Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Joshua Foer, Ella Morton, Dylan Thuras

Atlas Obscura

Verborgene Wunder der Welt für jeden Tag
Abreißkalender 2023

KalenderNEU
14,00 [D]* inkl. MwSt.
14,00 [A]* | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Welt ist eine Wunderkammer voller unerwarteter, bizarrer und mysteriöser Orte. Der Atlas-Obscura-Tageskalender zeigt sie uns jeden Tag von einer neuen Seite – mal zauberhaft, mal verwegen, immer einzigartig. Mit Hunderten von fantastischen Fotos und überraschenden Fakten für jede Region des Globus' – als Tisch- und Wandkalender verwendbar. Tag für Tag die Welt bereisen – mit dem Atlas-Obscura-Abreißkalender wird es endlich möglich. Eine erstaunliche Liebeserklärung an die Welt, in der wir leben.

++++ Atlas Obscura gibt es auch als Buch – Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2019! ++++


Originaltitel: Atlas Obscura: Page-A-Day ® Calendar 2021
Originalverlag: Workman, New York
Kalender, Abreißkalender, 320 Seiten, 11,0 x 15,0 cm
4-farbig, ca. 202 Abbildungen
ISBN: 978-3-442-31953-4
Erschienen am  30. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Joshua Foer ist Mitgründer und Chefredakteur von AtlasObscura.com. Sein erstes Buch »Moonwalk mit Einstein« war ein internationaler Bestseller, der in 33 Ländern erschien. Er arbeitet außerdem als freier Journalist u.a. für die New York Times, Washington Times, The New Yorker, National Geographic und Slate.

Dylan Thuras ist Mitgründer und Kreativdirektor von AtlasObscura.com. Als erfolgreicher Vortragsredner ist er bereits bei SXSW und Applied Brilliance aufgetreten. Er ist der Autor von »Curious Expeditions«, einem Buch über seine einjährige Reise durch Osteuropa, und verantwortet neben seiner Arbeit bei AtlasObscura die Reihe »World of Wonders« bei Slate.

Ella Morton stammt aus Australien, lebt in New York City und beschäftigt sich als freie Autorin am liebsten mit seltsamen und abseitigen Dingen. Sie schreibt neben ihrer Arbeit bei AtlasObscura regelmäßig Beiträge für CNet und Slate und ist die New-York-Korrespondentin für Rocketboom, einen der erfolgreichsten Videoblogs der Welt.

© Michelle Enemark
Joshua Foer
© Michelle Enemark
Ella Morton
© Timothy Shivers
Dylan Thuras

Claudia Amor

Claudia Amor hat in Wien Übersetzen und Dolmetschen studiert. Nach längeren Aufenthalten in Bath, Padua und Bozen arbeitet sie heute im Raum München als Übersetzerin für Belletristik und Reiseliteratur.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Bücher der Autoren