Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

George R.R. Martin, Elio M. Garcia Jr., Linda Antonsson

Targaryen

Der Aufstieg des Drachen

Ungekürzte Lesung mit Reinhard Kuhnert
Hörbuch MP3-CDNEU
30,00 [D]* inkl. MwSt.
30,90 [A]* | CHF 40,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Alles über die berühmteste Familie aus „Game of Thrones” und „House of the Dragon”

Jahrhunderte lang herrschte das Haus Targaryen über den Kontinent Westeros, während seine Drachen die Lüfte regierten. Dieses Hörbuch widmet sich dem Aufstieg dieser Dynastie, beginnend mit der Eroberung von Westeros durch Aegon Targaryen bis hin zum legendären Drachentanz, der die Familie fast auslöschte. Die Targaryen – und ihre Drachen – erwachen in dieser Chronik eindrücklich zum Leben. Unverzichtbar für alle Fans von George R.R. Martins „Das Lied von Eis und Feuer” und der Verfilmung „Game of Thrones” sowie seines jüngsten Werks „Feuer und Blut” und der daraus entstandenen Fernsehserie „House of the Dragon”.


Inklusive Stammbaum des Hauses Targaryen in Postergröße und umfangreichem Booklet


Aus dem Amerikanischen von Andreas Helweg
Originaltitel: Rise of the Dragon. An Illustrated History of the Targaryen Dynasty (Vol. 1) (Ten Speed Press, Berkeley 2022)
Originalverlag: Penhaligon
Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 7h 48min
ISBN: 978-3-8371-6360-5
Erschienen am  14. December 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Targaryen, der Rest ist Geschichte

Von: thursdaynext

22.01.2023

Die Geschichte des Aufstiegs der Targaryen auf die Ohren, hielt ich als GoT Fan (in erster Linie die Bücher((Team Tyrion und Arya war damals meine Wahl 😉 )) , die Serie war dann auch gut bis auf das Ende, aber hier sind die Meinungen ja geteilt) für eine gute Idee. Krieg, Gewalt, Gemetzel und fiese Todesarten überwiegen logischerweise in dieser fiktiven Aufstiegsstory. Das Lied von Eis und Feuer faszinierte mich damals durch detailierte politische Intrigen und die Wendungen, Irungen und Wirrungen die Politik, besonders in patriarchal, religiös organisierten mittelalterlichen Gesellschaften, in denen Ehrgefühl überwältigend hoch gehandelt wird und auf Gier und Aufstiegswille und Machterhalt prallen, so ausmacht. Zudem gab es faszinierende Frauengestalten. Für derartige Feinheiten ist wenig Raum in diesem Hörbuch. Anfangs verwirrend, nicht nur wegen der vielen Namen und der teils deutsch teils englischen Bezeichnungen wie Iron Thron, Queen und König, doch nach einer gewissen Zeit schleicht sich eine angenehme Hörroutine ein welche dem sehr guten Sprecher Reinhard Kuhnert zu verdanken ist und es beschleicht einen ein wenig das Gefühl man würde das Alte Testament vorgelesen bekommen. Erzählweise und Handlung(en) sind sich recht ähnlich. Jener zeugte jenen, mit jener, nahm sich fünfundzwanzig Geliebte und frönte der Fresslust bis er vom eigenen oder fremden Drachen gegrillt wurde und dann folgte ihm Dingenskirchens auf den Thron, womit etliche nicht einverstanden sind und so folgt Gemetzel, Revolution, Heirat, Inzest, Bruderkrieg, Schlacht … whatever. Nicht wirklich fesselnd, aber auch nicht gänzlich uninteressant. Immer was los bei Targaryens. Fazit: Für wahre Fans vermutlich ein Must Have, hier würde ich allerding für das Printexemplar plädieren. Wer sich den beigelegten Stammbaum des Hörbuchs reinzieht wird bestimmt sicherer durch die Äonen von Aegons und anderweitigen Herrschernamen navigieren als ich, die Aufmachung ist hübsch gemacht. Für mich, die ich wirklich nur während des Autofahrens zu Hörbüchern greife war es, nette Abwechslung. Hängen geblieben ist nicht viel. Allerdings, als das Hörbuch gefühlt abrupt endete hätte ich gerne noch etliche Stunden weiterlauschen können. Auch ein Kompliment.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos »Das Lied von Eis und Feuer« wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie »Game of Thrones« verfilmt. 2022 folgt der HBO-Blockbuster »House of the Dragon«, welcher auf dem Werk »Feuer und Blut« basiert. George R.R. Martin wurde u.a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und fünfzehnmal der Locus Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

Zum Autor

Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Schauspieler, Dramatiker, Regisseur und Liederdichter auch bekannt als Synchronsprecher von u. a. Peter Coyote, André Dussolier und David Strathairn. Für Random House Audio hat er George R. R. Martins Weltbestseller „Das Lied von Eis und Feuer” und „Feuer und Blut” eingelesen.

Zum Sprecher

Links

Weitere Hörbücher der Autoren