Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lucinda Riley

Die Sieben Schwestern-Saga (1-7)

Die Sieben Schwestern - Die Sturmschwester - Die Schattenschwester - Die Perlenschwester - Die Mondschwester - Die Sonnenschwester - Die verschwundene Schwester

Die Sieben Schwestern-Saga (1-7)
Hörbuch MP3-CD (gekürzt)DEMNÄCHST
32,00 [D]* inkl. MwSt.
32,90 [A]* | CHF 42,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Band 1 bis 7 der faszinierenden und bewegenden »Sieben-Schwestern«-Saga in einer Geschenkausgabe

Ein Vater hinterlässt seinen Adoptivtöchtern Hinweise zu ihren Wurzeln. Die Schwestern lüften das Geheimnis ihrer Vergangenheit.

Maia möchte in »Die sieben Schwestern« das Geheimnis ihrer Herkunft ergründen. Ihre Suche führt sie nach Rio und in die Vergangenheit ihrer Großmutter – in das mondäne Paris der Jahrhundertwende.

In »Die Sturmschwester« begibt sich Seglerin Ally auf Spurensuche in das raue Norwegen und in die Welt der Musik Edvard Griegs.

Die dritte Schwester Star findet in »Die Schattenschwester« in den Tagebüchern einer gewissen Flora McNichol mehr über sich heraus.

CeCe fliegt in »Die Perlenschwester« nach Australien, um den verschlungenen Pfaden von Kitty Mercer zu folgen, und taucht dabei ein in die Welt des Perlenhandels.

In »Die Mondschwester« entdeckt Tiggy die exotische Schönheit Spaniens und stößt dabei auf die unglaubliche Geschichte der Flamenco-Tänzerin Lucía.

Und Supermodel Elektra erfährt in »Die Sonnenschwester« von einer jungen Amerikanerin: Cecily lebte in den 1940ern in Afrika und ihre Geschichte ist eng mit Elektra verwoben.

Aber wo ist die siebte Schwester?


Originaltitel: The Seven Sisters/The Storm Sister/The Shadow Sister/The Pearl Sister/The Moon Sister/The Sun Sister/The Missing Sister (Macmillan)
Originalverlag: Goldmann HC
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 13 CDs, Laufzeit: 119h 42min
ISBN: 978-3-8445-4835-8
Erscheint am 01. March 2023

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebte es zu reisen und war nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentrierte sich Lucinda Riley ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stand jedes ihrer Bücher an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten, die Romane der »Sieben-Schwestern«-Serie wurden weltweit bisher 30 Millionen Mal verkauft. Lucinda Riley lebte mit ihrem Mann und ihren vier Kindern im englischen Norfolk und in West Cork, Irland. Sie verstarb im Juni 2021.

Zur Autorin

Sinja Dieks

Sinja Dieks arbeitet als Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Kino. Sie ist in mehreren deutschen TV-Serien zu sehen (u.a. in »Letzte Spur Berlin« und »Bella Block«) und auch als Hörbuchsprecherin sehr gefragt.

Zur Sprecherin

Bettina Kurth

Bettina Kurth ist eine deutsche Schauspielerin und aus zahlreichen Filmen und Serien des deutschen Fernsehens bekannt. Darüber hinaus arbeitet sie als Sprecherin für Hörspiele, Hörbücher, Kindersendungen, Reportagen und Dokumentationen.

Zur Sprecherin

Katharina Spiering

Katharina Spiering, eine deutsche Schauspielerin bekannt aus Kino, TV und Theater, spielte u. a. in der Kinderserie »Die Pfefferkörner« mit sowie in einigen »Kluftinger«-Verfilmungen. Sie arbeitet außerdem als Hörbuchsprecherin und tritt mit Live-Lesungen auf.

Zur Sprecherin

Oliver Siebeck

Oliver Siebeck, geboren 1961, ist als Synchronsprecher aus verschiedenen Fernsehserien bekannt. In »Prison Break« (2007–2009) spricht er den Agenten Paul Kellerman und in »Two and a Half Men« die Figur Dr. Melnick (2004–2015). Siebeck ist auch als Hörbuchsprecher beliebt.

Zum Sprecher

Sabine Arnhold

Sabine Arnhold, 1960 geboren, wurde an der Theaterhochschule Hans Otto in Leipzig zur Schauspielerin ausgebildet. Nach mehreren Theaterengagements arbeitet sie heute vorrangig als Synchronsprecherin und wurde 2009 für ihre Arbeit mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. Sie war viele Jahre die Standardstimme der Walt-Disney-Zeichentrickfigur Daisy Duck. Darüber hinaus ist sie die deutsche Stimme von Melinda Clarke in »O.C., California«, von Cheryl Hines in der Sitcom »Lass es, Larry!« und in »Young Sheldon«, von Tina Fey in »30 Rock« und von Lisa Edelstein in »Dr. House«.

Zur Sprecherin

Katja Hirsch

Katja Hirsch, geboren 1978, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Bern. Neben ihren Engagements an verschiedenen Theatern wirkte sie bei mehreren Kurzfilmen und verschiedenen arte-Produktionen mit. Sie war bereits für Hörspielproduktionen für den HR und SWR wie auch für den Hörverlag als Sprecherin tätig.

Zur Sprecherin

Britta Steffenhagen

Britta Steffenhagen, geboren 1976, ist Schauspielerin, Autorin, Synchronsprecherin und Moderatorin. Sie spielt im Theater am Heimathafen Neukölln und moderierte u. a. von 2017 bis 2019 die »Abendshow« im rbb. 2017 erhielt sie den Deutschen Radiopreis. Im Hörverlag ist sie in Rosie Walshs »Ohne ein einziges Wort« und Håkan Nessers »Der Fall Kallmann« zu hören.

Zur Sprecherin

Monika Oschek

Monika Oschek, geboren 1986 in Katowice, studierte Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin. 2019 stand sie für die Netflix-Serie »Betonrausch« vor der Kamera und spielt Maja in der Sky Originals Horrorserie »Hausen« an der Seite von Charly Hübner. Die Dokufiction-Serie »Der Krieg und ich«, in der Oschek die Rolle der KZ-Aufseherin Hertha Kreisner übernommen hat, wurde 2020 für den Grimme-Preis nominiert. Außerdem spielte sie in Maria Schraders Berlinale Wettbewerbsbeitrag 2021 »Ich bin Dein Mensch« an der Seite von Dan Stevens. Oschek war bereits mehrmals als Sprecherin für Hörbücher oder Podcasts tätig, so auch für die Hörverlag Serials-Produktion »Fremdgänger«.

Zur Sprecherin

Simone Kabst

Simone Kabst ist eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele. Sie lässt Figuren lebendig, Leidenschaften, Ängste und Sehnsüchte wahr werden – im Hörverlag v. a. als feste Hörbuchstimme von Lucinda Riley.

Zur Sprecherin

Steffen Groth

Steffen Groth, geboren 1974, spielt zwischen preisgekrönten Filmen wie »Alles auf Zucker« und der renommierten Serie »Weissensee« in nahezu jedem Genre. Bekannt wurde er u. a. durch seine Hauptrolle in »Doctor's Diary« und zahlreiche Fernseh- und Kinoproduktionen. Er arbeitet zudem erfolgreich als Synchron- und Hörbuchsprecher.

Zum Sprecher

Thomas Hollaender

Thomas Hollaender ist ein deutscher Theaterregisseur und auch als Sprecher für Hörbücher, Audioführungen, Funk und Fernsehen tätig. Er absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule der Künste Berlin und war danach auf verschiedenen Theaterbühnen zu sehen. Seit einiger Zeit schreibt und produziert er auch Audioführungen für Kinder durch Ausstellungen verschiedener Museen.

Zum Sprecher

Weitere Hörbücher der Autorin