfreich für das separate anschauen der Bilder. Da die Autorin Biologin ist, kennt sie sich mit Ihrer Fachwelt sehr gut aus, dadurch werden die biologischen Erklärungen deutlich und gut erklärt. Mich schockiert jedes Mal, dass die Berufe (z.B. Biologen, Ozeanographen, Marine Geophysiker) von der Konsumgesellschaft für solche Zwecke missbraucht/ausgenutzt werden. Ich würde dieses Buch jeden weiterempfehlen, da es zum Nachdenken, Weiterdenken und Handeln anregt.