Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rainer Bielfeldt, Otto Senn

Was hör ich da? Unsere Haustiere

(8)
Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt.
6,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Haustier für Anton und Lena

Hund, eine Katze oder ein Meerschweinchen? Bis sich die Geschwister entscheiden können, hüten sie erst einmal Willi, den Hund ihrer Nachbarin, und lernen viele andere Tiere beim Tierarzt und in der Tierhandlung kennen – auch so exotische wie einen Papagei oder eine Schildkröte. Dabei erfahren sie viel über die Pflege von Haustieren und hören ganz unterschiedliche Tierstimmen: das Schnurren einer Katze, das Quieken von Meerschweinchen, Hundegebell und vieles mehr.

Mit vielen Tierstimmen und -geräuschen zum Mitraten.

(Laufzeit: 55 min)


Originaltitel: © Otto Senn, (P) Bielfeldt Music GmbH im Auftrag des Hörverlags 2013
Hörbuch Download, Laufzeit: 0h 55min
ISBN: 978-3-8445-1671-5
Erschienen am  11. August 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Kinder mit Haustierwunsch? Dann mal genau hingehört!

Von: Leserattenmama

07.12.2021

Wer hat - wie ich- Kinder mit Haustierwunsch zu Hause?? Wahrscheinlich stehen Hund, Katze & Co gerade auf vielen Wunschzetteln… bevor die Wunschliste so abgeschickt wird, empfehle ich das Hören dieser CD! Die Reihe „Was hör ich da?“ richtet sich an Kinder ab 4 Jahren; hier konnte auch das dreijährige Nesthäkchen gut folgen. In diesem Hörspiel mit Liedern wird das Thema „Unsere Haustiere“ kindgerecht behandelt: die Geschwister Anton und Lena wünschen sich nämlich auch ein Haustier und wir dürfen sie bei diesem Prozess begleiten - und dabei wirklich vieles lernen: die Schlaf- und Spielgewohnheiten, die Geräusche und Bedürfnisse der typischen Haustiere werden erklärt und auch zum Teil musikalisch übermittelt; der Tiergeräuschequiz lies als aufhorchen 😊 Einige Details werden über Meerschweinchen berichtet und auch die Geschichte der Nutz- und Haustiere aufgegriffen. Ein besonderes Augenmerk erhalten Hunde mit ihrem guten Geruchs- und Hörsinn, ihrer speziellen Art des Trinkens, der Sinnhaftigkeit einer Leine sowie der Hundeschule. Auch eine Situation beim Tierarzt und die verschiedensten Gründe, dorthin zu gehen, werden geschildert. Besonders gut gefällt mir, dass hier die Fragen, die man sich vor der Wahl eines Haustiers stellen sollte, explizit ausgesprochen werden und auch das traurige Thema Tierheim nicht ausgespart wird. Meine beiden großen haben nun meine Tiere mehr auf ihren Wunschzetteln stehen, „damit die bei ihrer Familie bleiben können“; die jüngste möchte weiterhin einen echten kuschligen kleinen Freund… schauen wir mal 😉 Das Hörbuch mit der gelungenen Mischung aus Kindergeschichte und Sachwissen können wir auf jeden Fall nur weiterempfehlen!

Lesen Sie weiter

Empfehlenswert!

Von: Nickypaulas Bücherwelt

03.09.2016

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Dieses Hörspiel gehört zur "Was hör ich da"?-Reihe und kann unabhängig von den restlichen Hörspielen gehört werden. Das Hörspiel eignet sich für Kinder ab 4 Jahren, egal ob Junge oder Mädchen. ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Alle Kinder wünschen sich ein Haustier, auch Anton und Lena. Doch welches soll es sein? Ein Hund, eine Katze oder ein Meerschweinchen? Bis sich die Geschwister entscheiden können, hüten sie erst einmal Willi, den Hund ihrer Nachbarin, und lernen viele andere Tiere beim Tierarzt und in der Tierhandlung kennen – auch so exotische wie einen Papagei oder eine Schildkröte. Dabei erfahren sie viel über die Pflege von Haustieren und hören ganz unterschiedliche Tierstimmen: das Schnurren einer Katze, das Quieken von Meerschweinchen, Hundegebell und vieles mehr. (Amazon) ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Das Cover ist hübsch gestaltet und perfekt zur Reihe. Es zeigt verschiedene Haustiere, so dass die Kinder bereits wissen, um was es im Hörspiel geht. ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein wirklich tolles Hörspiel für Jungs und Mädchen! Wir besitzen selbst zwei Katzen, wodurch mein Sohn eigentlich an Haustiere gewöhnt ist. Aber was ist ein Haustier und was sind die einzelnen Besonderheiten? In einer süßen, witzigen Geschichte mit ganz vielen Tierstimmen und anderen Geräuschen, wird dem Kind das Thema nahe gebracht, so dass einem bewusst wird, dass ein Haustier nicht nur zum Spielen und Schmusen da ist, sondern auch viel Arbeit bedeutet. Uns hat das Hörspiel wirklich gut gefallen. Schon durch die musikalischen Untermalungen und die ganzen Tiergeräusche war es ein lebhaftes Erlebnis und wird gerne immer mal wieder angehört. Außerdem waren die Fakten auch lehrreich und so konnten wir später noch einmal über einzelne Tiere sprechen und uns kürzere Videos ansehen. Ich finde es klasse umgesetzt und das Thema gut ausgearbeitet! Ich werde es auf jeden Fall empfehlen! ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Empfehlenswert! Ich wusste nicht genau, was mich erwarten würde und bin daher umso begeisterter, wie gut das Thema ausgearbeitet wurde! Sicher auch für die erste Klasse in der Schule geeignet! ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Allen Kindern von 4 bis 8 Jahren :) Nicky von Nickypaulas Bücherwelt

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rainer Bielfeldt, geboren 1964 in Hamburg, lernte Klavier, Klarinette und Saxophon. Von 1985 an studierte er Schulmusik mit Hauptfach Klavier sowie an der Musikhochschule Hamburg den Schwerpunkt Chanson. Seither komponierte er zahlreiche Bühnenmusiken für die Landesbühne Niedersachsen Nord und das Staatstheater Hannover und übernahm die Musikalische Leitung von Musicals und Revuen. U. a. komponierte er das Kindermusical Eine Woche voller Samstage und Pippi in Taka-Tuka-Land. Er entwickelte Chanson-Programme, veröffentlichte bereits etliche CDs und arbeitet konstant für Theater, Rundfunk, Film, Fernsehen und fürs Hörbuch.

Otto Senn studierte Germanistik, Soziologie und Linguistik in Freiburg, tobte sich als Moderator beim Radio aus, tourte in den 90ern mit zwei Soloprogrammen durch die Republik und arbeitet seitdem "nebenberuflich" als Schauspieler, Bühnenbildner und Puppenspieler. Die meiste Zeit verbringt er jedoch an seinem Schreibtisch in Berlin, um Theaterstücke, Kindermusicals und -hörspiele, lustige Texte für die Comedy-Shows anderer Leute, aber vor allem Songtexte zu schreiben. Zusammen mit Rainer Bielfeldt schreibt und produziert er die Kinder-Hörspielreihe Was hör ich da?

Rainer Bielfeldt

Lara Torp lebt schon immer in Berlin. Neben dem Schreiben, dem Drehen von kurzen Filmen und dem Hörspielsprechen beschäftigt sie sich in ihrer Freizeit vor allem mit Sport – sie macht seit vielen Jahren Leichtathletik – und mit Musik – sie spielt Schlagzeug.

Sophia Coper lebt in Berlin und geht dort zur Schule. In ihrer Freizeit macht sie gerne Musik und spricht in der Hörspielreihe "Was hör ich da?" die Rolle der Lena Sonnenschein.

Schauspielerin und Synchronsprecherin Uta-Maria Torp spielte an zahlreichen Theatern, u.a. in Kiel, Schleswig, Saarbrücken, Detmold, Salzburg und in Berlin am Gripstheater. Inzwischen arbeitet die Berlinerin hauptsächlich als Sprecherin für Funk und Fernsehen, bei Lesungen und als Schauspieltrainerin. Regelmäßig spricht sie auch Audiodeskriptionen zu Filmen, Theaterstücken, Ausstellungen oder Stadtführungen für sehbehinderte Menschen.

Rainer Bielfeldt, geboren 1964 in Hamburg, lernte Klavier, Klarinette und Saxophon. Von 1985 an studierte er Schulmusik mit Hauptfach Klavier sowie an der Musikhochschule Hamburg den Schwerpunkt Chanson. Seither komponierte er zahlreiche Bühnenmusiken für die Landesbühne Niedersachsen Nord und das Staatstheater Hannover und übernahm die Musikalische Leitung von Musicals und Revuen. U. a. komponierte er das Kindermusical "Eine Woche voller Samstage" und "Pippi in Taka-Tuka-Land". Er entwickelte Chanson-Programme mit Tim Fischer, Gayle Tufts, Julia Kock, Nana Gualdi u.a., veröffentlichte bereits etliche Solo-CDs sowie CDs und Bühnenprogramme mit der Gruppe Gayle Tufts, arbeitete konstant für Theater, Rundfunk, Film und Fernsehen und auch fürs Hörbuch.

Rainer Bielfeldt

Weitere Downloads der Autoren