Rezension zu
Mauerpost

Zwei Welten, in einer Stadt....

Von: Sarahs kleine Bücherwelt
19.06.2019

In „Mauerpost“ lernen wir Ines und Julia kennen. Sie beide wohnen in Berlin, aber können sich nicht besuchen oder sich auch nur sehen, denn sie trennt die Mauer. Die beiden haben eine Brieffreundschaft, die durch Ines Oma Ursel entstanden ist. Oma Ursel wohnt in der DDR, im gleichen Haus wie Julia und vermittelt den Kontakt. Sie selbst hat ihre Enkelin durch die Mauer noch nie gesehen, denn ihre Tochter ist damals in den Westen gegangen und hat jeglichen Kontakt zur DDR abgebrochen. Beide Mädchen finden es aufregend mit einander zu schreiben und merken schnell, wie unterschiedlich ihre Leben sind und das obwohl sie eigentlich in der gleichen Stadt leben. Zu Anfang schreiben sie über Schule, Freunde und Familie, doch dann stellt Julia´s beste Freundin einen Ausreiseantrag und alles wird irgendwie anders. Julia und Ines verstehen nicht, was daran so schlimm sein soll, lieber in den Westen zu gehen und nach und nach informieren sie sich. Sie bekommen mehr von der Politik mit und dann ist da noch die Vergangenheit von Ines Mutter... die Mädchen wollen herausfinden, was tatsächlich passiert ist und ahnen nicht, was passieren wird.... Dieses Buch hat mich wirklich beeindruckt. Eine Wendung mag zwar sehr eindeutig sein, aber dennoch hat das Buch mich vollkommen mitgerissen. Jeder von uns hatte das Thema DDR in der Schule, doch dieses Buch hätte ich liebend gern in der Schule gelesen, denn es bringt das Thema einem ganz anders Nahe und man muss öfter mal schlucken! Es ist kaum vorstellbar, dass eine Mauer in einer Stadt wirklich zwei unterschiedliche Welten und Lebensstile trennen kann. Am Ende des Buches gibt es sogar noch ein kleines Lexikon, welches gewisse Begriffe erklärt. So macht es das Buch noch verständlicher für Jugendliche und selbst mich. Alles, aus der Schulzeit, kann man sich ja nicht merken ;-) Also mein Fazit ist einfach nur „wow“. Es ist wirklich mal was anderes und bringt uns unsere deutsche Geschichte einfach etwas näher!