Hörbuch CD
14,99 [D]* inkl. MwSt.
14,99 [A]* | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein packendes Abenteuerhörspiel, das auf einer wahren Begebenheit beruht. 1914 bricht der britische Forscher Sir Ernest Shackleton zu einer Forschungsreise in die Antarktis auf. Der 16-jährige Peter, der sich als blinder Pasagier auf die Endurance geschmuggelt hat, erzählt die dramatischen Ereignisse der Expedition aus seiner Sicht.

Heidi Knetsch und Stefan Richwien (Die schwarzen Brüder, Der Zauberer von Oz) haben aus dem erfolgreichen Jugendroman ein fesselndes Hörspiel gemacht, das das Abenteuer in der Antarktis lebendig werden lässt.

(2 CDs, Laufzeit: 1h 43)


Hörbuch CD, 2 CDs, Laufzeit: 1h 43min
ISBN: 978-3-89940-595-8
Erschienen am  19. September 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Antarktis

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Christa-Maria Zimmermann

Christa-Maria Zimmermann wurde 1943 in Wels/Oberösterreich geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und Geschichte, arbeitete als Redakteurin bei einer großen Tageszeitung, heiratete und bekam vier Kinder. Ihre drei Töchter und ihr Sohn sind heute die ersten kritischen Leser ihrer Bücher.
Als Autorin wurde Christa-Maria Zimmermann zunächst mit ihren historischen Kriminalromanen für Erwachsene bekannt. Inzwischen zählt sie zu den renommiertesten deutschen AutorInnen historischer Kinder- und Jugendromane. Sie wurde mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur 2005/2006 ausgezeichnet.

Zur Autor*innenseite

Uwe Friedrichsen

Uwe Friedrichsen, 1934 geboren, agierte in den 1950er Jahren unter Gustaf Gründgens im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses. Er spielte und inszenierte erfolgreich an zahlreichen Theatern und arbeitete für Film, Funk und Fernsehen. Für sein Schaffen erhielt er unter anderem 1994 das Bundesverdienstkreuz. Mit der Rolle des Hans Albers in dem Stück »La Paloma ade« feierte er 2003 sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und bekam vom Hamburger Senat die Senator-Biermann-Ratjen-Medaille verliehen. Uwe Friedrichsen verstarb 2016 in Hamburg.

Zur Sprecher*innenseite

Christian Redl

Christian Redl, geboren 1948 in Schleswig, gehörte - nach der Schauspielausbildung in Bochum und Engagements in Wuppertal, Bremen und Frankfurt - von 1980 bis 1993 dem Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg an, arbeitete mit Peter Zadek und Luc Bondy zusammen.
Nach seiner ersten Kino-Hauptrolle in Uwe Schraders 'Sierra Leone' (1987) war Christian Redl auch verstärkt in Kino und TV zu sehen, so z. B. in 'Bunte Hunde' (1995). Für seine Rollen in 'Der Hammermörder' (1989) und 'Angst' (1994) wurde er jeweils mit dem "Adolf-Grimme-Preis" ausgezeichnet.
Seine Stimme lieh der Schauspieler dem Hörverlag bereits für Moritz Rinkes "Die Nibelungen" und J.R.R. Tolkiens "Der Herr der Ringe" und Leon de Winters "Malibu".

Zur Sprecher*innenseite

Dietmar Mues

Dietmar Mues (*1945 in Dresden, †2011 in Hamburg) spielte an zahlreichen renommierten deutschen Theatern, u. a. an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel, an den Städtischen Bühnen Nürnberg und am Nationaltheater in Mannheim, und gehörte zwölf Jahre lang zum Ensemble des Hamburger Schauspielhauses. Darüber hinaus wirkte er seit 1994 in weit über 100 Fernseh- und Kinofilmen mit, z. B. in "Die Bubi Scholz-Story" (1997), "Gangster" (1998), "Prinz und Paparazzi" (2004), "Up! Up! To the Sky" (2008) und "Ladylike" (2009). Daneben ist er in zahlreichen Produktionen des Hörverlags zu hören, so u. a. als Monsieur Bovary in "Madame Bovary" von Gustave Flaubert oder als Gollum in "Der Herr der Ringe" von J. R. R. Tolkien.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin