Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hörbuch Download
25,95 [D]* inkl. MwSt.
25,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Seine Liebe wird sie verbrennen. Doch sie kann ihm nicht widerstehen.

Endlich vergessen, was vor fünf Jahren geschah. Die Flammen, den Lärm, und all das, was ihr Leben danach zerstörte. Das ist es, was Louisa sich wünscht, als sie ans Redstone College kommt. Und tatsächlich: Gleich zu Beginn ihres Studiums begegnet sie Paul und alles scheint plötzlich anders. Mit seinem unwiderstehlichen Lachen und seinen Bernsteinaugen weckt er Gefühle in ihr, die sie schon längst vergessen glaubte. Mit ihm ist sie wild und frei und endlich wieder glücklich. Sie ist dabei, sich unwiederbringlich in ihn zu verlieben. Doch was sie nicht ahnt: Paul hütet ein dunkles Geheimnis …


Originalverlag: Heyne TB
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 11h 24min
ISBN: 978-3-8371-4976-0
Erschienen am  10. February 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Die Redstone-Reihe von Sophie Bichon

Rezensionen

Sie ist das Feuer, er ist der Sturm

Von: lyx.and.more

22.11.2021

Im ersten Band Redstone-Reihe von Sophie Bichon, geht es Louisa und Paul, die völlig unerwartet aufeinandertreffen und dabei nicht ahnen, dass ihr Schicksal stärker miteinander verknüpft es, als sie es jemals vermuten würden. Die Erzählung erfolgt aus den jeweiligen Sichtweisen beider Protagonisten. Louisa kommt nach Redstone, um am Redstone College durchzustarten. Im Café Firefly lernt sie die quirlige Trish, eine gute Freundin ihres Mitbewohners Aiden, kennen, die ihr direkt einen Job anbietet. Überrumpelt von so viel Offenheit, nimmt sie das Jobangebot an. Beim Verlassen des Cafés stößt sie mit dem geheimnisvollen Paul zusammen, der ebenfalls mit Aiden und Trish gut befreundet ist. Beide sind teilweise sehr verschlossen, was ihre Vergangenheit angeht und doch schaffen sie es im Laufe der Geschichte sich dem anderen immer ein Stück weiter zu öffnen. Schon bald können sie die lodernde Flamme zwischen ihnen nicht mehr ignorieren. Während Paul Louisa sein "Feuermädchen" nennt, ist er für sie der "wütende Sturm", der in ihr leben getreten ist. "Zwischen uns lag eine Unendlichkeit unausgesprochener Worte." Mir hat die tiefe Poesie der Geschichte wirklich gut gefallen. Vieles wurde so tiefsinnig beschrieben, vor allem die Gefühle zwischen den Protagonisten. Dennoch ist etwas weniger manchmal mehr ... Mir wurde es irgendwann etwas zu viel mit der Poesie und mit Begriffen, wie "Feuermädchen" und "Bernsteinaugen". Ich habe mir die Geschichte als Hörbuch angehört und muss sagen, dass ich die Sprecher sehr gut fand. Sie haben die Emotionen der Ereignisse und Dialoge optimal wiedergegeben und der Sprecherwechsel ist gut gelungen. Von mir gibt's 4 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wunderschön und eine absolute Empfehlung

Von: Lina

21.03.2021

Wir Sind Das Feuer hatte als Hörbuch tolle Sprecherstimmen. Es klang harmonisch und die Stimmen passten zu den Charakteren. Der Schreibstil und der Redefluss waren sehr flüssig und ich war sofort in der Geschichte vertieft. Es war fesselnd und der Schreibstil war sehr bildhaft. Louisa ist ein sehr scheuer Charakter, die mit der Zeit aber eine Entwicklung erlebt und mutiger wird. Sie ist neu in Redstone und findet dort ein paar neue Freunde kennen, die mir wirklich ale sehr sympathisch waren. Trish und Aden stehen ganz oben von meinen liebsten Charakteren in dem Buch! Paul ist der typische Bad Boy mit Tattoos, er raucht und spielt Gitarre. Seine Beziehung zu Louisa war von Anfang an mit Spannung geladen und es ging zwar schnell zwischen den beiden, aber auch nicht zu schnell. Was mir außerdem gut gefallen hat, sind die Szenen zwischen Paul und seinem jüngeren Bruder Luca und die zahlreichen Wörter, die nach und nach Louisas Notizbuch füllen. An sich war die Geschichte sehr ruhig und ist auch ohne große Spannung zurecht gekommen. Paul hat ein Geheimnis, welches er nicht laut ausspricht, aber man weiß inwiefern es ist und das hat mich bis zum Ende noch wahnsinnig gemacht! Ich wollte mehr und plötzlich war es auch schon zuende! Ich muss es definitiv weiter lesen/hören. Ein paar Schwächen gab es hier und da. Es war an manchen Stellen etwas zu lang und vielleicht hätten dafür andere Stellen tiefgründiger sein können. Die Beziehung zwischen Paul und Louisa kam mir manchmal etwas übereilt vor, aber was wäre denn ein Buch ohne Drama und Überstürzungen? Das Buch konnte wirklich mit seinen sympathischen und facettenreichen Charakteren punkten. Alle waren so sympathisch und ich wünsche mir ein Buch über Aden bitte!! An sich war es ein wunderschönes (Hör)Buch und absolut eine Empfehlung. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sophie Bichon wurde 1995 in Augsburg geboren und studierte Germanistik und Kunstgeschichte, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt und arbeitet in einer bunten WG mitten in Hamburg, umgeben von Büchern und ihren geliebten Pflanzen. Sophie Bichon liebt lange Schreibnachmittage in Cafés, durchgetanzte Nächte und Tage, an denen die Sonne scheint. In ihren Büchern schreibt sie nicht nur über die kleinen und großen Momente des Lebens, über Fehler und neue Chancen, sondern auch über die Liebe in all ihren wunderschönen Facetten.

Zur Autor*innenseite

Maja Maneiro

Maja Maneiro, geboren 1982, ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin mit spanischen Wurzeln. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Tim Schwarzmaier, geboren 1990, synchronisiert seit seiner Kindheit. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Daniel Radcliffe in den ersten Harry-Potter-Filmen sowie die Standardstimme von Lucas Grabeel und Hutch Dano.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Downloads der Autorin