Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

,

Mit deinem letzten Atemzug

(8)
Hörbuch CD (gekürzt)
20,00 [D]* inkl. MwSt.
20,60 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Met-Gala ist der gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres in Manhattan, doch diesmal stürzt Virginia Wakeling, eine steinreiche Witwe, vom Dach des Kunstmuseums. Die Polizei verdächtigt den über zwanzig Jahre jüngeren Geliebten des Mordes, doch findet keine Beweise gegen ihn. Drei Jahre später soll Laurie Moran den Fall mithilfe ihrer TV-Sendung „Unter Verdacht” aufklären. Sie entdeckt eine Vielzahl weiterer Verdächtiger, und eine Person hat gar kein Interesse daran, dass Laurie der Wahrheit näher kommt ...

Hochspannend gelesen von Michou Friesz

(6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 37)


Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet
Originaltitel: Every Breath You Take (Simon & Schuster)
Originalverlag: Heyne HC
Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 37min
ISBN: 978-3-8371-4548-9
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Manhattan, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Mord auf der Mat-Gala

Von: Monika Caparelli-Hippert

26.04.2021

Gerade beendet und für gut befunden: eines der (Hör)-Bücher der 2020 verstorbenen Autorin Mary Higgings Clark, hier eine Co-Arbeit mit der ebenfalls amerikanischen ehemaligen Staatsanwältin und Autorin Alafair Burke. Kurz zum Inhalt: Laurie Moran ist TV Produzentin und rollt mit ihrer Sendung „Unter Verdacht“ alte ungelöste Kriminalfälle wieder auf. Das Format ist beliebt, und oftmals schafft die TC-Crew es tatsächlich, zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Dieses Mal bearbeiten Laurie und ihr Team einen relativ neuen Fall: 3 Jahre zuvor ist auf der Met-Gala, dem Society Ereignis schlechthin in New York, die steinreiche Witwe Virginia Wakeling ums Leben gekommen. Sie wurde von der Dachterasse gestürzt. Im Verdacht stand der erfolgreiche Personal Trainer Ivan – 20 Jahre jünger als Virginia und ihr Liebhaber. Wie man es aber drehte und wendete. Ihm konnte nichts nachgewiesen werden, und bei der erneuten Ermittlungsarbeit zeigt sich, dass durchaus auch noch andere Täter in Frage kommen, denn Virginias hinterbliebene Familie bietet so manchen Zündstoff. Für Laurie und ihr Team gibt es einiges zu tun. Und am Ende gibt es noch einmal eine Überraschung. Ja. Ich mach es kurz. „Mit deinem letzten Atemzug“ ist ein solider Krimi, authentisch, gut recherchiert, im interessanten Umfeld mit glaubwürdigen Charakteren. Klar, Ms Higgings Clark hat es drauf, Kriminalfälle sind ihr Metier. Allerdings gibt es hier jetzt auch keine spektakulären Highlights. Wie gesagt solide und glaubwürdig, aber jetzt nicht unbedingt eines ihrer besten Werke. Mir fehlte hier ein bisschen die Action. Wir haben das TV Team viel auf Routineermittlungen begleitet, und es war auch nicht un-spannend, aber so das letzte bisschen Pep und vielleicht noch mal ein cooler Twist, der hat mir jetzt gefehlt. Michou Friesz hat wie immer gut und angenehm gelesen, ich höre der Sprecherin gerne zu, und ich hatte einige kurzweilige Stunden, aber so richtig fesselnd war es nicht. Vielleicht bin ich jetzt einfach nur von anderen Werken der Autorin verwöhnt. Trotzdem, ich gebe 4 Sterne, und werde auch die anderen Fälle von Laurie noch hören 😊. Vielen Dank an das Bloggerportal vom Randomhouseverlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Lesen Sie weiter

Aus der Reihe um Laur Morgan`s Sendung Unter Verdacht

Von: Birgit Faccioli

19.08.2019

Lauri Moran soll einen 3 Jahre alten, unaufgeklärten Mordfall mit Hilfe ihrer TV Sendung Unter Verdacht aufklären. Die steinreiche Witwe Virginia Wakeling stürzte bei einer großen Gala vom Dach des Kunstmuseums. Verdächtigt wurde ihr Geliebter und Personal Trainer Ivan ,doch die Polizei konnte ihm den Mord nicht nachweisen. Als Lauri das nähere Umfeld der Toten untersucht ,muss sie feststellen das es eine Vielzahl weiterer Verdächtiger gibt. Als der Mörder bemerkt das Lauri ihm zu nahe kommt ,gerät sie selbst in Gefahr. Die Autorin versteht es mich als Leserin immer wieder aufs neue zu begeistern. Dieses Mal habe ich ein Hörbuch von Ihr gehört. Die Lesestimme ist angenehm zu hören und mich in Spannung zu versetzen ist ihr auch sehr gelungen. Ich bin quasi durch die Stunden gerauscht und war fast schon enttäuscht als nach sechseinhalb Stunden der Fall schon gelöst war. Es handelte sich hier aber auch um eine gekürzte Lesung,darum auch ein Punktabzug bei diesem empfehlenswerten Thriller.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mary Higgins Clark (1927–2020), geboren in New York, lebte und arbeitete in Saddle River, New Jersey. Sie zählt zu den erfolgreichsten Thrillerautorinnen weltweit. Mit ihren Büchern führte Mary Higgins Clark regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den begehrten »Edgar Award«.

Alafair Burke war lange als Deputy District Attorney tätig. Ihr Beruf inspirierte sie dazu, Kriminalromane zu schreiben, u.a. die New-York-Times-Bestsellerserie um Ellie Hatcher. Sie ist die Tochter von James Lee Burke und lebt in New York.

Zur Autor*innenseite

Alafair Burke

Alafair Burke ist Dozentin für Strafrecht an der Hofstra Law School. Sie war lange als Deputy District Attorney tätig. Ihr Beruf inspirierte sie dazu, Kriminalromane zu schreiben, u.a. die New-York-Times-Bestsellerserie um Ellie Hatcher. Sie ist die Tochter von James Lee Burke und lebt in New York. Für Dennis Lehane zählt sie zu den »besten jungen Krimischriftstellern«.

Zur Autor*innenseite

Michou Friesz

Michou Friesz hat am Max-Reinhardt-Seminar in Wien sowie bei Marilyn Fried in New York Schauspiel studiert und seitdem in zahlreichen Serien, Filmen und Theaterstücken mitgewirkt. „Denn du gehörst mir” ist ihr 17. Hörbuch von Mary Higgins Clark.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autoren