Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
12,00 [D]* inkl. MwSt.
12,40 [A]* | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Verborgen hinter Lügen liegt eine Wahrheit, die nie ans Licht kommen sollte …

Lund, Schweden: eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird Stella als Mordverdächtige verhaftet. Ein Mann wurde erstochen aufgefunden. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, warum hätte sie ihn töten sollen? Adam und Ulrika müssen sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen – und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen …


Aus dem Schwedischen von Annika Krummacher
Originaltitel: En helt vanlig familj (Forum, 2018)
Originalverlag: Limes
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 11h 7min
ISBN: 978-3-8371-5115-2
Erschienen am  17. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Lund, Schweden

Rezensionen

UND PLÖTZLICH IST DEIN KIND EIN MÖRDER

Von: Mirabellaparadise

21.03.2021

Der Krimi wird aus der Perspektive der drei Protagonisten (Vater, Mutter, Tochter) erzählt und von NELLI THALBACH, ANNA THALBACH und HANNES HELLMANN authentisch gelesen. Stimmmodus, Artikulation und Form der Interpretationen passen meines Erachtens jeweils perfekt zu den zu verkörpernden Personen. Reizvoll ist der Aufbau des Hörbuchs: Im 1. Teil berichtet der Vater, im 2. Teil die Tochter und im 3. Teil die Mutter von den Geschehnissen. Es ist überaus fesselnd festzustellen, wie unterschiedlich gleiche Erlebnisse von verschiedenen Personen empfunden werden. Zum Inhalt: Eine Neunzehnjährige, die von außen betrachtet in gut behüteten Verhältnissen aufwächst, wird als mutmaßliche Mörderin verhaftet. Ihr Vater, ein Priester und ihre Mutter, eine Juristin, fallen aus allen Wolken. Die atemberaubende, atmosphärisch dicht verfasste Geschichte zeigt die nicht auszuhaltende Diskrepanz zwischen dem niedlichen, heißgeliebten Kleinkind zu der Person, zu der die Tochter sich entwickelt hat, aus der Sicht der Eltern. Eindringlich wird die Hilflosigkeit der Eltern und die damit verbundenen Selbstvorwürfe, in der Erziehung versagt zu haben, geschildert. Nach und nach rollt EDVARDSSON auf, dass die Tochter jedoch niemals ein Musterkind war. Wegen ihrer Wutausbrüche, teilweise gekrönt durch körperliche Gewalt zum Nachteil von Dritten, befand sie sich schon in therapeutischer Behandlung, teilweise sogar stationär. Die Frage, wie weit man bereit ist, zu gehen, um sein Kind aus einer derartigen Situation zu retten und überraschende Wendungen machen dieses Hörbuch zu einem wahren Hörgenuss.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mattias Edvardsson lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern außerhalb von Lund in Skåne, Schweden. Wenn er keine Bücher schreibt, arbeitet er als Gymnasiallehrer und unterrichtet Schwedisch und Psychologie. Mit seinen Romanen »Die Lüge« und »Der unschuldige Mörder« eroberte er auf Anhieb die Top 10 der SPIEGEL-Bestsellerliste und wurde nicht nur von den Lesern gefeiert, sondern auch von der Presse hochgelobt. Edvardssons Handwerk ist der Grusel im Alltäglichen – in seinem neuesten Roman »Die Bosheit«, der im November 2021 erscheint, führt er seine Leser zu einem Schauplatz mit ganz eigener Spannungsnote: die eigene Nachbarschaft.

Zur Autor*innenseite

Nellie Thalbach, seit ihrem 10. Lebensjahr auf der Bühne zu Hause, spielt nicht nur Anna Thalbachs Tochter, sondern ist es auch im wahren Leben. Anna Thalbach gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Bereits zweimal wurde sie mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Hannes Hellmann, bekannt aus Film, Fernsehen und Theater, leiht in „Die Lüge” Vater Adam seine Stimme.

Hannes Hellmann
© Markus Nass
Anna Thalbach
Nellie Thalbach

Links

Weitere Hörbücher des Autors