Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Die schönsten Städte Europas

Eine akustische Reise von Amsterdam bis Zürich

(8)
Hörbuch CD
20,00 [D]* inkl. MwSt.
20,60 [A]* | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine akustische Reise durch die schönsten Städte Europas. Per Kopfhörer auch ganz bequem von zuhause aus.

Wussten Sie, dass ein realer Agent aus Wien Graham Greene zum »Dritten Mann« inspirierte? Kennen Sie schon die beste Sauna in Tallinn oder die leckersten Zimtschnecken von Stockholm? Waren Sie schon einmal in St. Petersburg während der Weißen Nächte oder am Sabbat im Krakauer Viertel Kazimierz?

Unterhaltsame Reisereportagen führen Sie auf unentdeckten Pfaden zu den inspirierendsten, spannendsten und schönsten Städten Europas. Es gibt viel zu entdecken auf dieser akustischen Reise über die Boulevards von Paris und die Ramblas von Barcelona! In schöner Geschenkausstattung mit liebevoll gestalteter Europakarte, damit Sie, wenn Sie Ihre Phantasie auf Reisen schicken, den Routen auf dem Plan folgen können.

Produktion: Bayerischer Rundfunk 2012–2020.

Enthält:

- Reiseeindrücke aus Amsterdam, Barcelona, Breslau, Budapest, Istanbul, Krakau, Porto, Sarajewo, Stockholm, Wien und Zürich

- Die UNESCO-Welterbestätten Madrid, Porto, Paris, Krakau, Tallin, Sankt Petersburg

- Begegnungen mit Land und Leuten wie den Gästen des Strandbads in Genf oder den Künstlern im Athener Gerani-Viertel

- Eine kulinarische Tour ins Gewürzmuseum Hamburg, durch die Prager Kaffeehäuser, zu Paul Bocuse nach Lyon oder am »Restaurant Day« nach Helsinki

- Historisches zum Pariser Eiffelturm, zum legendären Kaufhaus »GUM« in Moskau, zum Istanbuler Stadtviertel Karaköy oder zu den Malergenies des Goldenen Zeitalters in Madrid

- Wissenswertes und Anekdoten: Ein Besuch bei Sherlock Holmes in London, mit dem Architekten Arne Jacobsen durch Kopenhagen, an den Drehorten von »Game of Thrones« in Dubrovnik


Redaktion: Till Ottlitz
Hörbuch CD, 5 CDs, Laufzeit: 6h 12min
ISBN: 978-3-8445-4117-5
Erschienen am  13. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Stockholm, Schweden

Ähnliche Titel wie "Die schönsten Städte Europas"

Die Städtesammlerin
(3)

Annett Gröschner

Die Städtesammlerin

Vom Glück, unterwegs zu sein
(1)

Christian Schüle

Vom Glück, unterwegs zu sein

Vier um die Welt
(8)

Alexandra Frank

Vier um die Welt

Unter den Wolken
(1)

Achim Bogdahn

Unter den Wolken

Atlas der vergessenen Orte
(1)

Travis Elborough

Atlas der vergessenen Orte

Meine italienische Reise
(5)

Marco Maurer

Meine italienische Reise

Quer durch Grönland
(2)

Birgit Lutz

Quer durch Grönland

Little Britain
(3)

Christian Zaschke

Little Britain

Heute dreimal ins Polarmeer gefallen
(6)

Arthur Conan Doyle

Heute dreimal ins Polarmeer gefallen

Mit 80 Viechern um die Welt

Markus Huth

Mit 80 Viechern um die Welt

Wilde Stille
(1)

Raynor Winn

Wilde Stille

Italienische Reise
(1)

Johann Wolfgang von Goethe, Helmut Schlaiß

Italienische Reise

Free

David Lama

Free

Easy nach Assisi
(6)

Christian Busemann

Easy nach Assisi

Japan. Der illustrierte Guide
(7)

Marco Reggiani

Japan. Der illustrierte Guide

Auf dem Meer zu Hause
(1)

Thomas Käsbohrer

Auf dem Meer zu Hause

"Wo geht's denn hier zum Glück?"
(8)

Maike van den Boom

"Wo geht's denn hier zum Glück?"

Fliegen ohne Flügel

Tiziano Terzani

Fliegen ohne Flügel

Unterwegs mit wilden Kerlen

Birgit Lutz

Unterwegs mit wilden Kerlen

Feuersteins Drittes

Herbert Feuerstein

Feuersteins Drittes

Rezensionen

Akustische Städtetrips

Von: Durga108

23.01.2022

Dieses Hörbuch voller unterhaltsamer Reisereportagen und Anekdoten hilft etwas über die erschwerten Reisebedingungen während der Pandemie hinweg. Die akustische Reise bringt uns zu div. UNESCO-Welterbestätten, wie Madrid, Porto, Paris, Krakau, Tallinn und Sankt Petersburg. Wir begegnen Gästen des Strandbads in Genf oder den Künstlern im Athener Gerani-Viertel. Kulinarische Ausflüge bringen uns in Prager Kaffeehäusern, zu Paul Bocuse nach Lyon, am Restaurant Day nach Helsinki und zu den leckersten Zimtschnecken nach Stockholm. Wer touristische Geheimtipps sucht, ist jedoch auf dem Holzweg und ich hoffe, dass das Gewürzmuseum in Hamburg der einzige Ausreißer nach unten ist. Denn hier war ich schon selbst. Es liegt in der absolut sehenswerten Speicherstadt. Das Museum an sich läuft bei mir aber ganz klar unter Touristennepp und es handelt sich dabei um einen Verkaufsraum. Dennoch hat mich das Hörbuch zu neuen Städtetrips inspiriert und ich bin gespannt, die beschriebenen Reiseziele selbst zu besuchen. Sobald das Reisen wieder leichter ist, mache ich mich selbst auf den Weg anhand der beigefügten liebevoll gestalteten Europakarte.

Lesen Sie weiter

Erfrischend anders unterwegs sein in Europa

Von: Blogger Christoph aus Köln

27.12.2021

Zunächst einmal finde ich, dass "Die schönsten Städte Europas - Eine akustische Reise von Amsterdam bis Zürich" eine tolle Idee ist! Die Art, wie die Reisereportagen herübergebracht werden, ist erfrischend. Man kann es sich gemütlich machen auf dem Sofa, einen Kaffee holen, die Augen schließen, lauschen und zuhören. Dabei wird man mitgenommen in ganz verschiedenste Ecken und Regionen von Europa. Die Sprecher wechseln sich ab, und ebenso die Stories und Einblicke in die unterschiedlichen Kulturen. Manches war super spannend und interessant, anderes war ganz okay, und hat nicht vom Hocker gerissen - aber ich schätze: So ist das immer im Leben, und man pickt sich dann das raus, was einen anspricht. In meinem Fall waren meine ganz (subjektiven) Favoriten der Besuch in den Kaffeehäusern von Prag, sowie Sherlock Holmes in London und auch ganz aktuell, die kroatische Stadt Dubrovnik, wo GoT gedreht wurde. Insgesamt fand ich diese Art der Reisereportage unterhaltsam!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Krista Posch

Krista Posch machte beim Sender "RAI Bozen" als Moderatorin, Sprecherin und Redakteurin Karriere, bevor sie ihre Ausbildung zur Schauspielerin am Max-Reinhardt-Seminar in Wien absolvierte. Sie spielte am Theater in der Josephstadt in Wien, dem Düsseldorfer Schauspiel und dem Residenztheater in München.
Krista Posch wirkte bereits in zahlreichen Hörspielen und Lesungen mit, die im Hörverlag erschienen sind, u. a. in Peter Høegs "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" und Marianne Fredrikssons "Simon".

www.krista-posch.de

Zur Sprecherin

Beate Himmelstoß

Beate Himmelstoß ist eine der bekanntesten Stimmen des BR. Facettenreich und vielseitig sind vor allem ihre Agatha-Christie-Lesungen und Interpretationen historischer Romane von Ariana Franklin bis Julian Fellowes.

Zur Sprecherin

Christian Baumann

Christian Baumann steht als Schauspieler seit 1996 auf der Bühne, vor allem im Münchner Metropoltheater. Er war im »Polizeiruf 110« unter der Regie von Dominik Graf zu sehen sowie in der Thrillerserie »Der Pass«, die mit dem Grimmepreis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Seine Stimme ist regelmäßig beim Bayerischen Rundfunk sowie in Hörbüchern, Dokumentationen und Reportagen zu hören. Für den Hörverlag las er u. a. »Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur«, »Die schönsten Städte Europas« und »Erkenne die Welt« von Richard David Precht.

Zum Sprecher

Till Ottlitz

Till Ottlitz beschreibt sich selbst als Journalist, Zuckerbäcker und Balkongärtner. Bekannt ist er als Autor der Podcast-Serie »4 Tage Angst« und als Redakteur der Sendung »radioFeature« auf Bayern 2. Sein Reisefeature »Schnitzeljagd mit Mama«, auch Teil des Hörbuchs »Sehnsucht Frankreich«, wurde 2017 mit dem Goldenen Columbus Radiopreis für den besten Reisebeitrag des Jahres im deutschsprachigen Hörfunk ausgezeichnet.

Zum Redakteur