Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Elke Heidenreich

Männer in Kamelhaarmänteln

Kurze Geschichten über Kleider und Leute

Ungekürzte Lesung mit Elke Heidenreich
(5)
Hörbuch CD
22,00 [D]* inkl. MwSt.
22,70 [A]* | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Am Hawaiihemd ist schon die größte Liebe gescheitert, bevor sie überhaupt angefangen hat

Elke Heidenreich kennt sich aus mit Jacke, Hose, Rock und Hut – vor allem aber mit Menschen. Gut aussehen wollen alle, aber steckt nicht noch mehr dahinter? Warum sind einem die Jugendfotos im Faltenrock so peinlich? Warum fällt man auf den gutgekleideten Typen rein, der sich schnell als Dummkopf entpuppt? Elke Heidenreich erzählt von sich selbst mit sechzehn, von Freundinnen und Freunden, von Liebe und Trennung, erzählt Geschichten, in denen sich jeder wiedererkennt: sei's in ausgeleierten Jeans, sei’s in der wunderbaren Bluse, die schon keine Farben mehr hat, oder schlimmstenfalls im Kamelhaarmantel.


Originaltitel: Männer in Kamelhaarmänteln
Originalverlag: Hanser
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 4h 15min
ISBN: 978-3-8371-5390-3
Erschienen am  07. October 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH aktuelle Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Rezensionen

Platt und nutzlos

Von: Nina Janda aus Düsseldorf

16.12.2021

Schlecht geschrieben. Die Geschichten ohne Sinn und Zweck und nicht mal amüsant. Wenn die Autorin nicht Elke Heidenreich hieße, hätte jeder Lektor das Buch in die Tonne geworfen.

Lesen Sie weiter

"g'scheit, aber nicht fesch"

Von: Durga108

12.07.2021

Elke Heidenreich kann man wahrlich nicht als Stilikone bezeichnen, doch sie hat eine außergewöhnlich enge Beziehung zu Kleidung. In ihrem Hörbuch "Männer in Kamelhaarmänteln", das sie übrigens selbst liest, geht es nicht um Mode, sondern um kurzweilige, unterhaltsame, tiefgründige und humorvolle Texte über bestimmte Kleidungsstücke. Es handelt von den Geschichten und Erinnerungen, die sie mit bestimmten Textilien verknüpft - oft autobiografisch und mit einer Spur Selbstironie. Immer wieder bin ich positiv von ihrer Wahrnehmungsgabe und ihren präzisen Beschreibungen bestimmter Situationen überrascht. Beispielsweise berichtet sie, wie sie in einem von Motten zerfressenen Kleid eine wunderbare Rede bei den Bayreuther Festspielen hält und zwei Damen belauscht, die sie zwar als "g'scheit, aber nicht fesch" bezeichnen. Ganz abgesehen vom Unterhaltungswert ist das Thema Kleidung äußerst aktuell und gewinnt klimapolitisch immer mehr an Bedeutung, denn Kleidung war noch nie so billig und austauschbar. Ich bin ein großer Fan der Heidenreich und höre ihr gerne zu. Auch mit diesem Hörbuch hat sie mich gut vier Stunden bestens unterhalten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie hat jahrelang für Radio und Fernsehen gearbeitet, als Drehbuch- und Hörspielautorin, Talkmasterin, Literaturexpertin, früher auch als Kabarettistin. Ihre Liebe gilt der Literatur und der Musik.

© Bettina Flitner
Elke Heidenreich

Weitere Hörbücher der Autorin