Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Schönhauser Allee

Gekürzte Lesung mit Wladimir Kaminer
Hörbuch Download (gekürzt)
10,95 [D]* inkl. MwSt.
10,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Auf der Schönhauser Allee, die seit über zwei Jahren meine Heimat ist" - sagt Wladimir Kaminer - "ereignen sich ständig merkwürdige Geschichten. Jedesmal, wenn ich sie jemandem erzähle, denkt derjenige, ich spinne. Dadurch werde ich auch selbst unsicher - vielleicht ist das alles doch nur im Traum passiert? Das würde jedoch bedeuten, dass ich selbst auch eine imaginäre Figur bin, die mit dem wirklichen Leben nicht zu tun hat. Aus Angst zu verschwinden, habe ich einige dieser Ereignisse zu Papier gebracht, damit sie eine gewisse Glaubwürdigkeit, in erster Linie in meinen eigenen Augen, gewinnen." Nach "Russendisko" das zweite Hörbuch mit genialen Kurzgeschichten von Wladimir Kaminer.

"Das Ergebnis ist bestechend."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Originaltitel: Schönhauser Allee
Originalverlag: Goldmann Verlag
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 1h 15min
ISBN: 978-3-8371-7082-5
Erschienen am  01. July 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Mit seiner Erzählsammlung »Russendisko« sowie zahlreichen weiteren Bestsellern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands.

Näheres zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter www.wladimirkaminer.de

© Urban Zintel
Wladimir Kaminer

Events

25. Juli 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

16:30 Uhr | Sewekow | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

30. Juli 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer aus "Der verlorene Sommer"

19:30 Uhr | Öhringen | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

01. Aug. 2021

Open-Air-Lesung mit Wladimir Kaminer

18:00 Uhr | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

10. Aug. 2021

Open-Air-Lesung mit Wladimir Kaminer

19:30 Uhr | Schwalbach | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

13. Aug. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:30 Uhr | Greiz | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

07. Sept. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:00 Uhr | Losheim am See | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen

30. Sept. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Geislingen | Lesungen
Wladimir Kaminer
Rotkäppchen raucht auf dem Balkon

30. Okt. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Schalksmühle | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

12. Nov. 2021

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:00 Uhr | Monheim am Rhein | Lesungen
Wladimir Kaminer
Der verlorene Sommer

Pressestimmen

"Zum Tränenlachen".

TV Today

"... sein russischer Akzent und sein lakonischer Ton beim Lesen machen das Hörbuch zu einem lustigen und atmosphärischen Portrait..."

Stuttgarter Nachrichten

"... wer sich an den Lebensprotokollen der "Generation Golf" delektierte, wird auch mit denen der "Generation Sputnik" zufrieden sein...

Süddeutsche Zeitung

"Wer noch keine Lesung von Wladimir Kaminer erlebt hat - mit diesem Hörbuch läßt sich der Spaß in die eigenen vier Wänden holen..."

Hörzu

"... in unnachahmlichen Dialekt gelesen: nicht schön, aber mit schelmischer Zunge..."

Leipziger Volkszeitung

"Mit seinen Beobachtungen des Alltags bewegt er sich stets am Rande des ganz normalen Wahnsinns. Ein humoriger Einblick..."

Hamburger Morgenpost

"... wer sich an den Lebensprotokollen der "Generation Golf" delektierte, wird auch mit denen der "Generation Sputnik" zufrieden sein...

Süddeutsch Zeitung

"... was er hier zum besten gibt, ist Live-Satire..."

Regensburger Stadtzeitung

"Alltäglichkeiten macht Kaminer zu umwerfenden Erzählungen."

Super Illu

"… der Berliner Exil-Russe liest sein Buch selbst und beschert uns ein Panoptikum Deutschland, dass in seinen Kurzgeschichten aufersteht."

Xcentric (01. November 2006)