Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Barack Obama

Ein amerikanischer Traum (Neu erzählt für junge Hörerinnen und Hörer)

Die Geschichte meiner Herkunft, meiner Familie und meiner Identität

Ungekürzte Lesung mit Moses Leo
Ab 13 Jahren
Ein amerikanischer Traum (Neu erzählt für junge Hörerinnen und Hörer)
Hörbuch MP3-CDDEMNÄCHST
20,00 [D]* inkl. MwSt.
20,60 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Obamas Erinnerungen aus der Kindheit und als junger Mann – erzählt für die neue Generation

Die fesselnde Auseinandersetzung Barack Obamas mit seiner Herkunft und zugleich das beeindruckende Porträt eines jungen Schwarzen Mannes, der sich und der Welt Fragen nach Selbstfindung, Menschlichkeit und Zugehörigkeit stellt. Obama wächst in bescheidenen Verhältnissen auf, doch er ist entschlossen, ein Leben voller Sinn und Wahrhaftigkeit zu führen. Als er in der Schule wegen seiner Hautfarbe diskriminiert wird, weckt das seinen Ehrgeiz. Er studiert, engagiert sich in gemeinnütziger Arbeit und entwickelt Bewusstsein für Gerechtigkeit und Führung. Eine inspirierende Lebensgeschichte, die nicht nur jungen Leserinnen und Lesern die Augen dafür öffnen wird, wer sie in der Welt sein wollen und welchen Beitrag sie leisten können.


Aus dem Amerikanischen von Matthias Fienbork, Katja Hald
Originaltitel: Dreams From My Father (Three Rivers Press)
Originalverlag: Carl Hanser Verlag
Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: ca. 12h 10min
ISBN: 978-3-8445-4599-9
Erscheint am 14. February 2022

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Barack Obama, 1961 in Honolulu, Hawaii, geboren, war von 2009-2017 der 44. Präsident der USA. Er ist studierter Politik- und Rechtswissenschaftler und lehrte Verfassungsrecht an der University of Chicago, bevor er als erster und einziger Afroamerikaner in das Amt gewählt wurde. Im gleichen Jahr erhielt er den Friedensnobelpreis. Obama ist außerdem Autor mehrerer internationaler Bestseller. »Ein amerikanischer Traum« stand 40 Wochen lang auf der Bestsellerliste der USA. Obama hat zwei Töchter und wohnt mit seiner Frau Michelle in Washington D.C.

Zur Autor*innenseite

Moses Leo

Moses Leo (*1984) arbeitet seit 2010 als freischaffender Schauspieler und Performer. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Filmuniversität Babelsberg »Konrad Wolf« in Postdam. Zahlreiche Gastengagements führten ihn an verschiedene Theater im deutschsprachigen Raum, u. a. ans Theaterhaus Jena, das Staatstheater Darmstadt, Ballhaus Naunynstrasse sowie die Münchner Kammerspiele. Unter anderen arbeitete er mit den RegisseurInnen Christian Weise, Laura Linnenbaum, Maria Ursprung & Jacob Suske, sowie zu letzt mit Anta Helena Recke zusammen. Die Zusammenarbeit mit Anta Helena Recke an den Münchner Kammerspielen, »Mittelreich«, wurde 2018 zum Berliner Theatertreffen eingeladen und das Ensemble mit dem Preis des Internationalen Theaterinstituts ausgezeichnet. Seit einiger Zeit widmet sich Moses Leo verstärkt dem Bereich visuelle Kunst und Performance. Mit dem Künstler Robin Rhode erarbeitete er die Opern Performance »Erwartung«, die auf dem Festival »Performa 15« in New York City uraufgeführt wurde. Er arbeitet eng mit der Künstlerin Grada Kilomba zusammen. Für deren Video Installation »The Desire Project« produzierte er den Soundtrack und für die Werkreihe »Illusions« begab er sich in die Rolle des Narcissus und des Oedipus Rex. Diese Videoarbeiten wurden u.a. auf der 32. Bienal de São Paulo und der Documenta 14 in Kassel gezeigt.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher des Autors