Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sebastian Stuertz

Ruslan aus Marzahn

Ungekürzte Lesung mit Shenja Lacher
Hörbuch MP3-CD
14,99 [D]* inkl. MwSt.
15,50 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Exklusiv im Hörbuch: ein Audio-Original von Sebastian Stuertz

Eigentlich läuft es gerade ziemlich gut für Ruslan. Okay, seine Ex-Frau und Mutter des gemeinsamen Sohnes ist noch immer sauer, seit er den Kleinen im Bällebad des Möbelhauses vergessen hat. Dass er ihn nur noch in Begleitung seiner Ex sehen darf ist zwar hart, aber vielleicht hatte die Familienrichterin nicht ganz unrecht ... sein Leben war deutlich aus der Spur geraten. Zum Glück ist all das ist nun Vergangenheit: Ruslan ist auf dem besten Wege, ein verantwortungsvoller Vater zu werden – keine Eskapaden mehr, keine nächtlichen Touren, stattdessen ein Kinderzimmer in seiner neuen Single-Wohnung, ein gefüllter Kühlschrank und jede Menge gute Vorsätze. Endlich ist ihm auch der Sprung vom Theaterschauspieler zum Hauptdarsteller einer neuen Krimiserie gelungen.

Doch dann taucht plötzlich Ruslans Bruder bei ihm auf, und mit ihm die gesamte russische Verwandtschaft. Wie soll man bitte mit kleinkriminellen Mini-Onkels, zugelaufenen Kampfhunden und ein paar weniger wichtigen Explosionen noch ein vorbildliches und kindkonformes Leben führen?


Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 4h 27min
ISBN: 978-3-8445-4222-6
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Berlin, Deutschland

Rezensionen

Super spannendes und eindrucksvolles Hörbuch

Von: Enni

24.09.2021

Dieses Hörbuch ist einfach nur empfehlenswert! Der Zuhörer kann sehr gut nachvollziehen, mit was sich der Protagonist (Ruslan) rumschlagen muss. Man kann sich sehr gut in die Person hineinversetzen und fühlt mit ihr. Ruslan ist gerade ein verantwortungsvoller Vater geworden, als sein Bruder und sein Onkel bei ihm auftauchen. Schon von Beginn an merkt man, dass dies nicht gut enden kann. Und jedes Mal, wenn seine Ex Frau ihn per Videoanruf kontrolliert, befindet sich Ruslan gerade in einer ungünstigen Situation, in der auch der Zuhörer merkt, dass dies nicht vorteilhaft ist, um seinen Sohn öfters wieder zusehen. Als Zuhörer hofft man für Ruslan, dass diese Situation nicht erneut seine Beziehung zu seinem Sohn zerstört. In dem Hörbuch wurde Musik (z.B. für die Übergänge von Kapitel zu Kapitel) verwendet. Dies finde ich super, das so die Übergänge wunderschön gestaltet wurden. Auch die Gebräuche (z.B. bei Schlägen) untermalen die Situationen und lassen die Geschichte realer wirken, wodurch sich auch die Spannung steigert.

Lesen Sie weiter

herzhaft gelacht

Von: welikaja

09.08.2021

Beim Hören der Geschichte von Ruslan aus Marzahn konnte ich herzhaft lachen. Kenne ich doch auch so manche Geschichten russischer Einwanderer in Berlin. Ich fand diese hier authentischer als die Geschichten von Kaminer... Der Vorleser Shenja Lacher versteht es perfekt, die unterschiedlichen Charaktere herauszuarbeiten, die Situationskomik rüberzubringen und die Slapstick-Einlagen so mit Tempo und Pausen zu versehen, dass man sich fast vershlucken muss. Ruslan möchte nun, als erfolgreicher Schauspieler auch sein rpivates Leben wieder in den Griff bekommen und ein verantwortungsvoller Vater werden, als ihn seine Familie in Form seines Bruders und seines Vaters wieder einholt. Absurde Kindheitserinnerungen werden wach und es schwant einem nichts Gutes, aber es verspricht schon aberwitzig zu werden. Wie Ruslan aus dieser Situation wieder rauskommt? Hört es Euch an!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sebastian Stuertz, geboren 1974, ist Medienkünstler, Musikproduzent und Podcaster, hauptberuflich animiert er Grafiken für Film und Fernsehen. Er wuchs am Steinhuder Meer auf, das man zu Fuß durchschreiten kann, so flach ist es. Seit Beginn des Jahrtausends lebt und arbeitet er in Hamburg. 2020 erschien sein Debütroman »Das eiserne Herz des Charlie Berg«.

Zur Autor*innenseite

Shenja Lacher

Shenja Lacher, geboren 1978, ging nach seiner Schauspielausbildung an der HMT Rostock ans Theater, wo er u. a. Romeo, Hamlet, Danton und Raskolnikov spielte. Von der Bühne in Zittau führte ihn sein Weg über Mannheim und Oldenburg nach München, wo er von 2007 bis 2016 am Residenztheater engagiert war. Hier spielte Lacher u. a. Prinz Friedrich von Homburg, Orest und Peer Gynt. Neben seiner Bühnenarbeit übernahm er immer wieder Fernsehrollen, z. B. im »Tatort« oder im »Polizeiruf 110«, spielte einen verzweifelten Geiselnehmer im Film »Das letzte Wort« oder den Ermittler in »Das weiße Kaninchen«. Shenja Lacher ist außerdem regelmäßig Sprecher beim Bayerischen Rundfunk und die Stimme mehrerer Hörbücher. Für den Hörverlag las er u. a. Maja Lundes »Die Geschichte des Wassers«, Gary Shteyngarts »Willkommen in Lake Success«, Stephan Orths »Couchsurfing in Russland« sowie »Das eiserne Herz des Charlie Berg« von Sebastian Stuertz.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher des Autors