Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tess Gerritsen

Das Schattenhaus

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach
Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
15,00 [D]* inkl. MwSt.
15,50 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein unheimliches altes Haus, eine verschwundene Frau und ein dunkles Geheimnis, das tief in die Vergangenheit reicht ...

In einem alten herrschaftlichen Haus an der Küste Maines sucht Ava Zuflucht vor ihrer Vergangenheit. Dort hofft sie, Ruhe und Inspiration für ihr neues Buch zu finden. Obwohl es düster und unheimlich ist, übt das Haus eine unerklärliche Anziehungs auf Ava aus. Dann beginnt sie seltsame Geräusche zu hören, und nachts glaubt sie, eine schattenhafte Gestalt im Schlafzimmer zu sehen. Im Dorf munkelt man vom mysteriösen Verschwinden ihrer Vormieterin. Als Ava beginnt nachzuforschen, kommt sie hinter ein verstörendes Geheimnis, das verzweifelt gewahrt werden soll …


Übersetzt von Andreas Jäger
Originalverlag: Limes
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 7h 14min
ISBN: 978-3-8371-5003-2
Erschienen am  27. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Maine, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Versuch nicht gelungen

Von: buchina

26.01.2022

Nachdem ich bis jetzt schon sehr unterschiedliche Romane von Tess Gerritsen gelesen habe, war ich sehr neugierig auf diese „Spukgeschichte“. Das Setting ist gelungen, ein gut beschriebenes für amerikanische Verhältnisse altes Haus auf einem Hügel mit Blick aufs Meer. Eine Kochbuchautorin, die auf der Flucht vor ihren Problemen ist und ein geheimnisvoller Geist. Klingt nach einer leichten unterhaltsamen Spukgeschichte. Hätte es auch sein können, wenn die Autorin nicht noch Sex, Drugs und Krimi einbringen wollte. Dementsprechend ist der Roman eine ziemlich bunte Mischung geworden, die für mich nicht funktioniert. Sehr unsympathisch ist mir die Protagonistin Ava, sie ist für mich naiv, wälzt sich im Selbstmitleid, trinkt und verhält sich total passiv. Für ein wenig S/M Sex macht sie alles mit. Als die Sexgeschichten mit ihrem heißen Seefahrergeist anfingen, dachte ich, ich bin im falschen Roman gelandet. Die liebe Ava konnte mich nicht mitnehmen. Die Krimigeschichte war anfänglich ganz gut eigebettet und ich konnte miträtseln was nun geschehen war, aber sie war zu früh zu durchschaubar. Die Auflösung war schon relativ früh klar. Schade, denn eigentlich kann die Autorin gute Krimis schreiben. Mir gefiel der Handlungsort, die Küste von Maine mit seinen verschiedenen Bewohnern und ihren Verschrobenheiten. Die Autorin beschreibt den Ort sehr gut, ich konnte zum Teil das Meer riechen und hören. Die Atmosphäre ist ihr wirklich gelungen. Der Roman wäre wahrscheinlich besser für mich geglückt, wenn sie sich mehr auf bestimmte Teile konzentriert hätte. Für mich selbst hätten gerne die Sex- und Saufgeschichten wegbleiben können, die Krimigeschichte ein wenig mehr ausgebaut werden können, dann wäre das ganze runder geworden. Aber so ist es für mich eine der schlechteren Romane der ansonsten sehr guten Autorin. Frau Thalbach als Sprecherin des Hörbuchs macht einen guten Job, obwohl sie mir manchmal die Stimme zu kratzig verstellt und gerade bei den Szenen mit dem Seefahrer wirkt es dann fast schon komisch.

Lesen Sie weiter

Spannende Mischung aus Grusel, Romantic und Thriller

Von: Silke Schröder, hallo-buch.de

05.06.2020

“Das Schattenhaus” von Tess Gerritsen ist eine eigenwillige und spannende Mischung aus Fifty Shades of Gray, Poltergeist und einem echten Thriller. Gerritsen switcht sehr gekonnt und routiniert zwischen den Genres Grusel, Romantic und Thriller hin und her. Sie weiß genau, welche Elemente sie an welcher Stelle ihrer Story wie positionieren muss, um die Spannung immer mehr zu intensivieren. Doch auch die Freunde von Dramatik und etwas kribbelnder Erotik kommen auf ihre Kosten. Spannend intoniert von Anna Thalbach.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller »Die Chirurgin«, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Seither sind Tess Gerritsens Thriller um das Bostoner Ermittlerduo Rizzoli & Isles von den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Maine.

www.tess-gerritsen.de

Zur Autor*innenseite

Anna Thalbach ist 1973 in Ost-Berlin geboren und als Künstlerin aus Film, Fernsehen und Theater international bekannt. Als Hörbuchsprecherin und Interpretatorin gefragt, wurden ihre Leistungen mehrfach ausgezeichnet, unter anderem zweimal mit dem Deutschen Hörbuchpreis.

Zur Sprecher*innenseite

Links

Weitere Hörbücher der Autorin