Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Raphaela Edelbauer

Die Inkommensurablen

Ungekürzte Lesung mit Cornelius Obonya
Die Inkommensurablen
Hörbuch MP3-CDDEMNÄCHST
24,00 [D]* inkl. MwSt.
24,70 [A]* | CHF 32,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Wien am Vorabend des Ersten Weltkriegs und drei junge Menschen am Abgrund der Katastrophe

Wien 1914: Das Zentrum der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, steht Kopf. Noch sechsunddreißig Stunden, dann läuft das deutsche Ultimatum ab. Die Stadt ist ein reißender Strom, in allen Straßen bricht sich die Kriegsbegeisterung der jungen Generation Bahn. Mitten in diesen Taumel gerät Hans, ein Pferdeknecht aus Tirol, der sich auf den Weg in die Metropole gemacht hat, um die Psychoanalytikerin Helene Cheresch aufzusuchen. Dort angekommen trifft er auf Adam, einen musisch begabten Adligen, und Klara, die als eine der ersten Frauen an der Universität Wien im Fach Mathematik promovieren wird. Gemeinsam verbringen die drei jungen Menschen den letzten Abend vor der Mobilmachung – in einer Stadt, die sich ihrem Zugriff mehr und mehr zu entziehen droht.


Originaltitel: Die Inkommensurablen
Originalverlag: Klett-Cotta
Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: ca. 10h
ISBN: 978-3-8371-6445-9
Erscheint am 22. February 2023

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Raphaela Edelbauer

Raphaela Edelbauer, geboren in Wien, studierte Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst. Für ihr Werk »Entdecker. Eine Poetik« wurde sie mit dem Hauptpreis der Rauriser Literaturtage ausgezeichnet. Außerdem wurde ihr der Publikumspreis beim Bachmann-Wettbewerb, der Theodor- Körner-Preis und der Förderpreis der Doppelfeld-Stiftung zuerkannt. Mit ihrem Roman »Das flüssige Land« stand sie auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und des Österreichischen Buchpreises. Raphaela Edelbauer lebt in Wien.

Zur Autorin

Cornelius Obonya

Cornelius Obonya zählt zu den bekanntesten Schauspielern Österreichs. Er wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, u. a. in Tatort und CopStories sowie in den TV-Filmen Polt und Die Hebamme. Von 2013 bis 2016 verkörperte er den Jedermann bei den Salzburger Festspielen. 2019 spielte er bei dem Kinofilm Ich war noch niemals in New York mit. Darüber hinaus ist Obonya als Opernregisseur tätig. Für seine Lesung von Der dunkle Bote war er 2020 als bester Sprecher für den Deutschen Hörbuchpreis nominiert.

Zum Sprecher

Events

29. März 2023

Die Inkommensurablen. Lesung und Gespräch

19:30 Uhr | Köln | Lesungen
Raphaela Edelbauer
Die Inkommensurablen

30. März 2023

Die Inkommensurablen. Lesung und Gespräch

20:00 Uhr | Koblenz | Lesungen
Raphaela Edelbauer
Die Inkommensurablen

28. Apr. 2023

Die Inkommensurablen. Lesung und Gespräch

20:00 Uhr | Leipzig | Lesungen
Raphaela Edelbauer
Die Inkommensurablen

Weitere Hörbücher der Autorin