Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Paul Christoph (Hrsg.)

Maria Theresia und Marie Antoinette – Der geheime Briefwechsel

Maria Theresia und Marie Antoinette – Der geheime Briefwechsel
Hörbuch CDDEMNÄCHST
20,00 [D]* inkl. MwSt.
20,60 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Politik, Intrigen, Mahnungen und ungewollte Ratschläge – Ein intimer Briefwechsel zwischen der Königin von Frankreich und der Kaiserin von Österreich

Im Jahr 1770 verließ Marie Antoinette, die jüngste Tochter der Kaiserin Maria Theresia, ihre Heimat Wien in Richtung Paris, um den Dauphin zu heiraten. Mütterliche Sorge um das unreife Kind veranlasste Maria Theresia, die künftige Königin Frankreichs zu einem regelmäßigen Briefwechsel zu verpflichten, der sie über alle Einzelheiten im weiteren Leben ihrer Tochter unterrichten sollte. Über 10 Jahre hinweg entspann sich so ein reger Austausch über Politik, Intrigen, Liebe und Trauer. Dieser geheime Briefwechsel zeichnet das Bild der beiden Monarchinnen neu und zeigt das Wesen ihrer Beziehung aus.


Originalverlag: Amalthea Verlag
Hörbuch CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 30min
ISBN: 978-3-8371-6271-4
Erscheint am 05. October 2022

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Sandra Quadflieg

Sandra Quadflieg absolvierte ihre Schauspielausbildung in Hamburg, anschließend wurde sie für zahlreiche Rollen in Film und Fernsehen engagiert. Dem breiten Theaterpublikum wurde sie durch die Lesungs-Tournee „Mein Vater Gottfried Benn” gemeinsam mit Otto Sander bekannt. Die gebürtige Bremerin arbeitet zudem als Synchron-, Hörbuch- und Hörspielsprecherin, z. B. für die Erfolgsserien Die drei ??? und Hanni & Nanni.

Zur Sprecher*innenseite

Senta Berger

Senta Berger hat in über 100 Kinofilmen mitgewirkt und mit namhaften Regisseuren und Produzenten zusammengearbeitet. Darüber hinaus spielte sie auf vielen bekannten Theaterbühnen wie dem Wiener Burgtheater oder bei den Salzburger Festspielen. Seit „Kir Royal” und „Die schnelle Gerdi” ist sie einem breiten Publikum bekannt. Senta Berger erhielt zahlreiche und namhafte Preise und Auszeichnungen für ihre berufliche Leistung sowie für ihr politisches Engagement.

Zur Sprecher*innenseite