Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Carl-Johan Forssén Ehrlin

Das kleine Kaninchen, das so gerne einschlafen möchte

Die ideale Einschlafhilfe für Ihr Kind

Lesung mit Musik, Ungekürzte Lesung mit Peter Kaempfe
Ab 03 Jahren
Carl-Johan Forssén Ehrlin
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar
Hörbuch CD
12,99 [D]* inkl. MwSt.
13,40 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das kleine Kaninchen, das Ihr Kind ins Reich der Träume entführt …

Will Ihr Kind oft nicht zu Bett gehen? Oder kann nicht einschlafen? Die Geschichte von Konrad Kaninchen und seiner Reise zum Schlafzauberer ist die Lösung. Sie lädt zum Vorlesen ein und führt Ihr Kind schnell zu angenehmer Entspannung und in tiefen Schlaf. Die vom Autor entwickelte Methode basiert auf Techniken des Autogenen Trainings sowie Neurolinguistischen Programmierens und wird von Psychologen und Therapeuten auf der ganzen Welt empfohlen.

Machen Sie aus dem Zubettgehen Ihres Kindes mit diesem Hörbuch, einfühlsam von Peter Kaempfe vorgelesen und mit beruhigender Musik unterlegt, ein sorgenfreies und unkompliziertes Ritual.


Übersetzt von Greta Gold
Originalverlag: Mosaik
Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 0h 32min
ISBN: 978-3-8445-2529-8
Erschienen am  19. November 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wirklich traumhaft :-)

Von: Stephi

30.07.2021

Ich habe vor ein paar Jahren bereits das Buch mit dem Kaninchen kennengelernt und es hat mich nicht wirklich überzeugt. (Hier die Rezension von damals) Trotzdem habe ich es dann ca. zwei Jahre später bei meinem kleinen Sohn ausprobiert – leider waren wir wieder nicht wirklich begeistert. Mir war es zu anstrengend zum Vorlesen und meinem Sohn zu langweilig und eingeschlafen ist er auch nicht… Dann bin ich letzte Woche auf die CD mit dem Elefanten aufmerksam geworden und weil das Einschlafen bei uns gerade ein großes Problem ist, dachte ich, es ist einen Versuch wert. Ich konnte es kaum glauben, mein Sohn (inzwischen 5 Jahre) ist direkt am ersten Abend eingeschlafen noch bevor die CD zu Ende war und schläft seitdem jeden Abend mit der CD ein. Das ist einfach großartig. Also habe ich mich entschieden auch für meine Tochter eine solche CD zu kaufen. Gleichzeitig zum Elefanten einschlafen hat leider nicht geklappt… Heute ist dann ihre Kaninchen CD angekommen und ich konnte kaum glauben, dass auch sie eingeschlafen ist bevor die Geschichte zu Ende war. Ich bin begeistert. Die Handlung der Geschichten und die Erzählweise finde ich nach wie vor etwas komisch. Aber das ist egal, denn es funktioniert und die CD hat eine unglaublich beruhigende Wirkung auf meine Kinder (und wie ich zugeben muss auch auf meinen Mann und mich). Das liegt sicher daran wie sie erzählt ist – die vielen Wiederholungen und Tipps zum „Schlafen“ helfen auf jeden Fall. Und die bildliche Sprache hilft den Kindern in die Geschichte einzutauchen… Einen sehr großen Anteil hat aber auf jeden Fall auch die unglaublich warme und ruhige Stimme des Erzählers und die ruhige Hintergrundmusik. Man fühlt sich automatisch geborgen und kommt zur Ruhe. Ich war sehr skeptisch aber ich bin jetzt wirklich total begeistert und kann euch diese Einschlaf-CDs absolut empfehlen. Alle Eltern wissen wie stressig das Einschlafen am Abend sein kann, diese Geschichten anzuhören bringt euch Entspannung. Aber Vorsicht! Auch die Erwachsenen schlafen beim Zuhören schnell ein ;-). Ein super Einschlaf-Ritual!

Lesen Sie weiter

Einschlafhilfe für die Kleinen

Von: Sabrina

16.12.2020

Ich habe eine ganze Rasselbande zu Hause und für mich ist die schlimmste Zeit oft der Abend. Die Nerven sind dann schon sehr dünn und die Kinder oft noch quicklebendig. Erst noch ein Buch lesen und dann steht der kleine Mund im Bett immer noch nicht still. Also probieren wir es mal so aus mit dieser CD. Ich muss sagen, dass ich mich weder mit Autogenen Training noch mit der Thematik des Neurolinguistischen Programmierens auskenne, für mich ist es ein wenig wie eine Entspannungsreise. Das merkt man direkt, der Unterschied ist zum Beispiel an der Lautstärke zu hören, die Melodien und diese ruhige Stimme. Man hört zu und entspannt sich zunehmend, auch die Mama. Auch die Geschichte von kleinen Kaninchen ist wirklich sehr süß und für die Kinder auch nachvollziehbar und nachspürbar. Das Thema Einschlafen ist für viele Kinder ein großes Thema und man braucht bestimmte Rituale. Ich denke, dass die Ruhephase bei den Kindern schneller eintritt, desto mehr man mit dieser CD arbeitet. Die Stimme von Peter Kaempfe ist wirklich sehr angenehm, beruhigend und ruhig -ein Hörbuch, dass man gerne weiter empfiehlt!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Carl-Johan Forssén Ehrlin wurde 1978 in Schweden geboren und hat Psychologie, Theaterwissenschaft und Pädagogik studiert. Er ist Kommunikationscoach, internationaler Bestsellerautor und Dozent an verschiedenen Universitäten. Forssén Ehrlin lebt mit seiner Familie in Schweden.

Zur Autor*innenseite

Peter Kaempfe

Peter Kaempfe, seit 47 Jahren erfolgreicher Theater- und Filmschauspieler, startete seine Karriere mit Engagements in Tübingen, München und Hamburg. Er war Gründungsmitglied der Bremer Shakespeare Company und erhielt mit dem »Wintermärchen« den Förderpreis der Akademie der Künste, Berlin. 1991 gründete er mit drei Kollegen das Theater Aus Bremen, mit dem er bis 2004 international über 2500 Vorstellungen gab. Danach arbeitete er als Gast an verschiedenen Theatern in Deutschland und der Schweiz. Von 2008 bis 2010 spielte er im Musical »Der Schuh des Manitu« und 2013 bis 2014 in »Warhorse – Gefährten« des National Theatre London in Berlin. Seine ausdrucksstarke Stimme ließ ihn zum erfolgreichen Kommentarsprecher in mehr als 800 Fernsehdokumentationen für alle deutschen Sendeanstalten werden. Außerdem ist er in über 300 Hörspielen und Hörbüchern zu hören, dazu immer wieder in vielen Live-Lesungen und Solo-Programmen. Für Radio Bremen und den NDR war er 13 Jahre lang die Stationvoice des Nordwestradios. 2015 führte er, gemeinsam mit Gabriele Blum, Regie bei »Hamlet, Berliner Fassung« im Monbijou Theater, Berlin.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher des Autors