Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen - Sonderausgabe

Hörbuch MP3-CD (gekürzt)NEU
12,00 [D]* inkl. MwSt.
12,40 [A]* | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Hörbuch zum SPIEGEL-Bestseller

Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein. Nach langen Jahren des Schweigens verarbeitet die Generation der Kriegskinder – in etwa die Jahrgänge 1930 bis 1945 – ihre Erfahrungen.


Originalverlag: Klett-Cotta
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: 4h 46min
ISBN: 978-3-8371-5761-1
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Sabine Bode

Sabine Bode, geboren 1947, war Redakteurin beim Kölner Stadt-Anzeiger. Seit 1977 lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Köln und arbeitet überwiegend für die Kulturredaktion des Hörfunks von WDR und NDR. Weitere Bücher: Die deutsche Krankheit − German Angst, Nachkriegskinder. Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter und Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation.

Zur Autor*innenseite

Hannelore Hoger

Hannelore Hoger, geboren in Hamburg, ist Schauspielerin und Regisseurin. Sie arbeitete u. a. mit Volker Schlöndorff, Peter Zadek und Helmut Dietl zusammen und zählt zu den profiliertesten deutschen Charakterdarstellerinnen. Dem großen Publikum ist sie vor allem durch die Rolle der ZDF-Kommissarin „Bella Block” bekannt, für die sie mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Zur Sprecher*innenseite

Charles Brauer wurde 1935 in Berlin geboren. Neben Theaterengagements und seiner Tätigkeit als Sprecher machten ihn Auftritte in Kino- und Fernsehproduktionen populär. Er ist die Stimme der John Grisham-Romane und hat sämtliche Thriller des Autors für Random House Audio eingelesen.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin